Anja Schmollack
CDU
Profil öffnen

Frage von Sevrquryz Brgwra an Anja Schmollack bezüglich Umwelt

# Umwelt 20. Juli. 2019 - 18:52

Erweiterung Mülldeponie Fresdorfer Heide.
Hier stehen die wirtschaftlichen Interessen eines Einzelnen denen von Mensch und Natur entgegen.
Was gedenken Sie zu unternehmen, um Bürger und die Initiative Depo-Nie zu unterstützen in ihrem Bemühen um den Erhalt einer lebenswerten Natur und Umwelt in der Fresdorfer Heide.

Von: Sevrquryz Brgwra

Antwort von Anja Schmollack (CDU) 22. Juli. 2019 - 10:55
Dauer bis zur Antwort: 1 Tag 16 Stunden

Lieber Herr Brgwra,

schon während der Diskussion im vergangenen Jahr in Michendorf, machte ich deutlich, dass diese Mülldeponie nicht nur eine große Belastung seitens des LKW-Aufkommen darstellen wird, die Natur zerstört und ich persönlich auch, ob der Trockenheit die auch in den kommenden Jahren nicht weniger werden wird, eine große Brandgefahr sehe.

Es gibt andere Möglichkeiten zum einen eine Zuwegung zu der geplanten Deponie zu erschließen und im Zweifel diese Kosten dem Vorhabenträger „aufzubürden“ und damit die Ortslagen zu entlassen. Ich sehe jedoch weiterhin keine Grundlage dafür, ein solches Vorhaben im angrenzenden Naturschutz- und FFH-Gebiet zu genehmigen. Die zuständige Behörde kann in meinen Augen nicht glaubhaft das öffentliche Interesse vermitteln ohne zuvor alternative Standorte, die weniger Natur, Tiere und natürlich Menschen belasten, vollständig geprüft zu haben.

Wie bereits in der Diskussion gesagt, stehe ich hinter der Initiative und werde auch am 08. August im „Apfelbaum“ zugegen sein.

Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen, da ich vom Smartphone aus
antworte.

Beste Grüße
Anja Schmollack