Anja Karliczek
CDU
Profil öffnen

Frage von Wüetra Thqevpu an Anja Karliczek bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 27. Okt. 2019 - 12:16

Warum blockiert die CDU ein Medieninformationszugangsgesetz? Was soll das "Argument" mit der Verfassungswidrigkeit? Ist die Verfassung für Abgeordnete oder Parteien gemacht?

Von: Wüetra Thqevpu

Antwort von Anja Karliczek (CDU)

Sehr geehrter Herr Thqevpu,

es besteht derzeit im Presserecht keine Regelungslücke, da die Auskunftsrechte der Presse durch den verfassungsunmittelbaren Anspruch aus Art. 5 Absatz 1 Satz 2 GG rechtlich abgesichert sind.

Es ist gerade eines der wesentlichen Ziele der Verfassung, den Abgeordneten und Parteien Grenzen zu setzen. Dazu gehört auch die Kompetenzverteilung des Grundgesetzes, die bestimmt, in welchen Fällen die Länder zuständig sind und in welchen Fällen der Bund zuständig ist.

Sofern es keine Mehrheiten gibt, die Kompetenzverteilung zu ändern, müssen die bestehenden Zuständigkeiten für den Erlass von Gesetzen eingehalten werden.

Mit freundlichen Grüßen

Team Karliczek

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.