Anja Karliczek
CDU
Profil öffnen

Frage von Sryvk Yvaqare an Anja Karliczek bezüglich Familie

# Familie 11. Juni. 2019 - 16:13

Sehr geehrte Frau Karliczek,

ich habe gelesen das Sie vor einiger Zeit eine Studie gefordert haben die untersuchen soll in wie fern Kinder die in einer Homosexuellen Ehe aufwachsen Defizite davontragen können. Sie bezeichneten weiterhin die Einführung der Ehe für alle als „überstürzt“.

Meine Frage zu diesem Thema ist: Welche Anhaltspunkte verleiten Sie zu der Annahme das eine von der Deutschen Bundesregierung durchgeführte Studie ein anderes Ergebnis bringen würde als die große Mehrheit der Studien die bereits seit Mehreren Jahrzehnten zu eben diesem Thema durchgeführt worden sind und immer noch durchgeführt werden? Und: Wie kann es sein das das gesamte Personal Ihres Ministeriums nicht in der Lage ist die bereits vorhanden Studien sowie die durchweg positiven Erfahrungen Andere EU Länder mit der Ehe für Alle zu recherchieren und auszuwerten?

Hochachtungsvoll

Sryvk Yvaqare

Von: Sryvk Yvaqare

Antwort von Anja Karliczek (CDU) 12. Juni. 2019 - 11:09
Dauer bis zur Antwort: 18 Stunden 56 Minuten

Sehr geehrter Herr Yvaqare,
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Äußerung bezog sich auf eine Abstimmung des Deutschen Bundestages am 30.06.2017. Zu dieser Zeit war Anja Karliczek Bundestagsabgeordnete und keine Bundesministerin.
Nach ihrer persönlichen Überzeugung hätte es einer breiteren, politischen und gesellschaftlichen Diskussion bedurft. Dies ist eine persönliche Meinung und wir bitten, diese zu respektieren.

Mit freundlichen Grüßen
Team Karliczek