Angelika Hagedorn
FAMILIEN-PARTEI
Profil öffnen

Frage von Wryran Znyrxvahfvp an Angelika Hagedorn bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 19. Mai. 2014 - 17:59

Sehr geehrte Frau Hagedorn,

was sagen Sie zum momentanen Erziehermangel in Deutschland, der dazu führt, dass immer mehr ausländische Mitarbeiter, mit schwachen Deutschkenntnissen in Krippe und Kindergarten zu finden sind?

Von: Wryran Znyrxvahfvp

Antwort von Angelika Hagedorn (FAMILIE)

Liebe Frau Malekinusic,

erst einmal herzlichen Dank für Ihre Frage. Ich gehe davon aus, dass vermutlich Sie über die aktuelle Situation in Kitas besser informiert sind als ich selbst. Wenn wirklich viele Erzieher und Erzieherinnen schwache Deutschkenntnisse haben, ist das ein Warnsignal. Es bestärkt meine kritische Haltung zu Krippen für Kinder unter 3 Jahren.
Anderseits: wir leben in einer multikulturellen Gesellschaft, was auch viele Chancen bietet. Eine türkische Erzieherin ist beispielsweise ideal für türkische Kinder. Ich finde es gut, wenn Kinder zweisprachig aufwachsen. Bleiben wir mal bei dem Beispiel türkische Erzieherin. Von der türkischen Erzieherin könnten die Kinder türkisch lernen, von einer deutschen Erzieherin Deutsch.
In der preschool in Sydney hat mich beeindruckt, dass schon kleine Kinder zwei Sprachen lernten. In einer thematischen Einheit, meist mit einem Bilderbuch, lernten die deutschen Kinder Englisch und die australischen Kinder Deutsch.
Fragwürdig fand ich aber ehrlich gesagt, dass alles, jede Regung, genau dokumentiert wurde. Ich kann nur hoffen, dass dies in deutschen Kitas noch nicht so ist.

Mit freundlichen Grüßen
Angelika Hagedorn

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.