Dr. Andres Schützendübel
FDP
Profil öffnen

Frage von Fgrsna Cögre an Dr. Andres Schützendübel bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 18. Aug. 2017 - 18:59

Warum wird die doppelte Staatsbürgerschaft nicht komplett abgeschafft und verboten? Jeder müsste sich für eine Zugehörigkeit entscheiden und viele Probleme hätten sich erledigt.

Von: Fgrsna Cögre

Antwort von Andres Schützendübel (FDP) 27. Aug. 2017 - 18:49
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Wir Freien Demokraten sprechen uns nicht generell gegen ein doppelte Staatsbürgerschaft aus. Deutschland wird in Zukunft auf die Arbeitskraft qualifizierter Menschen, angewiesen sein, die nach Deutschland einwandern. Die Hürden für diese gewünschte Einwanderung dürfen daher nicht zu hoch sein. Einwanderer müssen zu deutschen Staatsbürgern werden können, ohne ihre kulturellen Wurzeln aufzugeben. Die doppelte Staatsbürgerschaft soll wie bisher auch durch Geburt in Deutschland erworben werden können, allerdings bis maximal durch die Enkel der Ersteingebürgerten. Grundsätzlich sollen alle Herkunftsländer außerhalb der Europäischen Union im Staatsbürgerschaftsrecht gleichbehandelt werden. Wir sind der Meinung, dass die Integration nicht von der erzwungenen Entscheidung für einen Pass abhängt, sondern von dem Band der Zugehörigkeit und ein klares Bekenntnis zu unserem Staat, dass von jedem Einbürgerungswilligen eingefordert werden muss.