Alle Fragen in der Übersicht

„Am 13. Februar haben mehr Menschen in Berlin für das Volksgesetz zur Offenlegung der geheimen Wasserverträge gestimmt, als für die Abgeordneten,...

Von: Znynu Uryzna

Antwort von Andreas Otto
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen kulturelle Bildung durch eine bessere Zusammenarbeit von Schule und freien Trägern in unserem Bezirk stärken. Wir wollen die Galerien in öffentlicher Trägerschaft für die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stellen. Das Kulturareal Thälmannpark wollen wir weiterentwickeln und langfristig baulich verbessern, so dass alle Räumlichkeiten genutzt werden können. (...)

# Soziales 13Sep2011

Sehr geehrter Herr Otto,

1)
Sie wollen den Wahlkreis 6 im Abgeordnetenhaus von Berlin als Direktkandidat vertreten. Wie genau wollen...

Von: Xynhf Jrvpurfzvyyre

Antwort von Andreas Otto
DIE GRÜNEN

(...) Ich möchte, dass in unserem Wahlkreis, wie imWahlkreisezirk Pankow, auch Menschen mit einem geringen Einkommen weiterhin leben können. Deshalb habe ich viele Initiativen gestartet, die i.d.R. (...)

Guten Tag,

Ihr Mitbewerber Roland Schröder berichtet, dass SIe über einen sicheren Listenplatz verfügen und daher nicht wie er, das...

Von: Qbzvavx Ervs

Antwort von Andreas Otto
DIE GRÜNEN

(...) In meinem Wahlkreis habe ich einige Dinge bewegen können. Denken Sie an die Aufzüge an den U-Bahnhöfen Eberswalder Straße, Vinetastraße und Senefelderplatz, die vom Senat ursprünglich viel später geplant waren. (...)

Hallo, Herr Otto,

die Parkraumbewirtschaftung und damit hier verbundene Dauerabzocke nervt auch mich, jedoch ist dies nur Symptom. Meine...

Von: Hyyv Mrqyre

Antwort von Andreas Otto
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Zedler,

da wir uns der hohen Verschuldung bewusst sind, wird es, sollten wir in eine Regierungsverantwortung kommen,...

Wie stehen Sie zu der - für mich unerträglichen - Situation, bzw wie wollen Sie dies ändern?

Seit Einführung der Parkraumbewirtschaftung im...

Von: Pbeq Shapxr

Antwort von Andreas Otto
DIE GRÜNEN

(...) Für andere Kompetenzen, also Vorgehen gegen Hundekot oder rabiate Radfahrer, das Abschleppen von Fahrzeugen etc., sind dies Leute nicht ausgebildet. Dafür gibt es andere MitarbeiterInnen des Ordnungsamtes und die Polizei. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.