Andreas Kugler
SPD
Profil öffnen

Frage von Varf Jntare an Andreas Kugler bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 02. Juni. 2019 - 12:13

Sehr geehrter Herr Kugler,

ich bin schon immer ÖPNV- Nutzerin und Fahrradfahrerin.
Es gibt kaum noch Fahrrad-Abstellplätze an S-Bahnen und im direkten Umfeld. Gerade an meiner Arbeitsplatz S-Bahn-Haltestelle (Lichterfelde-West) ist das eine Katastrophe).
Was können Sie zur Verbesserung beitragen Herr Kugler?

Dankeschön für Ihre Antwort
mit freundlichen Grüßen
gez. Varf Jntare

Von: Varf Jntare

Antwort von Andreas Kugler (SPD) 12. Juni. 2019 - 11:49
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 2 Tage

Sehr geehrte Frau Jntare,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie sprechen ein wichtiges Thema an - wenn wir wollen, dass mehr Menschen auf das Rad umsteigen müssen wir auch die entsprechende Infrastruktur dafür schaffen. Deshalb setze ich mich beispielsweise seit Jahren für ein Fahrradparkhaus am S-Bahnhof Botanischer Garten ein, der auch viel von Pendlern genutzt wird.

Wir tragen bereits etwas bei: Berlin hat im letzten Jahr als bundesweit erstes Bundesland ein integriertes Mobilitätsgesetz verabschiedet. Hier können Sie in §47 ganz konkret nachlesen, dass wir bis 2025 100.000 neue Fahrradabstellplätze bauen werden. Allein 50.000 davon an Haltestellen und Stationen des ÖPNV.
Dies wird im Einzelfall auch zu Nutzungskonflikten führen, da der öffentliche Raum, wie beispielsweise am S-Bahnhof Lichterfelde West, begrenzt ist und möglicherweise Flächen für Parkplätze wegfallen.

Die Umsetzung durch die bezirklichen Bauämter wird natürlich einige Zeit in Anspruch nehmen, auch bei der Fläche rund um den Bahnhof Lichterfelde-West handelt es sich ja um eine bezirkliche Fläche. Aber wir haben den steigenden Bedarf erkannt und sind bereits in die richtige Richtung unterwegs.

Herzliche Grüße,
Ihr Andreas Kugler