Andreas Beier
UNABHÄNGIGE
Profil öffnen

Frage von Puneyl Svfpure an Andreas Beier bezüglich Internationales

# Internationales 21. Aug. 2017 - 11:42

Derzeit toben viele Kriege auf der Welt und um Europa. Wie ist ihre Meinung zu Einsätzen der Bundeswehr? Ja/Nein/Enthaltung? Und wenn ja, unter welchen Voraussetzuungen?

Mit freundlichen Grüßen
K. Svfpure

Von: Puneyl Svfpure

Antwort von Andreas Beier (UNA...) 04. Sep. 2017 - 19:16
Dauer bis zur Antwort: 2 Wochen 7 Stunden

Hallo Herr Svfpure,

ich verweise stets auf meine Aussage, die ich Anfang des Jahrtausends gemacht habe und die ich beim damals drohenden Irak-Krieg ergänzte:

"Ich lehne es ab, dass deutsche Soldaten an der Seite der Amerikaner gegen den Irak marschieren sollen. Im Mittleren und Nahen Osten gibt es genug Kriegs- u. Konfliktregionen: 1. Indien vs. Pakistan, 2. Afghanistan, 3. Israel. Ein neuer Krieg würde diese Regionen weiter destabilisieren u. negative Auswirkungen auf die momentane Weltwirtschaft haben. Deutschland muß durch sein „Nein“ den USA und der Internationalen Staatengemeinschaft zeigen, dass sich diplomatische, politische und ökonomische Wege als Arbeitsweise der internationalen Politik etablieren müssen und nicht der Krieg. Der Militäreinsatz darf nur bei Blauhelmmissionen, Einsätzen unter UN-Mandat und im NATO-Bündnisfall als letztes Mittel der Politik erlaubt sein."

http://andreas-beier.de/programm/irak-krieg/index.html

Auslandeinsätze der Bundeswehr darf es nur bei Blauhelmmissionen, Einsätzen unter UN-Mandat und im NATO-Bündnisfall geben. Der von Deutschland mitverursachte Ukrainekrieg (es wusste jede/r, dass das Assoziierungsabkommen die Ukraine zerreisen wird), ist beschämend. Die Leistungen der Soldaten/innen und der Angehörigen der Bundeswehr für die Stabilisierung in Konflikt-, Krisen- und Kriegsregionen muss mehr gewürdigt werden, denn diese Menschen aus Deutschland setzen ihr Leben für die Freiheit von anderen ein.

Mit freundlichem Gruß
Andreas Beier