Alexander Levin
PIRATEN
Profil öffnen

Frage von Vatb Yrepu an Alexander Levin bezüglich Bürgerrechte, Daten und Verbraucherschutz

Guten Morgen, Herr Levin,

wann + wo kann ich mir einen persönlichen Eindruck von Ihnen persönlich, Ihren Zielen + der Ernsthaftigkeiten Ihrer Zusagen vor der Wahl, die auch noch im Rahmen Ihrer Möglichkeiten im Zuge der neugeschaffenen politischen Situation auch nach der Wahl Gültigkeit haben werden, verschaffen? Welchen Zielen welcher Partei stehen Sie persönlich am nächsten + welchen die von ihnen repräsentierte Partei? Es ist Zeit, dass wieder Vertrauen in die Politik kommt; die Partei, die dieses Ziel mit ehrlichen Prognosen für die Zukunft, also Wahlversprechen, die auch nach der Wahl noch volle Gültigkeit haben, auf ihr Banner geschrieben hat, möchte ich voll unterstützen. Die Traumtänzerei muß ein Ende haben - teilweise geht es Menschen in unserer Region sehr schlecht, aber die Bürgerinnen + Bürger anderer Staaten werden Steuermittel zur Verfügung gestellt, die ausschließlich dafür bestimmt sind, dass Riesenlöcher mit "Seidenpapier" bedeckt werden, damit die Schlupflöcher zumindest nicht mehr sichtbar sind. Wir müssen weg von der 2. Klasse in Europa - im eigenen Land müssen wir an erster Stelle stehen - mit wir meine ich in erster Linie die sich täglich abrackernde Bevölkerung, die trotz Fleiß und Mühen auf keinen grünen Zweig kommt. Sie sind in der Position der einstigen Grünen; ich wünsche mir, dass Sie die Chance beim Schopfe packen, die Gunst der Stunde in Bescheidenheit nutzen + sachdienliche Mitarbeit leisten, den zurückgelassenen Problemen im Land, aber auch in den Gemeinden und im Bund über den Bundesrat Parole zu bieten versuchen. Kommt Ihre Ehrlichkeit + Beständigkeit auch nach der Wahl rüber, werden Sie in mir einen tatkräftigen Mitstreiter haben, der insbesondere für soziale Gerechtigkeit weit über den Tellerrand zu schauen bereit ist, ohne gleich in die Tiefe zu stürzen. Meinen Sie, dass Sie sich den realistischen Zielen stellen können + Ihre ganze Kraft dem Wohle der Bürgerinnen + Bürger Schleswig-Holsteins verpflichten wollen?
Los geht´s !

Von: Vatb Yrepu

Antwort von Alexander Levin (PIRATEN) 15. Apr. 2012 - 12:49
Dauer bis zur Antwort: 2 Tage 3 Stunden

Sehr geehrter Herr Lerch,

das sind viele Fragen auf einmal. Ich werde am kommenden Samstag in Preetz und am 28.04.12 in Eutin am Infostand stehen bzw. auf dem Markt Infomaterialien verteilen. Dabei stehe ich auch zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. In den kommenden beiden Wochen bin ich leider beruflich stark eingebunden, so dass ich für weitere Termine leider erst in der Woche vor der Wahl Zeit habe.

Mir ist persönlich mehr Offenheit in der Politik wichtig. Die Kabinettspolitik des 19.Jahrhunderts bringt uns nicht mehr weiter. Die Schulden des Landes und der Kommunen müssen abgegebaut werden. In diesen Prozess müssen die Bürger durch einen Bürgerhaushalt mit einbezogen werden. Subventionen und bürokratische Aufwände müssen hinterfragt werden.

Aus meiner Sicht ist die Bildung ein Bereich, in den wir trotzdem mehr investieren müssen. Die Bildung darf dabei aber nicht nur als Zulieferer für die bestehende Wirtschaft verstanden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Levin