Alexander Funk

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Frage stellen
Diese Person hat dieses Parlament verlassen
Jahrgang
1974
Wohnort
Homburg
Berufliche Qualifikation
Diplom-Kaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 299: Homburg

Wahlkreisergebnis: 39,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Saarland, Platz 4
Parlament
Bundestag 2013-2017

Ausgeschieden am 13.07.2017

Über Alexander Funk

Geboren am 18. Juni 1974; Römisch-Katholisch; geschieden; 1 Kind.

Besuch der Kreisrealschule in Neunkirchen; anschließend Wechsel auf das Mannlich-Gymnasium in Homburg; Abitur 1995; Studium der Betriebswirtschaftslehre in Saarbrücken; von August 2000 bis Dezember 2002 kaufmännischer Leiter der Sirrix AG; von Januar 2003 bis September 2004 Assistent der Geschäftsleitung bei Werbefunk Saar und Telefilm Saar; von 2004 bis 2009 Mitglied des saarländischen Landtages. 2006 Mitgründer der Sirrix Vertriebs GmbH und bis August 2012 Geschäftsführer.

1991 Eintritt in die CDU und Junge Union; seit 1994 Mitglied im Stadtrat Bexbach; von 1999 bis 2005 Landesvorsitzender der Jungen Union Saar; von 2002 bis 2012 CDU-Stadtverbandsvorsitzender in Bexbach. Fraktionsvorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion 2007 bis 2014. Präsident des DJK Landesverband Saar.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Funk,

Die PKW Maut scheint derzeit Formen anzunehmen. Laut Presseberichten, ist eine Ausschreibung in Planung.
...

Von: Fgrcuna Uryovt

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) zunächst danke für Ihre Anfrage vom 13.06.2017, die ich gerne wie folgt beantworte: Die Ausschreibungen sowohl für die Erhebung als auch für die Kontrolle der Infrastrukturabgabe sind inzwischen bereits gestartet. Die Vergabeverfahren sind mehrstufig, der Zuschlag wird nach der Bundestagswahl erteilt. (...)

Sehr geehrter Herr Funk, es geht mir um die Autobahnprivatisierung.
Der Bundesrat hat eine Stellungnahme der Bundesregierung zu siebzig...

Von: Cuvyvcc Cbavgxn

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) Für mich ist klar: Eine Vollprivatisierung ohne Kontrollrechte des Parlamentes und des Bundesrechnungshofes kann und darf es nicht geben. Wir werden die nächsten Wochen im Zuge der parlamentarischen Beratungen nun intensiv nutzen, um sicherzustellen, dass eine solche Vollprivatisierung vermieden wird. (...)

# Umwelt 26Feb2017

Thema: Arbeit

Wie stehen Sie zur ADAC-Deutschlandrallye im Saarland?
Die Schnellfahrer der Republik dürfen über Feld-, Wald- und...

Von: Wbn Fpuzvqg

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) Motorsport hat im Saarland langjährige Tradition. Wir freuen uns darüber, dass der ADAC sich dazu entschlossen hat, die Rallye-Weltmeisterschaft wieder zurück ins Saarland zu verlegen. Motorsport ist ein Hobby wie jedes andere auch. (...)

22Jun2016

Sehr geehrte Herr Funk!

Haben Sie sich einmal persöhnlich die Folgen von Fracking in den USA angeschaut? Sind Sie der Meinung, dass diese...

Von: Fgrssra Cbgry

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Nachfrage zum Thema Fracking. Das Thema sehe ich persönlich auch sehr kritisch, daher gehöre ich seit Jahren einer Gruppe von rund 100 CDU-Abgeordneten im Deutschen Bundestag an, die vehement eine Verschärfung der Regelungen gefordert haben. (...)

9Jun2016

Sehr geehrter Herr Funk,

Die Bundesregierung möchte die erneuerbaren Energien mit fadenscheinigen Argumenten ausbremsen und dies obwohl sie...

Von: Tüagre Jnyyr

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) Zum Gelingen der Energiewende benötigen wir nicht Unmengen neuer Windparks, sondern einen deutlichen Anstieg der Energieeffizienz und eine enorme Aufstockung der Kapazitäten von Pumpspeichern. (...)

# Wirtschaft 2Jun2016

Sehr geehrter Herr Funk,

als Saarländer machen Sie sich sicher auch Sorgen um die Stärkung unserer Region. Seit Beschluss der Energiewende...

Von: Hefhyn Uhoreghf

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) Zum Gelingen der Energiewende benötigen wir nicht Unmengen neuer Windparks, sondern einen deutlichen Anstieg der Energieeffizienz und eine enorme Aufstockung der Kapazitäten von Pumpspeichern. (...)

15Mai2016

Hr. Funk,da Sie ein Befürworter für den Einsatz von Glyphosat sind, benennen Sie mir bitte nur ein "Unkraut" was den Einsatz von Glyphosat...

Von: Crgen Puembafm - Cvngrx

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) Die europaweite Zulassung für Glyphosat läuft in der kommenden Woche (30. Juni 2016) aus. (...)

# Umwelt 28Apr2016

Hallo, wie begründen Sie Ihre Entscheidung dahingehend, das Sie gegen ein Verbot des Fracking gestimmt haben? Und ich bitte darum das die Antwort...

Von: Naqeé Ubssznaa

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Nachfrage zum Thema Fracking. Das Thema sehe ich persönlich auch sehr kritisch, daher gehöre ich seit Jahren einer Gruppe von rund 100 CDU-Abgeordneten im Deutschen Bundestag an, die vehement eine Verschärfung der Regelungen gefordert haben. (...)

Sehr geehrter Herr Funk,

warum muss der Hauptbahnhof in Stuttgart für mindestens 6.5 Millarden € (Siehe 1.) umgebaut werden ?

Aber...

Von: Znygr Svfpure

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) Die Diskussion um Stuttgart 21 wurde über Jahre sehr emotional und kontrovers geführt. Für mich ist die Diskussion mit der Volksabstimmung vom 27.11.2011 beendet: Eine Mehrheit von 58,3 % der gültigen Stimmen sprach sich gegen das „S21-Kündigungsgesetz“ und somit für den neuen Bahnhof aus. (...)

# Finanzen 16Jul2015

Sehr geehrter Herr Funk,

Mich würde ihre pers. Position zur morgen angesetzen Abstmmung bezüglich weiterer Griechenland Finanzhilfen...

Von: Gubznf Tenhy

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage zu weiteren Griechenlandhilfen. Im Vorfeld der Abstimmung habe ich folgende Erklärung abgegeben und dementsprechend mit „Nein“ abgestimmt: (...)

Sehr geehrter Herr Funk,

zunächst einmal herzliches Beileid zum Tode Ihres Partei- und Fraktionskollegen Philipp Mißfelder.

Meine...

Von: Lirf Ohfpu

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage mit Blick auf die erkennungsdienstliche Erfassung von Personen, die unerlaubt nach Deutschland einreisen. Ich selbst habe von diesen Problemen durch die Medien erfahren und halte dies für einen ganz gravierenden Missstand. (...)

Liebe Herr Funk,

sicher sind Ihnen die Leitlinien von Justizminister Heiko Maas zur Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung geläufig...

Von: Gubznf Oeüpx

Antwort von Alexander Funk
CDU

(...) vielen Dank für Ihr ganzes Bündel an Fragen zum Gesetz zur Einführung einer Speicherpflicht und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten. gerne informiere ich Sie hier zu den wesentlichen Regelungen, muss Sie aber auch bitten, Informationen zum Gesetz auch über die gut strukturierten Info-Angebote des BMJV und seines Ministers Heiko Maas einzusehen: http://www.bmjv.de/DE/Themen/InternetundDatensicherheit/Hoechspeicherfri... (...)

%
21 von insgesamt
21 Fragen beantwortet
22 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Sirrix AG "Homburg/Saar" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 2015 Stufe 7 einmalig 75.000–100.000 € 75.000–100.000 €
Stadtwerke Bexbach GmbH "Bexbach" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie, Verkehr 2013
Stadt Bexbach "Bexbach" Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung 2013
DJK-Sportverband Landesverband Saarland e.V. (Deutsche Jugendkraft) "Saarbrücken" Präsident Themen: Sport, Freizeit und Tourismus 2013

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung