Jahrgang
1947
Wohnort
k.A.
Berufliche Qualifikation
Landwirtschaftsmeister
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Bundesland

Bundesland: Bayern

Wahlkreisergebnis: 0,0 %

Parlament
EU-Parlament 2004-2009
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Deß,
Prof. Dr. Dietich Murswiek beschreibt in seinem Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 17.04.09 "Das Ende des...

Von: Tnov Hyyznaa

Antwort von Albert Deß
CSU

(...) Der neue Vertrag von Lissabon ist ein Reformvertrag für die Europäische Union. Er will keine Ausweitung der EU-Kompetenzen, sondern sieht eine Reform der EU vor und will die Gemeinschaft demokratischer und transparenter machen. (...)

Sehr geehrter Herr Deß,

aus den Medien erfuhr ich, dass der Milchpreis trotz der Bauernproteste im letzten Jahr nun noch weiter auf einen...

Von: Vatb Jvyxravat

Antwort von Albert Deß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Deß,
haben Sie der Einführung von GVO´s zugestimmt? Wenn ja wann, welche GVo´s und aus welchen Gründen.
Werden Sie...

Von: Tnoevryr Onlre

Antwort von Albert Deß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Deß,
auf der Internetseite von Campact erfuhr ich, dass in wenigen Tagen
der Gen-Mais MON810 der Fa.Monsanto in...

Von: Vatrobet Uvyzrf

Antwort von Albert Deß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Deß

Nachdem schon zig Fragen wegen Genverändertem Saatgut an die Abgeordneten gestellt,und teilweise bis heute nicht...

Von: Vyban Zrvreuösre

Antwort von Albert Deß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Deß,

Warum zwingt man sozusagen die deutschen Bauern zur Blauzungenimpfung?
Diese Krankheit verläuft in der Regel...

Von: Vyban Zrvreuösre

Antwort von Albert Deß
CSU

(...) Der Bund und die Bundesländer sind sich einig, dass in der gegenwärtigen epidemiologischen Situation die flächendeckende Impfung gegen das Virus der Blauzungenkrankheit (BTV-8) die einzige Möglichkeit eines wirksamen Schutzes der empfänglichen Tiere gegen die Blauzungenkrankheit ist. (...)

Sehr geehrter Herr Deß,

Warum stimmt die EU_Kommission der Zulassung von Gen-Soja der Sorte
MON 89788, auch unter dem Namen "Round up...

Von: Vyban Zrvreuösre

Antwort von Albert Deß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Deß,

das Europäische Patentamt in München hat 2008 ein umfassendes Patent (EP 165 177 7) zur Zucht von Schweinen erteil...

Von: Fgerore Oevtvggr

Antwort von Albert Deß
CSU

(...) in letzter Zeit häufen sich die Bürgeranfragen in meinem Büro hinsichtlich der Patentierung von Zuchtverfahren bei Tieren und Pflanzen. Die aktuelle Diskussion zur Patentierbarkeit von genetischem Material löst bei Verbrauchern, Landwirten und mittelständischen Züchtern große Besorgnis aus. (...)

Sehr geehrter Herr Deß,

wie kommt es, daß der Export von Fleisch gefördert wird und gleichzeitig wie in Unterfranken Grundwasserschutz...

Von: Puevfgbcu Onner

Antwort von Albert Deß
CSU

Sehr geehrter Herre Baare,

ich danke für Ihre Anfrage und bitte Sie um Mitteilung Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer. Ich werde dann...

Sehr geehrter Herr Abgeordneter Deß,

unter der Überschrift "Kurios: Lufthansa bekommt Agrar-Subventionen" berichtet
der Münchner...

Von: Zvpunry Fpuebcc

Antwort von Albert Deß
CSU

(...) Genauere Ausführungen dazu finden sich im Punkt 23: Die Erfahrung bei der Anwendung der Betriebsprämienregelung hat gezeigt, dass eine entkoppelte Einkommensstützung in mehreren Fällen Begünstigten gewährt wurde, deren landwirtschaftliche Tätigkeiten nur einen unwesentlichen Teil ihrer gesamten wirtschaftlichen Tätigkeiten ausmachten oder deren Geschäftszweck nicht oder nur marginal darin bestand, eine landwirtschaftliche Tätigkeit auszuüben. Um zu vermeiden, dass solche Empfänger eine landwirtschaftliche Einkommensstützung erhalten, und um zu gewährleisten, dass die Gemeinschaftsstützung ausschließlich dazu verwendet wird, der landwirtschaftlichen Bevölkerung eine angemessene Lebenshaltung zu sichern, sollten die Mitgliedstaaten, in denen solche Beihilfen gezahlt werden, ermächtigt werden, solchen natürlichen und juristischen Personen keine Direktzahlungen im Rahmen dieser Verordnung zu gewähren. (...)

%
5 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
56 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Emissionshandel

17.12.2008
Dagegen gestimmt

Richtlinie 2009/30/EG (E 10-Kraftstoff)

17.12.2008
Dafür gestimmt

CO2-Grenzwerte für Neuwagen

17.12.2008
Enthalten

Universaldiensterichtlinie (Telekom-Paket)

24.09.2008
Dafür gestimmt

Abschiebungsrichtlinie

18.06.2008
Dafür gestimmt

Pages