Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Fragen und Antworten

%
177 von insgesamt
347 Fragen beantwortet
22 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE GRÜNEN (13 Abgeordnete)
39 von 48 Fragen beantwortet (81,25%)
SPD (37 Abgeordnete)
51 von 83 Fragen beantwortet (61,45%)
DIE LINKE (6 Abgeordnete)
15 von 28 Fragen beantwortet (53,57%)
CDU (47 Abgeordnete)
45 von 126 Fragen beantwortet (35,71%)
FDP (6 Abgeordnete)
0 von 4 Fragen beantwortet (0,00%)
fraktionslos (1 Abgeordnete/r)
0 von 3 Fragen beantwortet (0,00%)

(...) nach Berichten in der Rüsselsheimer Lokalpresse u.a., hat Oberbürgermeister Udo Bausch die "Grauen Wölfe" getroffen. Nach ZDF-Informationen sind das die türkischen Faschisten. (...)

Von: Xngwn Urvamr

An:

(...) zu vielen Vereinen derzeit eingeladen wird. Auch wenn ich persönlich sehr zurückhaltend wäre, so denke ich, dass ein gewählter OB erst einmal grundsätzlich für Gespräche aller Art offen sein sollte – auch wenn dort vertretene Positionen von ihm nicht geteilt werden. (...)

# Frauen 27Aug2018

(...) 2.) Seit 2003 ist die Zahl der Einrichtungen, wo Frauen sichere Schwangerschaftsabbrüche vornehmen lassen können, um 40 % zurück gegangen ist. Grund dafür ist u.a. (...)

Von: Zvevnz Wüatyvat

An:

(...) Uns als SPD ist es vor allem wichtig, konsequent gegen Zwangsprostitution vorzugehen. Im Jahr 2016 hat der Bundestag mit den Stimmen der SPD ein Gesetz beschlossen, das den Kampf gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution verbessert. (...)

# Frauen 27Aug2018

(...) 2.) Seit 2003 ist die Zahl der Einrichtungen, wo Frauen sichere Schwangerschaftsabbrüche vornehmen lassen können, um 40 % zurück gegangen ist. Grund dafür ist u.a. (...)

Von: Zvevnz Wüatyvat

(...) Wir sind der Überzeugung, dass ein Grundproblem in dieser Diskussion § 219 a StGB ist. Der Paragraf in seiner derzeitigen Form kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, die Frauen in einer besonderen Notlage sachlich und neutral informieren. Das führt dazu, dass weniger Ärztinnen und Ärzte entsprechende Angebote unterbreiten. (...)

Viele Tierschützer halten es für eine gute Idee Katzen zu kastrieren. Warum? (...)

Von: Zngguvnf Züam

An:
Kaya Kinkel
DIE GRÜNEN

(...) hier meine Antwort: "Vielen Dank für die Frage! Über #catcontent freue ich mich immer! In Hessen haben Kommunen die Möglichkeit, eine Katzenschutzverordnung zu erlassen. (...)