Fragen an die Kandidierenden — Thüringen (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 22 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 22 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) ist, meiner Ansicht nach, nicht die Aufgabe der Kommunen. Hier ist das Land und der Bund gefragt. Die Kommunen dürften hier nur eine Verwaltungs, - und Kontrollpflicht ausüben. (...)

Von: Fnovar Jravt

An:
Steffen Much
DIE LINKE

(...) Ihr Einverständnis vorausgesetzt, gern diese Frage auch an unseren Direktkandidaten für den Wahlkreis 35 ( zu dem Stadtroda gehört ), Herrn Markus Gleichmann weiterleiten und mit Ihm dann einen Ortstermin mit (...)

(...) Möchten Sie diese Summe den Familien pro Kind zur Verfügung stellen? (...)

Von: Fnovar Jravt

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sie sind selbst noch ein junger Lehrer, daher würde mich interessieren, wie man Ihrer Meinung nach dem Lehrermangel in Thüringen begegnen soll bzw. wie man junge Lehrer in der Region halten kann. (...)

Von: Sevrqevpu Fpuyvss

An:

(...) Dieses "Imageproblem" der Regelschule sorgt für eine Abwertung beider Schulformen: Der Leistungsanspruch am Gymnasium sinkt genauso wie auf der Regelschule. Die Regelschule sollte wieder das "Herzstück" des Schulsystems und eben die "Regel" sein, während das Gymnasium den leistungsstärkeren Schülern vorbehalten sein sollte. Dies würde mittelfristig zu einer Stärkung der dringend gebrauchten Handwerks- und Facharbeiterberufe führen und eine Überschwemmung der Universitäten mit untauglichen Studenten eindämmen. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Voigt, Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. (...)

Von: Fnovar Jravt

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrter Herr Streubel, Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. (...)

Von: Fnovar Jravt

An: Jens Streubel Direktkandidat Freie Wähler Wahlkreis 195 Saale-Holzland-Kreis / Saale-Orla-Kreis / Saalfeld-Rudolstadt
Jens Streubel
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrter Herr Scheidig, Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. (...)

Von: Fnovar Jravt

An:

(...) Ich biete Ihnen an, die Thematik im Rahmen eines gemeinsamen Gespräches näher zu erörtern. Bis dahin mache ich mich bei einem unserer Experten dazu kundig. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Much, Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. (...)

Von: Fnovar Jravt

An:
Steffen Much
DIE LINKE

(...) Die LINKE will in der nächsten Legislaturperiode weiter an der Verbesserung der Situation der Kindertagespflegepersonen arbeiten. So sollte unserer Meinung nach künftig die konkret durchlaufene Ausbildung Einfluss auf die tarifliche Eingruppierung haben. Weitere Probleme wie Urlaub, Vertretung etc. (...)

(...) Sehr geehrte Frau Matthey, Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. (...)

Von: Fnovar Jravt

An:
Dr. Astrid Matthey
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrter Herr Kalthoff, Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. (...)

Von: Fnovar Jravt

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrter Herr Henke, Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. (...)

Von: Fnovar Jravt

An:

Im Zentrum der familienpolitischen Agenda der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag steht die Konzeption eines Familiengeldes. Der Grundgedanke hierbei ist, dass der Geldbetrag, der einer öffentlichen Ganztagsfremdbetreuung entspricht, den Familien direkt zur Verfügung gestellt wird. (...)

(...) 4. Wie wollen sie die gesellschaftliche Integration von benachteiligten Jugendlichen fördern und mehr Chancengerechtigkeit herstellen?

Von: Zvpunry Cbuy

An: Tim Wagner

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) 4. Wie wollen sie die gesellschaftliche Integration von benachteiligten Jugendlichen fördern und mehr Chancengerechtigkeit herstellen?

Von: Zvpunry Cbuy

An:
Madeleine Henfling
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages