Fragen an die Kandidierenden — Brandenburg (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 16 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 16 Fragen aus dem Themenbereich Inneres und Justiz

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Warum in so kurzer Zeit, die 2. Bewerbung für den " Beruf " Politik? (...)

Von: Hjr-Wraf Ebaaroretre

An: Annett Polle

(...) Ich weiß es nicht Herr Ebaaroretre, wie ich weiter oben beschrieben habe, geht es mir um gute Vernetzung in alle Ebenen, um in meinem Wahlkreis effektiv Zu arbeiten. (...)

Wie wollen Sie dafür sorgen das mehr Polizei auf die Strasse kommt.Wie soll die Justiz entlastet werden.

Von: Fnoevan Xäoryznaa

An:
Detlef Klix
BVB - Freie Wähler

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Null-Promille-Grenze für E-Scooter Fahrer [ https://www.spiegel.de/auto/aktuell/e-scooter-lauterbach-fordert-null-pr... ] ist für Ihre Wähler völlig egal, die denken an Rollatoren. Warum kein Gesetz (Rechtsanspruch) auf Bewahrung der Mobilität bis ins hohe Alter? (...)

Von: Ebynaq Fpuervore

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Stark,

eine ihrer 10 Punkte zur Wahl ist, dass 8500 Polizisten eingestellt werden sollen. Wo möchten sie die rekrutieren...

Von: Nyrknaqre Ubyjrtre

An:

(...) Deshalb wollen wir unsere Polizei verstärken. Aktuell befinden sich über 1000 junge Menschen an der Fachhochschule der Polizei in der Ausbildung. Im Jahr 2018 gab es rund  8.250 Stellen bei der Brandenburger Polizei und damit fast 1.300 mehr, also ursprünglich einmal geplant.  Wir wollen deren Zahl nun auf 8.500 erhöhen. (...)

Wie stehen Sie zur Roten Hilfe, die gemäß Verfassungsschutzbericht 2018 Gewalt rechfertigt und gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung...

Von: Eboreg Ynatr

An: Wolfgang Neumann Direktkandidat Frankfurt (Oder)
Wolfgang Neumann
DIE LINKE

(...) In Zeiten eines zunehmenden gesellschaftlichen Rechtsrucks und einer repressiven Sicherheitspolitik leistet die Rote Hilfe einen Beitrag zur Verteidigung von Bürger- und Freiheitsrechten. Die Rote Hilfe ist eine Solidaritätsorganisation, die sich selbst in der Tradition der 1924 gegründeten Roten Hilfe Deutschlands sieht, die sich 1936 auf Grund der Repressionen der Nationalsozialisten selbst auflösen musste. Die Rote Hilfe hat es sich zur Aufgabe gemacht, linke Aktivist*innen vor Gericht zu unterstützen. (...)

(...) Ich habe da so meine Zweifel. In Ihrem Programm steht, dass Sie den Konsum von Cannabis entkriminalisieren wollen. Betrifft das auch Ihre persönliche Meinung als Direktkandidat meines Wahlbezirkes? (...)

Von: Uryyzhg Uragfpury

An:
Dr. Philip Zeschmann
BVB - Freie Wähler

Guten Morgen Herr Uragfpury,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bedaure es sehr, dass Sie in unserer "...

(...) 1. Oder warum gibt es solche Darstellungen und Kommentierungen nur von Fällen, in denen der Täter einen Migrationshintergrund hat? (...)

Von: Znepry Xreyvxbsfxl

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) was sagen Sie dazu, dass ihr Brandenburger AfD-Spitzenkandidaten Andreas Kalbitz an einem Dokumentarfilm über Adolf Hitler mitwirkte, den Historiker als geschichtsverklärend einstufen?

Von: Trfvar Uneqraorpx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie stehen Sie zur Roten Hilfe, die gemäß Verfassungsschutzbericht 2018 Gewalt rechfertigt und gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung agiert?

Von: Jbystnat Trvfg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie stehen Sie zur Roten Hilfe, die gemäß Verfassungsschutzbericht 2018 Gewalt rechfertigt und gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung agiert?

Von: Jbystnat Trvfg

An:

(...) Jede Form von Extremismus hat und darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Dazu zählt auch jede Art von Unterstützung und Relativierung. (...)

Wie stehen Sie zur Roten Hilfe, die gemäß Verfassungsschutzbericht 2018 Gewalt rechfertigt und gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung agiert?

Von: Jbystnat Trvfg

An:
Isabelle Vandre
DIE LINKE

(...) Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht Linke vor Gericht zu unterstützen. Als Demokratin bin ich der Auffassung, dass zu einem rechtsstaatlichen Gerichtsverfahren auch eine angemessene juristische Unterstützung der Beschuldigten gehört. Dafür steht die Rote Hilfe ein. (...)

Wie stehen Sie zur Roten Hilfe, die gemäß Verfassungsschutzbericht 2018 Gewalt rechfertigt und gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung agiert?

Von: Jbystnat Trvfg

An:

(...) Der Verfassungsschutz des Landes Brandenburg stuft die „Rote Hilfe“ als linksextremistisch ein. Die SPD Brandenburg und auch ich persönlich lehnen Extremismus in jeder Form ab. (...)

Pages