Fragen an die Kandidierenden — Bremen (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 8 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 8 Fragen aus dem Themenbereich Bildung und Forschung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Herr Oehaf, Was denken Sie, muss sich in der Inklusion verändern? (...)

Von: Ureznaa Urvare Oehaf

An:
Niko Bruns
FREIE WÄHLER

(...) Es muss mehr sonderpädagogisches Lehrpersonal gesucht und eingestellt werden. Es muss die Vormachtstellung des Martinsclub verändert werden, damit auch Personal andere Träger die Möglichkeit bekommen, an den W&E Standorten im Vertretungsfall eingesetzt zu werden. Somit wird der Stundenausfall bei W&E Kindern verringert.Zu Frage 2:Ich stehe ebenfalls für den Personalausbau an den Kitas und der Einstellung weiterer Erzieherinnen und Erzieher.Ferner ist eine verbesserte Entlohnung ein weiteres Ziel von mir und ich unterstütze die Forderungen der ZEV im vollen Umfang Mit freundlichen GrüßenNiko Oehaf (...)

(...) was kann man sich unter Digitalisierung in der Lehre vorstellen? Sollen die Lehrer abgeschafft werden?? (...)

Von: Sryvk Zrnal

An:

(...) Nein, Lehrerinnen und LLehrerinnen und Lehrernnen und Dozenten, etc. (...) Somit entwickelt sich auch das Berufsbild der Lehrerinnen und LLehrerinnen und Lehrerentinnen und Dozenten, etc. (...)

(...) laut Wahlplakat versprechen Sie den Bremern eine höhere Bildungsqualität durch mehr Technologie im Klassenzimmer. (...)

Von: Avyf Fpueöqre

(...) Wenn Sie mit Blick auf die aktuelle Situation in den Bremer Schulen von einer Bildungsmisere sprechen, so kann ich das, so wie viele Menschen in unseren zwei Städten auch, ohne weiteres unterschreiben. Dass sich hier etwas ändern muss, ist unstrittig. (...)

Was wollen Sie dafür tun, damit die Kinder damit die Kinder im Land Bremen endlich eine angemessene Schulbildung mit ausreichend Lehrern bekommenhend Hortplätze zur Verfügung stehen, damit alle Eltern die Möglichleit haben einer geregelten Arbeit nachzugehen und das Land Bremen nicht mehr so schlecht da steht was Bildung betrifft?

Von: Vibaar Ervzre

An:

(...) KITA-Jahr - auch hier ein Ausbau der Ganztagsbetreuung - das letzte KITA-Jahr konsequent für die schulische Vorbereitung nutzen (...)

(...) Sehr geehrte Frau Bogedan, was werden Sie in Zukunft dafür tun, den Bedarf an Krippen-, Kindergarten- und Schulplätzen im Voraus besser abschätzen zu können? Wir wohnen in Findorff. (...)

Von: Pngeva Oenaqrf

(...) Wie erstellen im Ressort jährlich Prognosen, um reagieren zu können. Auf Basis der Bevölkerungsprognose des Statistischen Landesamtes erheben wir mit zusätzlichen Parametern jährlich eine Kita-Kinder und eine Schülerzahlprognose, in der beispielsweise Neubaugebiete und Abgänge von Schülerinnen und Schülern in andere Stadtteile bzw. (...)

(...) dem Vernehmen nach sind Sie ein entschiedener Gegner der Organisation "Zucker", die gerne den Hochbunker an der Hans-Böckler-Str. kaufen möchten, um als Kulturschaffende eine Wirkungstätte für ihre verschiedenen Projekte zu haben. (...)

Von: Unaf Xenzre

An:

Ich bin kein entschiedener Gegner de "Zuckerwerks", sehe aber den Platz an der Hans-Böckler-Straße als völlig ungeeignet für das geplante Vorhaben. (...)

Wie seid ihr in Bremerhaven aufgestellt und wie sind die Pläne für Bremerhaven nach der Wahl

Von: Hjr Yvaxr

An: Uwe Bjorck

(...) a. eine sehr hohe Armutsgefährdung von Kindern gibt, tragische Folgen haben. (...)

(...) Wie gut verbinden Sie Ihren Beruf mit der Politik? (...)

Von: Gurbqben Pungmv

An:
Fabrice Wendt
DIE LINKE

(...) Ich halte es für kontraproduktiv, dass Entscheidungen ohne Praxiserfahrung getroffen werden. (...)