Cornelia Ernst

Fragen an Dr. Cornelia Ernst

DIE LINKE | Kandidatin EU
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 18 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 18 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 22Apr2019

(...) warum enthält Ihr Klimamanifest nur die Forderung nach Kohleausstieg und nicht die nach dem Ausstieg aus Anbau, Verarbeitung, Vermarktung und Gebrauch von Tabak? Hierbei geht es um einen der wichtigsten Verursacher von Umweltschäden und Klimawandel. (...)

Von: Jbystnat Fpujnem

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Unser Klima-Manifest enthält vor allen Dingen Forderungen, die die Bekämpfung des Klimawandels betreffen. (...)

(...) halten Sie ein Europe der Nationen für erhaltens- und erstrebenswert mit der Konsequenz, den nationalen Parlamenten wieder mehr Einfluss einzuräumen oder vertreten Sie eine gegenteilige Politik, di letztlich auf eine Art "Vereinigte Staaten von Europa" hinausläuft?

Von: Jbys-Qvrgre Buzr

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Wir setzen uns für eine Demokratisierung der Europäischen Union ein, d.h. für eine Stärkung des Europaparlaments, für das Recht des Europaparlaments, Gesetzesinitiativen einzubringen, für ein richtiges Untersuchungsrecht des Europaparlaments, und für die Verpflichtung des Rates der EU, seine Sitzungen öffentlich abzuhalten. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Ernst,

fordern Sie eine Impfpflicht und den Ausschluss ungeimpfter Kinder aus Kitas und Schulen?

Besten Dank...

Von: Ebfjvgun Enno

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Ja, ich bin für eine Impfpflicht. Wenn es, wie in letzter Zeit geschehen, zu Ausbrüchen von ansteckenden und gefährlichen Krankheiten, wie zum Beispiel Masern, kommt, dann wäre es völlig unverantwortlich, den Besuch von nicht geimpften Kindern dort zu akzeptieren. (...)

(...) Was tun Sie für diese Kinder? Wie kann man ihre Gesundheit, ihre Lebensfreude, ihr Interesse an neuem Wissen wieder so entfachen, dass sie in die Lage versetzt werden, am Leben der Gesellschaft aktiv teilzunehmen? Bitte, was sind Ihre Pläne für diese "vergessenen" Kinder? (...)

Von: Puevfgvar Fgnatr

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Die Unterstützung von jungen Menschen liegt mir als ausgebildete Lehrerin besonders am Herzen. Wir müssen uns in ganz Europa darum bemühen, dass die vielen jungen Menschen, die von Diskriminierung, Armut und sozialem Ausschluss betroffen oder bedroht sind, aufgefangen werden und ihnen die Chance geboten wird, sich frei in unserer Gesellschaft zu entfalten. (...)

# Gesundheit 4Apr2019

Tabakdrogen sind die unbestritten größte Gefahr für Leben und Gesundheit des Menschen. Anbau, Verarbeitung, Vertrieb und Gebrauch von Tabak und Tabakprodukten schädigen Natur und Umwelt über alle Maßen und zerstören die Ernährungsgrundlage in den Anbauländern der Dritten Welt. (...)

Von: Qe. Jbystnat Fpujnem

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Mehr als 120.000 Menschen in Deutschland sterben im Jahr an den Folgen des Tabakkonsums. Vor diesem Hintergrund ist die Haltung der Union, Tabakwerbung weiter zu erlauben, ein Skandal. (...)

# Umwelt 4Apr2019

(...) Wie stehen Sie zur Entschließung des Europäischen Parlaments vom 14. März 2019 zum Thema "Reduktion von CO2-Emissionen"?

Von: Gngwnan Cyöaavt

An: Cornelia Ernst
Dr. Cornelia Ernst
DIE LINKE

(...) Wir brauchen konkrete, viel schärfere Ziele für die Reduktion der Treibhausgase, und hier ist der Rat der Mitgliedstaaten am Zug, um auch ambitionierte Ziele in die Langfriststrategie der EU bis 2050 hineinzuschreiben. Und: wir brauchen gut wir brauchen gut ausgestattete Strukturfonds und einen Fonds für Kohleregionenrnative Industriearbeitsplätze schaffen zu können. Das alles kostet Geld, d.h. (...)

Pages