Fragen an Nicola Beer

FDP | Kandidatin EU
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 29 Fragen.

Sie sehen 29 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Familie 23Mai2019

(...) Was wollen Sie in Brüssel erreichen, um eine zunehmende Verarmung Deutschlands zu verhindern?

Von: Xynhf Fvatre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie wollen sie die Korruption in Osteuropa (rumänien; bulgarien..) angehen?. (...)

Von: Trbetvan Qe. Jrpufyre

An:

(...)

(...) mich würde Ihre Einstellung hinsichtlich einer Entkriminalisierung und Legalisierung von Cannabis interessieren. (...)

Von: Naqernf Ebtt

An:

(...) Sie finden meine umfassenden Antworten direkt auf der Homepage des Deutschen Hanfverbandes: (...)

# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Ebawn Yrepu

An:

(...) Diese ist uns auch wichtig; der Artenrückgang muss ernst genommen werden und es muss genau untersucht werden, welche Einflüsse es gibt. (...)

(...) Ich bin überzeugt, dass wenn man mit Kameras die Treffen von Parlamentariern aller Parteien mit Lobbyisten verfolgen könnte würden sämtliche Parteien ein ähnliches Bild wie das der FPÖ ergeben. Warum sträuben sich alle Parteien gegen eine detaillierte Veröffentlichung ihrer Nebentätigkeiten und warum wird nicht jede Parteispende mit Wert und Spender genannt? Ich denke man hat etwas zu verbergen denn ich möchte wissen für wen ihr arbeitet. (...)

Von: Ybgune Wbua

An:

(...) Der Fall "Strache" ist auch für mich persönlich etwas, das mich fassungslos macht. (...)

# Wirtschaft 18Mai2019

Werden Sie sich als Abgeordnete im Europaparlament dafür einsetzen des Milliardengrab Heiße-Fusionsforschung zu schließen und stattdessen sich sehr schnell für die Förderung von LENR-Projekten („Kalte-Fusionsforschung“) einsetzen?

Von: Qvrgre Möyyre

An:

(...) wenn es um Technologien für die Energiegewinnung der Zukunft geht, sind wir der Auffassung, dass Wissenschaftler und Ingenieure mehr Expertise besitzen als die Politik. (...)

(...) Welche Schritte werden Sie konkret als Abgeordnete im Europaparlament unternehmen damit die Kommission einen neuen Verordnungsentwurf vorlegt und der Rat dem Neuentwurf zustimmt? Sehen Sie dabei das Instrument der verstärkten Zusammenarbeit als einen Weg um zumindest ein optionales Vereinsstatut für (mindestens neun) teilnehmende EU-Staaten zu schaffen?

Von: Gvz Jössra

An:

(...) Vereinen und Förderern sind schon heute in Europa in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Soziales, Wissenschaft und Kultur tätig. (...)

# Wirtschaft 18Mai2019

Frage 1:
Werden Sie sich im Falle Ihrer Wahl im Europäischen Parlament und gegenüber der deutschen Bundesregierung für ein grundsätzliches...

Von: tnoevryr ubym

An:

(...) Wir Freie Demokraten wollen grundsätzlich keine Waffenlieferungen in Krisengebiete. Denn Rüstungsexporte in Konfliktregionen können bereits instabile Regionen noch weiter destabilisieren. (...)

# Umwelt 17Mai2019

(...) Da Sie sich aber für den Umweltschutz angagieren ,haben wir uns gefragt warum Sie Plakate aus Pappe benutzen ,für die Sie Bäume manchmal sogar Wälder abholzen müssen da dafür der Lebensraum vieler Tiere zerstört wird. Wir schlagen vor das sie stat dessen elektronische Werbetafeln verwenden die mit Solar Energie angetrieben werden um der Umwelt entgegen zu kommen. Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen. (...)

Von: Avpbyr Obttvyq

An:

(...)

# Finanzen 13Mai2019

Frage zur Grunderwerbssteuer: Warum schlägt die FDP nicht eine Regelung vor, die den Grunderwerb lediglich mit einem bestimmten Steuersatz (z.B. 5%) belegt? (...)

Von: Uryzhg Urpxare

An:

(...) Denn wer im Alter keine Miete zahlt, hat mehr Freiräume. Neben einem Freibetrag plädieren wir aber auch an die Länder, den Steuersatz grundsätzlich zu senken. (...)

# Wirtschaft 10Mai2019

(...) Frage 3: Werden Sie sich im Falle Ihrer Wahl für ein EU-Waffenembargo gegenüber den im Jemen-Krieg involvierten Staaten einsetzen? (...)

Von: Npuvz Arhznaa

An:

Sehr geehrter Herr Arhznaa,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Anbei unsere Antworten:

Frage 1:
...

(...) die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES fordert in ihrer neuen Kampagne ratedbywomen.eu gleiche Repräsentation von Frauen in den Parlamenten, den Kampf gegen Prostitution mit einem Sexkaufverbot und Schulprogramme gegen Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Was tun Sie und Ihre Partei, um dem nachzukommen? (...)

Von: Wrebzr Pubyrg

An:

(...) Aus der Schutzpflicht des Staates ergibt sich gerade in Gewaltverhältnissen eine besondere staatliche Verantwortung. Aus unserer Sicht ist eine Gesetzesänderung nicht zwangsläufig, insofern der Staat den Risiken und insbesondere dem Missbrauch von Frauen mit einer ausreichenden Kontrolle dieser Milieus begegnet. (...)

Pages