Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 556 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 556 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 15Okt2019

(...) An einen Wirtschaftswissenschaftler gerichtet fasse ich mich kurz: was halten Sie von der angekündigten Finanztransaktionssteuer, von der Luxemburger Gesellschaften, Hochfrequenzhändler und Derivate ausgenommen sind, und die daher im Kern private konservative Kleinaktionäre trifft? Wie setzen Sie sich für Ihre Position ein?

Von: Naqernf Qvgyre

An: Bundestagskandidat Bernhard Loos

(...) Um den festgefahrenen Verhandlungen über eine europäische Finanztransaktionssteuer neue Impulse zu verleihen und die Chancen auf die EU-weite Einführung einer solchen Steuer zu erhöhen, haben Bruno Le Maire und Olaf Scholz den EU-Kollegen Anfang Oktober eine FTT nach französischem Vorbild vorgeschlagen. Viele EU-Staaten wollen eine solche Steuer gegenwärtig nicht einführen. (...)

# Finanzen 14Okt2019

(...) Es gibt kaum Steuern bei uns in Deutschland, wo nicht direkt oder indirekt Energie verbraucht und damit CO2 freigesetzt wird. Die CO2-Steuer ist doch längst Realität. (...)

Von: Qe. Neghe Oenha

An:

(...) Die FDP hat bereits im April mit ihrem Leitantrag zum Bundesparteitag (www.fdp.de/sites/default/files/uploads/2019/03/14/antrag-bundesvorstand-...) für ein grundsätzliches Umdenken in der Klimaschutzpolitik geworben. Unter anderem fordern wir, dass der Emissionshandel für CO²-Zertifikate massiv ausgeweitet wird. Nur dadurch und durch die Festlegung verbindlicher CO²-Limits würde tatsächlich eine Reduzierung der Emissionen erreicht werden. (...)

# Finanzen 6Okt2019

(...) Was will die SPD tun, damit der deutsche Sparer wieder Zinsen fuer sein hart erarbeitetes Geld bekommt?

Von: Whretra Ratreg

An:

(...) Die Debatte um das niedrige Zinsniveau in Europa wird in Deutschland teilweise sehr unsachlich, populistisch und oft reißerisch geführt. Die Aufregung wird künstlich erzeugt und geschürt. (...)

# Finanzen 1Okt2019

(...) Sehr geehrter Herr Brinkhaus, sie möchten uns, dem Bürger, im Namen des Klimaschutzes, noch mehr Steuern und Abgaben auferlegen. Gleichzeitig möchten sie uns nicht zusätzlich belasten. (...)

Von: Gvobe Znknz

An: Copyright: Tobias Koch

(...) Unsere Aufgabe ist es daher, soziale Brüche zu vermeiden, weil sich die Menschen den Umstieg nicht leisten könnten oder keine Alternative haben. Aus diesem Grund setzen wir auch auf Anreize statt Verbote. Wirtschaftlichkeit und Offenheit für neue Technologien sind dabei genauso wichtig wie soziale Fairness. (...)

# Finanzen 30Sep2019

(...) in der Presse habe ich gelesen, dass die für 2020 geplante Rentenerhöhung um 5% ausfallen soll. Wie verträgt sich das mit der gleichzeitigen Erhöhung der Abgeordneten-Bezüge um 60% ? (...)

Von: Puevfgry Zrggreznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 28Sep2019

(...) Und: wie verhält es sich bei Ihnen persönlich: Fahren Sie Bahn oder verursachen Sie zusätzliche Kosten durch Fliegen, wie häufig sind Sie zu den Plenarwochen geflogen und welche Kosten haben Sie damit verursacht und welche Buchungsklasse nutzen Sie hier? (...)

Von: Trbetr Yrue

An:

(...) Sowohl ich als auch viele Kollegen versuchen soweit es geht sparsam mit den Haushaltsmitteln umzugehen. Aber jede Reise kostet natürlich, da brauchen wir nichts schön zureden. Ich reise in der Sitzungswoche mit dem Flieger aus meinem Wahlkreis an und wieder ab und diese Kosten übernimmt der Deutsche Bundestag. (...)

# Finanzen 28Sep2019

(...) Und: wie verhält es sich bei Ihnen persönlich: Fahren Sie Bahn oder verursachen Sie zusätzliche Kosten durch Fliegen, wie häufig sind Sie zu den Plenarwochen geflogen und welche Kosten haben Sie damit verursacht und welche Buchungsklasse nutzen Sie hier? (...)

Von: Trbetr Yrue

An:

(...) Insofern würde ich mich, gerade in meiner Funktion als Haushälter, als sparsamer Politiker bezeichnen. (...)

# Finanzen 28Sep2019

(...) Und: wie verhält es sich bei Ihnen persönlich: Fahren Sie Bahn oder verursachen Sie zusätzliche Kosten durch Fliegen, wie häufig sind Sie zu den Plenarwochen geflogen und welche Kosten haben Sie damit verursacht und welche Buchungsklasse nutzen Sie hier? (...)

Von: Trbetr Yrue

An:

(...) Auf welchem Weg und mit welchem Verkehrsmittel ich zu Veranstaltungen reise, ob im Wahlkreis, Berlin oder anderswo, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Diese betrachte ich gewissenhaft von Fall zu Fall und entscheide mich dann für die beste Option. (...)

# Finanzen 27Sep2019

(...) herzlichen Glückwunsch zu ihrer Wahl zum Vorsitzenden des Ethikkommission des DFB. Wie hoch ist die Vergütung, die Sie dafür erhalten? (...)

Von: Qentna Phqbivp

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Sep2019

(...) mit Interesse habe ich die neuesten Beschüsse der Bundesregierung zur Klimadebatte verfolgt, besonders die neu eingeführte CO2 Steuer finde ich bemerkenswert. Mich würde interessieren wie sich die Einführung einer neuen Steuer mit dem Wahlprogramm der CSU vereinbaren lässt - Zitat "Wir sagen ein klares Nein zu allen Steuererhöhungen. Noch nie hatte der Staat so viele Steuereinnahmen wie heute. (...)

Von: Oreauneqg Fpuzvqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Sep2019

(...) mit Interesse habe ich die neuesten Beschüsse der Bundesregierung zur Klimadebatte verfolgt, besonders die neu eingeführte CO2 Steuer finde ich bemerkenswert. Mich würde interessieren wie sich die Einführung einer neuen Steuer mit dem Wahlprogramm der CSU vereinbaren lässt - Zitat "Wir sagen ein klares Nein zu allen Steuererhöhungen. Noch nie hatte der Staat so viele Steuereinnahmen wie heute. (...)

Von: Oreauneqg Fpuzvqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 23Sep2019

(...) mit Interesse habe ich die neuesten Beschüsse der Bundesregierung zur Klimadebatte verfolgt, besonders die neu eingeführte CO2 Steuer finde ich bemerkenswert. Mich würde interessieren wie sich die Einführung einer neuen Steuer mit dem Wahlprogramm der CSU vereinbaren lässt - Zitat "Wir sagen ein klares Nein zu allen Steuererhöhungen. Noch nie hatte der Staat so viele Steuereinnahmen wie heute. (...)

Von: Oreauneqg Fpuzvqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages