Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Filter

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 945 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 945 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 22Apr2019

(...) Wie leicht sollte es mit geringsten Kosten und Aufwand möglich sein, Menschen vor tödlicher Hitze in diesem (Technologie-) Land zu retten! Kein Parlamentarier hat für diesen unglaublich beschämenden Umstand eine Bundespressekonferenz anberaumt und umfangreiche Werbemassnahmen für mehr Hitzeschutz angekündigt. (...)

Von: Puevfgvar Jntare

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 20Apr2019

Ich habe einige Fragen wegen der uns drohenden Impflicht. (...)

Von: Zvpunry Xhyy

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 19Apr2019

(...) Die luxemburgische Regierung, an der auch die sozialdemokratische LSAP beteiligt ist, hat vor kurzem angekündigt, Cannabis freigeben zu wollen. Konkret will sich die Regierung an den Modellen in Kanada und den Niederlanden orientieren, wo Cannabis über sog. (...)

Von: Crgre Zrlre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 19Apr2019

(...) Ich stimme Ihnen zu, dass es gut ist, in einem freien Land zu leben, wo jeder für sich entscheiden kann, ob er/sie Spender*in oder Empfänger*in sein will. (...)

Von: Pnefgra Yvafrvfra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 19Apr2019

(...) Ich stimme Ihnen zu, dass die Organ- und Gewebespende ein ganz persönliches Thema ist und deswegen nur die Bürger interessieren sollte, die aktiv Ja dazu gesagt haben. (...) Vorliegend geht es aber um ein Thema, dass alle Bürger interessieren - muss -, denn es geht um die geplante Pflicht "Nein" zu sagen oder automatisch Organ-und Gewebespender zu werden. (...)

Von: Pnefgra Yvafrvfra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 19Apr2019

(...) Vorliegend geht es aber um ein Thema, dass alle Bürger interessieren - muss -, denn es geht um die geplante Pflicht "Nein" zu sagen oder automatisch Organ-und Gewebespender zu werden. Abgeordnetenwatch bietet hierbei eine umfassende Informationsquelle für - alle - Bürger. (...)

Von: Pnefgra Yvafrvfra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 17Apr2019

(...) Es soll in Europa das Vorsorgeprinzip angewendet werden. Behördlicherseits wird seit 10 Jahren (deutliche Parallelen zum VW-Abgas- sowie dem Holzschutzmittel-Skandal) bis heute versucht die Gefahren durch Laserdruckeremissionen kleinzureden. Die SPD und Sie Frau Nahles sind seit spätestens 2006 mit dem Thema vertraut. (...)

Von: Jnygre Möcs

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 16Apr2019

(...) Welche Stellung beziehen Sie zu diesem verantwortungslosen Unterfangen und was tun Sie, um die Einführung der „5G“-Mobilfunktechnologie in Deutschland zu stoppen?

Von: Whggn Xöfgare

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 15Apr2019

(...) Können Sie mir den Link zu einer Studie schicken, die sich mit den Auswirkungen von Aluminiumhydroxid auf den menschlichen Körper befasst? Wer übernimmt bei Zwangsimpfungen die Haftung für Impfschäden? (...)

Von: Fghez Qnavry

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 14Apr2019

(...) Was gibt es wichtigeres als die Bildung und Gesundheit unserer Kinder? (...)

Von: Thqeha Wbua

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 14Apr2019

(...) Was gibt es wichtigeres als die Bildung und Gesundheit unserer Kinder? (...)

Von: Thqeha Wbua

An:
Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 14Apr2019

(...) Was gibt es wichtigeres als die Bildung und Gesundheit unserer Kinder? (...)

Von: Thqeha Wbua

(...)  Dies hat viele Gründe, die mangelnde Attraktivität einiger Gesundheitsberufe, die bürokratische Überregulierung aber auch Gründe, die in der Altersstruktur der Bevölkerung zu suchen sind. Wenn immer mehr Menschen immer älter werden und immer mehr Menschen gepflegt werden müssen, ist es schwierig, die notwendigen Fachkräfte zu gewinnen, insbesondere dann, wenn in den meisten anderen Wirtschaftsbereichen ebenfalls Fachkräfte fehlen. (...)

Pages