Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 11878 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 11878 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Die Anrufer schreckten auch nicht vor nächtlichen Anrufen bzw. Anrufen im Minutentakt (...)

Von: Urvam Rvyref

An:

(...) So ist etwa im Juni die Abschaltung von 52.000 Rufnummern erfolgt, mit denen wahrheitswidrig vorgespiegelt werden sollte, dass Dienstleister vor Ort einen Betriebssitz vorhalten würden. Die Politik hat bereits 2009 mit dem Gesetz zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung reagiert und die gesetzlichen Grundlagen gegen die Täter in den Folgejahren weiter verschärft. Zur Durchsetzung der gesetzlichen Schutzrechte ist die Bundesnetzagentur ebenfalls behilflich, https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbra... . (...)

(...) Mittlerweile lassen sich sogar große Energieversorger auf diese Methode mit Schwerkriminellen ein (SPON vom 22.10.17). (...)

Von: Urvam Rvyref

(...) Eine Beantwortung über eine anonymisierende Vermittlerinstanz wie "abgeordnetenwatch.de" lehne ich allerdings ab. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Muss ich eventuell davon ausgehen, das der Druck durch Lobbyisten so groß ist, das kein Interesse besteht , diesem Treiben ein Ende zu setzen ? (...)

Von: Urvam Rvyref

(...) Auf die Frage, ob der Telefonvertrieb als solcher weiterhin existieren sollte, kann ich sagen „Ja, aber mit Einschränkungen“. Wenn Verträge am Telefon zustande kommen sollen, müssen diese nach einem genau festgelegten Schema abgeschlossen werden und ein außerordentliches Kündigungsrecht muss beiden Vertragspartnern zustehen. (...)

Wieso sind Sie damals aus der CDU ausgetreten?

Von: Inyragva Fnhre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 23Okt2017

Sehr geehrter Herr Dr. Kaufmann,

ich habe vor kurzem auf Arte die Sendung zum Thema "Roundup, der Prozess" gesehen. Mit Blick auf die in...

Von: Qnavry Ynpuraznvre

(...) Bei weiter positiver Studienlage soll Glyphosat aus meiner Sicht zugelassen bleiben. Glyphosat ermöglicht seit über 40 Jahren auf vielen Standorten emissionsarme und klimafreundliche Direktsaatverfahren. (...)

# Integration 22Okt2017

Sehr geehrte Gauland,

Mich besorgt es, wie viele Bürger in unseres Land, die Starke Zuwanderung durch Wirtschaftsflüchtlinge. Mir macht es...

Von: Senax Seöuyvpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 22Okt2017

Sehr geehrte Frau Göring-Eckardt,

Mich besorgt es, wie viele Bürger in unseres Land, die Starke Zuwanderung durch Wirtschaftsflüchtlinge....

Von: Senax Seöuyvpu

An: Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette

(...) Wir teilen Ihre Sorge vor Überfremdung oder gar Bürgerkrieg nicht. Unser Land steht auf einer soliden Grundordnung, deren Fundament die Grundrechte bilden. (...)

# Integration 22Okt2017

Sehr geehrte Frau Kipping,

Mich besorgt es, wie viele Bürger in unseres Land, die Starke Zuwanderung durch Wirtschaftsflüchtlinge. Mir...

Von: Senax Seöuyvpu

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Herr Gauland und seine Partei, dem Sie die gleiche Frage gestellt haben, vertritt im Übrigen gerade im Familienrecht genau auch Rücknahmen fundamentaler Gleichheitsrechte, die in den 1970er Jahren erkämpft wurden. (...)

# Umwelt 22Okt2017

(...) ich habe die Diskussion bezüglich der Umweltverschmutzung durch Plastikabfälle mit großen Interesse verfolgt. Mich ärgert es besonders, das Sie es nicht schaffen Mikroplastik-Partikel in der Kosmetik speziell in Peeling, Duschgel, Shampoo zu verbieten? (...)

Von: Senax Seöuyvpu

An:
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

(...) Deswegen wollen wir Einträge von Mikroplastik in unsere Umwelt stoppen. Wir fordern, dass die Bundesregierung dem Vorbild Schwedens folgt und Mikroplastik in Kosmetika und Körperpflegeprodukten verbietet. Ein solches Verbot muss sowohl feste Plastikpartikel als auch flüssige oder wachsartige Kunststoffe umfassen. (...)

# Umwelt 22Okt2017

(...) wie stehen sie zum Aspahltwerk in Krelingen und zum Bau der A27 von Walsrode nach Sachsen Anhalt und UNESCO Biosphärenrervat Hohe Heidmark un soll die Krelinger Heide Bestandteil des UNESCO biosphärenrervats ein und soll zur Verkehswende die S bahn Ahnnover nach Walsrode führen und Landesbuslinie Walsrode-Visselhövede (...)

Von: Zvpunry Raffyra

An:

(...) Die SPD Stadtratsfraktion hat in der Vergangenheit eine Bürgerbefragung unterstützt, jedoch nicht die Unterstützung der anderen Fraktionen erhalten. Ich hätte eine Bürgerbefragung unterstützt und freue mich, dass die Stadt der Öffentlichkeit Inhalte eines Gutachtens vorstellt. (...)

# Gesundheit 22Okt2017

(...) wie stehen Sie zur Zulassung und dem Einsatz von Glyphosat und anderen Pflanzengiften? Aktuell soll ja der weitere Einsatz von Glyphosat genehmigt werden, obwohl dies ein Eingriff in das gesamte Ökosystem mit weitreichenden Folgen ist und es außerdem in unsere Lebensmittel gelangt. (...)

Von: Znahry Oyhz

An:

(...) Hierbei steht das Umweltministerium im Streit mit dem CSU-geführten Landwirtschaftsministerium, welches die Zulassung für weitere 5 Jahre verlängern wollte. Die SPD wird auch weiterhin einer Neuzulassung von Glyphosat nicht zustimmen, da die Auswirkungen auf Gesundheit und Biodiversität nicht zu verantworten sind. (...)

# Gesundheit 22Okt2017

(...) wie stehen Sie zur Zulassung und dem Einsatz von Glyphosat und anderen Pflanzengiften? Aktuell soll ja der weitere Einsatz von Glyphosat genehmigt werden, obwohl dies ein Eingriff in das gesamte Ökosystem mit weitreichenden Folgen ist und es außerdem in unsere Lebensmittel gelangt. (...)

Von: Znahry Oyhz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages