Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 11734 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 11734 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 9Sep2019

(...) die Grünen haben im Bundestag den Antrag Drucksache 19/7769 v. 13.02.2019 gestellt, für Verbesserungen für die psychosoziale Betreuung der Organempfänger und ihrer Angehörigen. (...)

Von: Xynhf Züyyre

An:
Jutta Krellmann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 9Sep2019

(...) die Grünen haben im Bundestag den Antrag Drucksache 19/7769 v. 13.02.2019 gestellt, für Verbesserungen für die psychosoziale Betreuung der Organempfänger und ihrer Angehörigen. (...)

Von: Xynhf Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 9Sep2019

(...) die Grünen haben im Bundestag den Antrag Drucksache 19/7769 v. 13.02.2019 gestellt, für Verbesserungen für die psychosoziale Betreuung der Organempfänger und ihrer Angehörigen. (...)

Von: Xynhf Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie und bis wann soll was für die über 10 Millionen betroffenen Menschen wirksam werden? (...)

Von: Znguvnf Gunyurvz

(...) wir haben unsere gegensätzlichen Standpunkte zum Thema Hartz IV bereits ausgetauscht. (...)

(...) 4. Was tun Sie oder Ihre Partei zugunsten der Menschenrechtslage in den betroffenen Gebieten? (...)

Von: Uryzhg Fhggbe

(...) ich kenne und teile die Analyse des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages. (...)

(...) In einer Studie des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestag (2) werden die Praktiken der israelischen Verwaltungsbehörden gegenüber der palästinensischen Bevölkerung in den C-Gebieten der Westbank als "ethnische Verdrängung" charakterisiert, der Begriff "ethnische Säuberung" wird dabei vermieden, weil unmittelbare Gewalt dabei nicht zum Einsatz komme. Andere Definitionen fassen den Begriff "ethnische Säuberung" so, dass es nicht auf die Wahl de Mittel, sondern den Zweck ankommt. (...)

Von: Uryzhg Fhggbe

(...) Wer sich in seiner Kritik allein und obsessiv gegen Israel richtet, ist nicht an der Verbesserung der Situation für alle Menschen vor Ort, noch an einem Weg zur Lösun interessiert, sondern lediglich an der Delegitimierung des jüdischen Staates. Als FDP stehen wir hinter der Zwei-Staaten-Lösung und werden Entwicklungen unterstützen, die den erlahmten Friedensprozess wieder in Gang setzen. (...)

(...) In einer Studie des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestag (2) werden die Praktiken der israelischen Verwaltungsbehörden gegenüber der palästinensischen Bevölkerung in den C-Gebieten der Westbank als "ethnische Verdrängung" charakterisiert, der Begriff "ethnische Säuberung" wird dabei vermieden, weil unmittelbare Gewalt dabei nicht zum Einsatz komme. Andere Definitionen fassen den Begriff "ethnische Säuberung" so, dass es nicht auf die Wahl de Mittel, sondern den Zweck ankommt. (...)

Von: Uryzhg Fhggbe

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) In einer Studie des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestag (2) werden die Praktiken der israelischen Verwaltungsbehörden gegenüber der palästinensischen Bevölkerung in den C-Gebieten der Westbank als "ethnische Verdrängung" charakterisiert, der Begriff "ethnische Säuberung" wird dabei vermieden, weil unmittelbare Gewalt dabei nicht zum Einsatz komme. Andere Definitionen fassen den Begriff "ethnische Säuberung" so, dass es nicht auf die Wahl de Mittel, sondern den Zweck ankommt. (...)

Von: Uryzhg Fhggbe

(...) Die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe hat Ihnen bereits ausführlich auf Ihre Eingabe geantwortet. Diesen Ausführungen der Bundesregierung möchte ich mich anschließen. (...)

# Soziales 8Sep2019

(...) Halten Sie die Finanzierung der Mütterrenten I und II unter Zugrundelegung o. e. (...)

Von: Rqtne Senax

An:
Gerhard Zickenheiner
DIE GRÜNEN

(...) Und drittens werden gerade Mütter mit wenig oder keinem Einkommen und vielen Kindern im Regen stehen gelassen, denn bei Empfängern von Grundsicherung wird die Mütterrente vollständig auf die Grundsicherung im Alter und die Erwerbsminderungsrente angerechnet. (...)

# Umwelt 8Sep2019

(...) die SPD hat vorgeschlagen ein Nahverkehr-Jahresticket für 365 € einzuführen. Ist meiner Meinung nach eine gute Idee für die Großstadt, aber auf dem Land wo viel zu wenig öffentlicher Nahverkehr vorhandenen ist, wird das nicht viel bringen. Es lohnt sich einfach nicht. (...)

Von: Jbystnat Cerhß

An:

(...) Mit einem Masterplan ÖPNV von Bund, Ländern und Kommunen wollen wir die Anbindung an das regionale Bus- und Bahnnetz flächendeckend sicherstellen. Das braucht, wie gesagt, mehr Infrastruktur, aber auch zusätzliche Fahrzeuge und bezahlbare Preise (u.a. (...)

(...) Ich finde es eines Abgeordneten unwürdig, wenn dieser Bürger mit anderer Meinung als "Nulpe" diffamieren und sich der sachlichen Diskussion entziehen. Soll ich dies als zwischenzeitlich normal für die Abgehobenheit des Berliner Politikbetriebes sehen, der sich den Bürgern verschließt? (...)

Von: Hefhyn Bfjnyq

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ein wesentliches Element unserer Demokratie ist die Freiheit und der offene Austausch. In meinem Verständnis sind dabei Abgeordnete nicht Bürger erster Klasse, sondern „normale“ Bürger, die auf Zeit ein politisches Amt haben. (...)

Von: Hefhyn Bfjnyq

An:

(...) Keinesfalls würde ich mich einer sachlichen Debatte verweigern. Ich diskutiere gerne und leidenschaftlich. (...)

Pages