Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 9843 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 9843 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Integration 29Nov2017

Was kann ich tun, damit ein 21jähriger Rumäne (also EU-Bürger) und seine Frau Arbeit und Unterkunft bekommen, sie schlafen zur Zeit in einem Auto!? An wen muss ich mich wenden, damit es ihnen besser geht? (...)

Von: Crgen Qhfxr

An:
Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE

(...) Es ist sehr schwer, Ihre Frage zu beantworten, weil niemand direkt zuständig ist. Natürlich könnten Sie versuchen, zu der zuständigen Bundesagentur für Arbeit zu gehen und um Vermittlung für eine Arbeitsstelle zu bitten. Mit einer Arbeitsstelle ist es dann auch wieder viel leichter, eine Wohnung zu mieten. (...)

# Internationales 29Nov2017

(...) Die Absetzung der Regierung im Februar 2014 war verfassungswidrig. (...)

Von: Cuvyvcc Cbavgxn

An:
Ingrid Nestle
DIE GRÜNEN

(...) Als Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen stehen wir darüber hinaus der ukrainischen Zivilgesellschaft bei ihrem Einsatz für Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit im Land zur Seite. Dabei spielt für uns die Aufarbeitung der deutschen und der gemeinsamen europäischen Geschichte eine zentrale Rolle, wie auch die Bekämpfung der weiterhin in der Ukraine grassierenden Korruption. Versuchen, das Land ökonomisch, politisch oder militärisch zu destabilisieren, werden wir auch in Zukunft entschieden entgegentreten. (...)

(...) vielleicht können Sie mir erklären warum die SPD-Minister des gesch.-führenden Kabinetts dieses nicht umgehend verlassen haben, nachdem diese vertrauensbildende Maßnahme des Landwirtschaftsministers bekannt wurde. (...)

Von: Crgre Evjbgmxv

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 29Nov2017

(...) Guten Tag Herr Bülow, vielleicht ist es Ihnen möglich die Nichtreaktion der SPD Minister der gesch.-führenden Bundesregierung zu erklären. (...)

Von: Crgre Evjbgmxv

An:

(...) Für mich zeigt sich hier auch, dass eine weitere Große Koalition mit der Union unmöglich ist. Man kann einem solchen Partner nicht vertrauen, da er sich nicht an Absprachen hält. (...)

(...) Ich sehe in dem Vorgehen von C Schmidt und der CDU CSU einen tiefgreifenden Vertrauens- und Autoritätsverlust von A. Merkel zur SPD und den Verbrauchern die sich auf eine abgestimmte Haltung der Minister verlassen. (...)

Von: Whretra Inafrybj

An:

(...) „Wir werden mit einer systematischen Minderungsstrategie den Einsatz von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln deutlich einschränken mit dem Ziel, die Anwendung so schnell wie möglich grundsätzlich zu beenden.“ (...)

# Umwelt 29Nov2017

(...) Ihr Kollege Sven Giegold ist im Europaparlament gegen die Lobbyarbeit von Monsanto und Glyphosat vorgegangen. (...)

Von: Whretra Inafrybj

An: Porträt von Katrin Göring-Eckardt, lächelnd, in rotem Kleid, mit schmaler brauner Halskette

(...) Der Alleingang des ehemaligen Ministers Schmidt in der Glyphosatentscheidung dürfte in dieser Form vermutlich einmalig in der politischen Geschichte der Republik gewesen sein. Davon zeugt nicht nur die Empörung des Koalitionspartners SPD, sondern auch die deutliche Rüge der Bundeskanzlerin. (...)

Sehr geehrter Her Schmidt,

wie müssten Sie als Jurist Ihren Alleingang in Sachen Glyphosat bewerten?

Von: Zngguvnf Evornhpbheg

(...) vielen Dank für Ihre Zuschrift an Bundesminister Schmidt. Gern weise ich Sie auf das ausführliche Statement von Herrn Bundesminister Schmidt zur Entscheidung vom 27.11.2017 über die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat hin, welches Sie über den folgenden Link auf der Homepage des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft abrufen können: https://www.bmel.de/SharedDocs/Interviews/O-Toene/17-11-27-Glyphosat.html (...)

(...) Wir würden ihre Aussage gerne in einem Schülerwettbewerb mit einbeziehen. (...)

Von: Gnyrwn Wrafra

(...) Es erscheint widersprüchlich, wenn Jugendliche mit 16 grundsätzlich noch keine wirksamen Verträge abschließen dürfen, sie jedoch das Wahlrecht haben. Auch finden wir, dass jeder, der wählen kann, sich auch selbst zur Wahl eines Parlaments stellen können soll – bei einer Herabsenkung des Wahlalters wäre das aber nicht mehr der Fall, denn die Wählbarkeit knüpft an die Volljährigkeit an. (...)

(...) Wir würden ihre Aussage gerne in einem Schülerwettbewerb mit einbeziehen. (...)

Von: Gnyrwn Wrafra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 29Nov2017

(...) Gibt es sonstige Nebeneinkünfte die Sie dem Bürger verschweigen? (...)

Von: Urvaevpu Jvegm

An:
Oliver Krischer
DIE GRÜNEN

(...) alle Angaben zu meinen Einkünften finden sich auf meiner Homepage: http://www.oliver-krischer.eu/persoenlich-politisches/transparenz/ (...)

# Familie 29Nov2017

(...) Ich bin politisch sehr interessiert, verstehen kann ich dieses vorsätzliche Industriezerstören nicht. Die Industrie hat sicher Fehler gemacht, die Politiker sitzen mit ihrer Tatenlosigkeit mindestens genauso im Glashaus, oder? (...)

Von: Tüagre Fgrssna

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Wir würden ihre Aussage gerne in einem Schülerwettbewerb mit einbeziehen. (...)

Von: Gnyrwn Wrafra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages