Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1018 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1018 Fragen aus dem Themenbereich Soziales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 8Juli2018

(...) 2. was würde die fdp gegen armut in der Gesellschaft unternehmen 3. (...)

Von: Fronfgvna Qram

An:

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht und die Fragen zu verschiedenen Aspekten der Sozialpolitik, die ich Ihnen natürlich gerne beantworte. Wir Freien Demokraten setzen uns für einen transparenten und fairen Sozialstaat ein, damit diejenigen, die in unserer Gesellschaft auf staatliche Hilfe angewiesen sind, diese auch unkompliziert und zügig erhalten. (...)

# Soziales 6Juli2018

(...) Dabei wird z.Z. vor allem der Ärztemangel sowie der Mangel an Pflegekräften genannt. (...)

Von: Uvyqrtneq Geraxyr

An:

(...) unter folgenden Links können Sie nachlesen, dass die Pflegeausbildung entsprechend reformiert wird: (...)

# Soziales 5Juli2018

Da sie am 29.06.2018 mit Nein bei der Abschafung von Sanktionen bei Harz 4 gestimmt haben würde ich gerne mal von Ihnen wissen wann sie das letzte...

Von: Fgrsna Yberam

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur Abschaffung von Sanktionen bei Hartz IV. Anders als vielfach angenommen, werden Sanktionen nur gegen einen ganz geringen Teil der SGB-II-Empfänger verhängt. Lediglich 3 Prozent der Anspruchsberechtigten wurden im vergangenen Jahr sanktioniert. (...)

# Soziales 2Juli2018

(...) Aus den Reihen meiner eigener Familie ist mir ein Fall der sozialen Ungerechtigkeit aufgefallen, der aus einer Gesetzteslücke resultiert. (...) Denn es ist eine höchste Ungerechtigkeit dass das nicht arbeiten und abbrechen des Studiums dato eine bessere finanzielle Situation ergeben würde als das volle Engagement der alleinerziehenden Mutter. (...)

Von: Ureznaa Jvrarpxr

(...)

# Soziales 2Juli2018

(...) befürworten Sie ein JEFTA-Abkommen ohne die sonst übliche Sonderklausel, welche die Privatisierung der Wasserversorgung ausschliesst? [Dies entspricht vermutlich dem derzeitigen Entwurf - leider können wir Bürger nur vermuten, da die SPD auch nach den letzten katastrophalen Wahlergebnissen noch immer nicht dazu übergegangen eine öffentliche Diskussion von derart wichtigen Themen zu erzwingen (als Teil der Regierung könnte sie das natürlich).] (...)

Von: Eboreg Oerqrerpx

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Internationale Handelsabkommen bieten große Chancen. Insbesondere angesichts der derzeitigen Situation in den USA bieten solche Handelsabkommen die Möglichkeit, die Globalisierung im Sinne europäischer Standards zu gestalten und für bessere und fairere Rahmenbedingungen zu sorgen. (...)

# Soziales 1Juli2018

(...) was halten Sie von psychosozialer Prozeßbegleitung im Rahmen von Opferschutz ? (...)

Von: Naqern Znegvan Uhore

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 28Juni2018

(...) Was werden Sie dafür tun, dass der Artikel 13 bearbeitet wird? Die Grundidee ist gut, aber die Umsetzung wird in der noch bestehenden Form schwerwiegende Folgen für das Internet haben. (...)

Von: Wnfzva Bggrefonpu

An:

(...) Gerne beantworte ich sie persönlich. Dafür würde ich Sie bitten, die Anfrage an mein Bundestagsbüro unter: juergen.hardt@bundestag.de zu senden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Soziales 26Juni2018

(...) im Koalitionsvertrag verpflichtet sich die Regierung zur "Unterstützung von Kindern pflegebedürftiger Eltern: Kein Rückgriff auf Einkommen bis 100 000 Euro im Jahr." (...)

Von: Eüqvtre Enqgxr

(...) Die Regelung für den Elternunterhalt (Übergang auf den Sozialhilfeträgr) - § 94 SGB XII - ist im Wege des 3.Pflegestärkungsgesetzes im Jahr 2016 angepasst worden, sodass auch die Änderung zum Elternunterhalt in die Zuständigung des Bundesministeriums für Gesundheit fällt. (...)

# Soziales 26Juni2018

(...) Wie steht die Partei "Die Linke" zu diesem Punkt bzw. Was versucht die Linke um das Hartz 4-System zu verbesseren?

Von: Naqeé Ureznaa

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

(...) DIE LINKE will Hartz IV grundsätzlich abschaffen. Dafür streiten wir für gute Arbeit, eine sanktionsfreie, individuelle Mindestsicherung in Höhe von derzeit 1050 Euro netto, eine eigenständige Kindergrundsicherung in Höhe von ca. (...)

# Soziales 26Juni2018

Sehr geehrte Frau Nahles,

bisher rühmt sich ihre Partei damit, dass durch die Kindergeldherhöhung Familien unterstützt werden.

...

Von: Naqeé Ureznaa

An:

(...) Echte Chancengleichheit braucht beispielsweise einen kostenfreien Zugang zu allen Bildungseinrichtungen und Lehrmittelfreiheit. Sie braucht gemeinsames Aufwachsen trotz unterschiedlicher sozialer Herkunft. Sie braucht aber vor allem aus meiner Sicht einen Paradigmenwechsel auf die Kinder. (...)

# Soziales 25Juni2018

(...) Nun meine Frage an Sie; warum zahlt der Sozialstaat ( wir alle ) solch einer Person : Miete , alle Möbel und Lebensunterhalt - ohne jede Gegenleistung ? Wo sehen Sie hier UNSERE SOZIALE VERANTWORTUNG ? (...)

Von: ovetvg Fpuhfgre

An:
Katja Kipping
DIE LINKE

(...) Ich habe Verständnis, dass Sie offenbar von einem Mitarbeiter Ihrer Firma sehr enttäuscht sind. Zur Klärung kann aber weder eine Abgeordnete beitragen noch dürfte eine öffentliche Bloßstellung des Mitarbeiters im Internet förderlich sein. (...)

# Soziales 25Juni2018

(...) Nun meine Frage an Sie; warum zahlt der Sozialstaat ( wir alle ) solch einer Person : Miete , alle Möbel und Lebensunterhalt - ohne jede Gegenleistung ? Wo sehen Sie hier UNSERE SOZIALE VERANTWORTUNG ? (...)

Von: ovetvg Fpuhfgre

(...) Im Falle einer Pflichtverletzung wird das Jobcenter Sanktionen verhängen. Sofern es anschließend zu einem Gerichtsverfahren kommen sollte, ist das Sozialgericht zuständig. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.