Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 842 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 842 Fragen aus dem Themenbereich Internationales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Kiesewetter,

Israel will Schwarzafrikaner ausweisen, auch nach Deutschland.
Sie werden in Israel als „illegale...

Von: Urvxr Ebtnyy

(...) Hier ist wohl viel Verwirrung im Spiel. Zum Zeitpunkt als der PM Netanjahu dies angekündigt hatte, war gar keine Anfrage bei der Bundesregierung zur Aufnahme von Flüchtlinge angelangt, nun wurde die Vereinbarung Israels mit dem UNHCR annulliert. (...)

(...) Ich bitte Sie als Abgeordnete des Deutschen Bundestages persönlich einzuwirken,dass Deutschland dem Vertrag zum Verbot von Atomwaffen beitritt. Im September 2017 wurde dieser Vertrag von den Vereinten nationen beschlossen und von Deutschland erfolgte bisher kein Beitritt. (...)

Von: Envare Zrqyva

(...) Um das Ziel der nuklearen Abrüstung und dem Ziel des Verbots von Atomwaffen näher zu kommen, sehe ich es als erforderlich an weiterhin an dem Nichtverbreitungsvertrag (NVV) von Atomwaffen festzuhalten. Hierbei kann ausschließlich eine Schritt-für-Schritt Diplomatie gewünschte Ergebnisse liefern. (...)

(...) Ich bitte Sie als Abgeordnete des Deutschen Bundestages persönlich einzuwirken,dass Deutschland dem Vertrag zum Verbot von Atomwaffen beitritt. Im September 2017 wurde dieser Vertrag von den Vereinten nationen beschlossen und von Deutschland erfolgte bisher kein Beitritt. (...)

Von: Envare Zrqyva

An:

(...) ich darf Ihnen versichern, dass die SPD seit langem das Anliegen einer atomwaffenfreien Welt unterstützt. Dies spiegelt sich auch in den entsprechenden von uns initiierten und unterstützten parlamentarischen Initiativen wider. (...)

(...) was sind für Sie die wichtigsten Entwicklungsschritte, die die EU nehmen sollte? Gehört für Sie die europäische Arbeitslosenversicherung dazu?

Von: Urvam Uvrxznaa

An:

(...) in Zeiten zunehmender internationaler Spannungen zeigt sich der Wert der EU und einer gemeinsamen europäischen Stimme. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass wir in vielen Bereichen gemeinsam mehr erreichen können und uns in diesen teilweise noch stärker koordinieren können. (...)

Sehr geehrter Herr Außenminister Maas,

Auf twitter äußern Sie sich wie folgt: "Durch das russische Verhalten der letzten Jahre ist viel...

Von: Crgre Evjbgmxv

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Brinkhaus!

Deutschland hat russische Diplomaten ausgewiesen, obwohl die Schuld Russlands noch nicht bewiesen ist....

Von: Senax Uraevpuservfr

An: Copyright: Tobias Koch

(...) Darüber hinaus hat Russland meines Wissens bisher noch keinen ernsthaften Versuch unternommen, zur Aufklärung der Tat beizutragen. Die Bundesregierung hat aus meiner Sicht angesichts der Schwere des Anschlags in einer nachvollziehbaren Weise auf die Weigerung Russlands zur Mitwirkung an der Aufklärung des Anschlages reagiert. (...)

# Internationales 31März2018

(...) Warum wird nicht intensiver bei GB darauf gedrängt sich an internationale Abkommen -hier Untersuchung von chem. Stoffen- durch neutrale Stellen durchführen zu lassen und zwar unmittelbar? (...)

Von: Crgre Evjbgmxv

An:

(...) Grundsätzlich halte ich die Außenpolitik der Bundesregierung in Bezug auf Russland und die NATO momentan für zu einseitig. Da ich das Thema jedoch für eine kurze Antwort hier für zu komplex halte, würde ich Ihnen gerne anbieten sich für meine Bürgersprechstunde in Dortmund anzumelden. (...)

# Internationales 30März2018

(...) Wann werden Sie mit der gleichen Priorität einen Antrittsbesuch in Russland machen und sich für die 20 Millionen (!!!) Toten entschuldigen, die Deutschland durch den deutschen Überfall auf Russland zu verantworten hat?

Von: Xneyurvam Ibgu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 30März2018

(...) Was halten sie vom aktuellen Konflikt mit Russland? Ist es richtig wie wir, ohne jegliche Beweise, 4 Diplomaten ausgewiesen haben? Vielleicht sind sie zu Jung um, dass zu verstehen. (...)

Von: Senam Aöqry

An:

(...) Ich engagiere mich intensiv um einen Dialog zwischen Deutschland und Russland. Seit acht Jahren bin ich als Abgeordneter Mitglied der deutsch-russischen Parlamentariergruppe. (...)

# Internationales 30März2018

(...) Warum macht Deutschland mit der Ausweisung der russischen Diplomaten so eifrig und vorauseilend wieder bei einer Neuauflage des Kalten Krieges mit? Welche Interessen stecken in Wahrheit dahinter?

Von: Fhfnaan Xneguähfre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 29März2018

(...) Wieso gilt dies im Falle des Spions Skripal nicht? Die Russen werden auf Grund von Vermutungen kollektiv hart sanktioniert. (...)

Von: Urvxr Ebtnyy

An:

(...) wenn Sie Worte der Kanzlerin vermissen, sollten Sie dies auch der Kanzlerin schreiben. Ansonsten kann ich keine USA hörige Politik erkennen. (...)

# Internationales 26März2018

(...) Die britische Regierung hat unbewiesene, haltlose Anschuldigungen im Fall Skripal gegen Russland erhoben. Der Vergleich „Putin‘s Weltmeisterschaft“ mit „Hitler‘s Olympischen Spielen“ ist eine beispiellose, einseitig aggressive Verbalattacke. (...)

Von: Hjr Mvrznaa

An:

(...) Wir müssen den zivilgesellschaftlichen Austausch als eine der wenigen erhaltenen Brücken im Verhältnis zu Russland weiter stärken, insbesondere im Jugendbereich. Das Interesse unserer Menschen aneinander ist weiterhin groß. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.