Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 353 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 353 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 13Jan2018

Wird die Bitte, Beiträge für kleine Selbständige vom tatsächlichen Einkommen zu berechnen und somit die Forderung aus dem Parteiprogramm der SPD in den Vertrag zu übernehmen weiter unterstützt?

Von: Fhfnaar Uraevpuf

An:

(...) natürlich gilt unser Parteiprogramm. Aber wie Sie sicher wissen, befindet sich die SPD gerade in einem intensiven Diskussionsprozess, ob wir überhaupt Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Am kommenden Sonntag werden wir auf einem Parteitag darüber entscheiden. (...)

# Arbeit 10Jan2018

(...) Gibt es einen Grenznutzen-Kalkulator der mir ausrechnet wie viel *netto* mehr/weniger Einkommen ich pro Wochenstunde Mehr-/Weniger-Arbeit herausbekomme? (...)

Von: Zvpunry Onhzrvfgre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 7Jan2018

(...) Sehr geehrter Herr Bernstiel, wie stehen Sie zu der Forderung, den Krankenkassen-Mindestbeitrag für geringverdienende Selbständige zu reduzieren? (...)

Von: Xngeva Oevam

(...) Entsprechend ist vorgesehen, dass der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung individuell zwischen dem Mindest- und dem Höchstbeitrag erhoben werden kann. Stellt sich heraus, dass die Einkünfte niedriger ausfallen als zunächst angenommen, kann ab 2018 eine rückwirkende Minderung der Beiträge erfolgen. Um die Kostenbelastung der Selbstständigen bei niedrigeren Gewinnen unbürokratischweiter zu vermindern, hat sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion in den Sondierungsgesprächen für eine Regierungsbildung bereits für eine weitere Absenkung der Mindestbeiträge von Allein- und Kleinst-Selbstständige eingesetzt. (...)

# Arbeit 4Jan2018

Warum "verkaufen" Sie Ihre "neue" betriebliche Altersvorsorge als Erfolg? (...)

Von: Oreaq Irggre

An:

(...) gern verweise ich auf meine Rede vom 10. März 2017 zu diesem Thema: (...)

# Arbeit 3Jan2018

Was planen sie gegen Lobbyismus und wie wollen sie die Rente für erziehende dem nichterziehenden gleichstellen..warum zahlen Beamte nicht in Sozialkassen..welche Losung haben sie zur Bekämpfung von Ursachen das Menschen flüchten..?

Von: Xriva Fpuhyh

An:

(...) Für ein modernes und gerechtes Deutschland. Leitlinien für das weitere Vorgehen" verabschiedet, in dem wir deutlich gemacht haben, was uns wichtig ist. Diesen können Sie unter folgendem Link nachlesen: (...)

# Arbeit 3Jan2018

(...) Meine Frage: Warum gibt es neue und alte Verträge? Und warum verdiene ich mit einem neuen Vertrag weniger, wenn unsere Wirtschaft doch immer weiter wächst? (...)

Von: Znepry Enhys

An:

(...) ich finde es schwierig, Ihre Frage konkret zu beantworten, da ich weder Ihren Ausbildungsbetrieb noch die gesamte Situation kenne. (...)

# Arbeit 3Jan2018

(...) Welche Sicherungsmechanismen gibt es, dass die Tarife nicht missbräuchlich so konstruiert werden, dass z.B. durch Abschluss-, Verwaltungskosten, etc. möglichst viel Geld entzogen wird, anstatt es in die Erbringung der Rentenleistungen zu investieren?

Von: Crgre Fpunes

An:

(...) das Betriebsrentenstärkungsgesetz soll durch gezielte Maßnahmen im Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht auf freiwilliger Basis eine weitere Verbreitung von betrieblicher Altersvorsorge, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen und bei Geringverdienenden, erreichen. (...)

# Arbeit 31Dez2017

(...) 3.Wie gehen Sie mt dem Vorwurf um, dass ehrenamtliche Arbeit missbraucht wird um bezahte Arbeit einzusparen? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Frage 1)
Wie kommen Sie auf die Zahl von über 30 Millionen engagierten Bürger/innen?

"In Deutschland lebten im Jahr 2014 rund 81...

# Arbeit 23Dez2017

(...) Erläuterung: In einem aktuellen Interview äußerten Sie, dass Umweltschutz wichtiger gewesen wäre, als Industriearbeitsplätze. (...)

Von: Hyevpu Fpunesrabeg

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 16Dez2017

(...) Ich habe über einen ZDF Artikel (artikel auf den ich mich Beziehe am ende der Frage) erfahren in welchem, Die Linke einen gesetzes antrag stellte zur anhebung des Mindestlohns auf 12€, welcher allerdings seitens der SPD unter einem, aus meiner sicht, fadenscheinigen Grund abgelehnt worden ist. (...)

Von: Cuvyyvc Zngmxr

An:

(...) Für die Zukunft, also die Erhöhung des Mindestlohnes, gab es theoretisch zwei Möglichkeiten, wie man das machen könnte. (...) Eine RRG-Minderheitsregierung könnte nicht ein einziges Gesetz durch den Bundestag bekommen, da KEIN Abgeordneter von CDU/CSU, FDP und AfD auch nur einer einzigen Idee zustimmen würde. (...)

# Arbeit 12Dez2017

(...) ich frage mich warum in der letzten Legislaturperiode die zugesagte Erhöhung der Pauschalen Vergütung nach dem VBVG für Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer nach §1896 ff. BGB nicht weiter behandelt wurde. (...)

Von: Crgre Yhvfv

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 26Nov2017

(...) für mich stellt sich immer wieder die Frage wie man als Abgeordneter es zeitlich schafft, das Mandat als Abgeordneter Im Land wie auch im Bund und dann noch der eigentlichen beruflichen Tätigkeit als Anwalt nachzugehen? Jede dieser Tätigkeiten erfordert meiner Einschätzung nach sehr viel Zeit. (...)

Von: Neabyq Xnccry

(...) Denn tatsächlich ist es nur sehr schwer möglich, zwei Mandate – im Land und im Bund – gleichzeitig auszufüllen. Ein Abgeordnetenmandat und meine Tätigkeit als Anwalt lassen sich aber gut miteinander in Einklang bringen. Es ist hier vor allem eine Frage der Organisation. (...)

Pages