Fragen an die Abgeordneten — Bundestag

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 3093 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 3093 Fragen aus dem Themenbereich Demokratie und Bürgerrechte

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Wie kann es sein, dass mit dieser Einschätzung von einem Schulsozialarbeiter ohne gerichtliche Entscheidung - ohne Anhörung der Eltern - in das Elternrecht und Sorgerecht der Eltern eingegriffen wird? (...)

Von: Qnavry Tehzcryg

(...) Nach Auskunft der Koordinierungsstelle Schulerfolg sichern wurden in den letzten beiden Schuljahren angebotene Weiterbildungen zu den Themen Datenschutz und Schweigepflicht in der Schulsozialarbeit sowohl von den entsprechenden Fachkräften als auch von Lehrkräften gut besucht. Es gibt ferner eine intensive Zusammenarbeit zum Thema mit den Trägern der Schulsozialarbeit und der LIGA der freien Wohlfahrtspflege als ihrer Interessensvertretung, mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz, mit dem Landesschulamt und dem Bildungsministerium. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Gauland,

Ihr ehemaliger CDU-Weggefährte Jochen Lengemann (aus Hessen) hat Sie heute in einem in der WELT...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Irlstorfer MdB,

zunächst einmal: Gratulation, dass Sie erneut im Deutschen Bundestag sitzen werden (auch wenn Sie, wie...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie ist denn vor diesem Hintergrund das Handeln der letzten Bundesregierung unter A. Merkel in der Flüchtlingskrise zu beurteilen? Hat hier eventuell die Moral über dem Gesetz gestanden oder gibt es eine klare Rechtsgrundlage? (...)

Von: Wbanf Qe. Züyyre-Uüoraguny

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr. Esdar,

herzlichen Glückwunsch zur gewonnen Wahl!

Wie wäre es denn, wenn Sie in Bielefeld (mit eventueller...

Von: Znexhf Jnjplavnx

(...) Die Kosten für einen Brief an jeden Haushalt in Bielefeld sind immens, darum bin ich zunächst bemüht mich auf vielen verschiedenen, auch neuen Wegen den Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen und ansprechbar zu sein. So informiere ich z.B. über meine Homepage, die sozialen Netzwerke und auch die Tageszeitungen über offene Bürgersprechstunden in meinem Bielefelder Büro oder war am letzten Wochenende am Stand der SPD Werther auf dem Weihnachtsmarkt ansprechbar. (...)

Sehr geehrter Herr Ernst,

was halten Sie vom Projekt "Democracy" ( democracy-deutschland.de ), dass das Vorgehen im Bundestag für uns (die...

Von: Wbnpuvz Errf

An: Profilbild von Klaus Ernst
Klaus Ernst
DIE LINKE

(...) Zusammenfassend denke ich, dass die "Democracy" App eine zusätzliche Informierung über das politische Geschehen unterstützen kann. Jedoch sollte man sich der Grenzen einer solchen App bewusst sein. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Weisgerber,

was halten Sie vom Projekt "Democracy" ( democracy-deutschland.de ), dass das Vorgehen im Bundestag für...

Von: Wbnpuvz Errf

Sehr geehrter Herr Errf,

vielen Dank für Ihre Nachricht, auf die ich gerne Bezug nehme.

...

(...) Ca. 5 Millionen haben die AFD in den Bundestag gewählt. Verlangt es nicht Ihr Respekt vor den Wählern, deren gewählte Partei fair und demokratisch zu behandeln? (...)

Von: Senhxr Jreare

An:

(...) Oktober 2017. Die Änderung des § 1 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages dahingehend, dass nicht mehr das an Jahren älteste Mitglied die konstituierende Sitzung des Bundestages führt, sondern das am längsten dem Bundestag angehörende Mitglied ist sachgerecht. Nur so kann die für die konstituierende Sitzung nötige Parlamentserfahrung gewährleistet werden. (...)

(...) Haben Sie haben den Artikel gelesen? Bitte machen Sie es, mich hat es enttäuscht und wütend gemacht, wie die alten Parteien eine neue, demokratisch gewählte behandeln, ein Armutszeugnis für unsere Demokratie und Staat! (...)

Von: Senhxr Jreare

An:

Sehr geehrte Frau Werner,

vielen Dank für ihre Frage. Die AfD hat das Klima im Parlament verändert. Nicht nur die Lautstärke im Plenum hat...

Sehr geehrter Herr Luczak,
auf meine Frage zu CETA im Wahlkampf haben Sie erklärt, Sie würden den Abschluss befürworten.
Da CETA das...

Von: Nfgevq Jrfgubss

Sehr geehrte Jrfgubss,

vielen Dank für Ihr erneutes Schreiben vom 4. Oktober, in dem Sie mich bitten,...

Sehr geehrte Frau Künast,
zunächst herzlichen Glückwunsch zur Wahl in den Bundestag!

Für meine Wahlentscheidung war besonders wichtig...

Von: Nfgevq Jrfgubss

An:
Renate Künast
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grünen im Bundestag lehnen deshalb CETA ab. (...)

(...) Was kann einen an diesem grausamen Angriffskriegen an deutschen Soldaten stolz machen? (...)

Von: Gubznf Ryvnf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.