Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

Fragen an Dr. Eva Högl

SPD | Abgeordnete Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 44 Fragen.

Sie sehen 44 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Verbraucherschutz 25Juni2019

(...) Ich frage Sie, ob durch die "Widerspruchslösung" eine Steigerung dieser "Verarbeitung" in Deutschland erwartet wird, weiterhin ob behandelnde Ärzte verpflichtet sind, den Patienten auf menschliche Medizinprodukte hinzuweisen?

Von: Urqjvt Uhore

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 7Juni2019

(...) Und gibt es Pläne, auf globaler Ebene zu sichern, dass die Menschheit auf Dauer nicht untergeht (drastisch aber auch realistisch formuliert)? (...)

Von: Gbovnf Urvamr

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Daher steht für die SPD das Thema Klimaschutz oben auf der Agenda. (...)

# Umwelt 3Juni2019

(...) der Klimawandel bedroht existentiell unsere Lebensgrundlagen. Ich frage mich warum die Politik, angesichts der Dringlichkeit, nicht die nötige Verantwortung übernimmt, sondern weiterhin aus Wirtschaftsperspektive agiert. (...)

Von: Puevfgva Servgnt

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Wir möchten, dass die Klimaschutzziele 2030 eingehalten werden. Zudem streben wir an, dass der Klimaschutz zu mehr Beschäftigung, mehr sozialer Gerechtigkeit und mehr Lebensqualität in Deutschland führt. (...)

(...) 1. Was spricht aus deiner Sicht dagegen, dass drei sich liebende und füreinander sorgende Erwachsene, die bei gleichen Pflichten auch gleiche Rechte erhalten wollen, nicht gemeinsam heiraten dürfen? (...)

Von: Naqer Xenhf

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Meine Ablehnung der Polygamie ist für mich eine Haltung für etwas, nämlich eine bestimmte Vorstellung von Ehe als Verbindung zwischen zwei Menschen, und keine Haltung gegen etwas, nämlich eine bestimmte Religion bzw. dezidiert gegen den Islam und seine Glaubensgrundsätze. (...)

(...) Meine Frage hierzu: Wie ist das mit dem Demokratieanspruch der SPD ? Steht der nur auf dem Papier und zählt für die SPD nur der Kampf gegen andersdenkende? (...)

Von: Zvpunry Urpx

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Die SPD hat keineswegs Interesse an einem Kampf gegen Andersdenkende. Alle Meinungen gehören zu einer Demokratie dazu. (...)

# Gesundheit 3Apr2019

(...) Sie erwähnten andere Möglichkeiten zur Durchsetzung der Schulpflicht. (...)

Von: Treuneq Ergu

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Ich vertraue auf die Schulen, Schulleiter*innen und Lehrkräfte vor Ort, dass sie – im engen und konstruktiven Austausch mit den Schüler*innen und mit Eltern – angemessene und pragmatische Lösungen finden werden, um die Schulpflicht durchzusetzen und den Unterrichtsausfall zu kompensieren. (...)

# Umwelt 26März2019

(...) Ist es unbestreitbar, dass die Klima-Demonstrationen nur durch das ungenehmigte Fehlen beim Unterricht eine ausreichende Aufmerksamkeit und Wirkung haben? Wäre eine durch Sanktionen erzwungene Beseitigung dieser einzigen Möglichkeit, die Jugendliche haben, gleichbedeutend mit dem (...)

Von: Treuneq Ergu

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Jahrelang wurde die angebliche Politikverdrossenheit junger Menschen diskutiert und moniert. Nun zeigt sich: Das war ein absoluter Irrglaube. (...)

# Internationales 26März2019

(...) Meinen Sie nicht, dass das Verhalten der SPD den Bürgern deutlich zeigt, dass ihre Kritik nicht ehrlich, sondern nur durch Machtinteressen geleitet ist?

Von: Wbfrsn Qvexf

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Auch der sozialdemokratische Spitzenkandidat für die Europawahl Frans Timmermanns hat klar Position bezogen und deutlich gemacht: Wenn die rumänische PSD sich nicht an rechtsstaatliche Prinzipien hält, sondern diese weiter aushöhlt, hat das Konsequenzen. Im äußersten Fall droht ihr ein Ausschluss aus der sozialdemokratischen Gruppe im Europäischen Parlament. (...)

# Umwelt 20März2019

(...) Da den Schülern, u.a. durch die Bundeskanzlerin und den Bundespräsidenten Lob und Anerkennung ausgesprochen wurde meine Frage: werden Sie sich bei der Bundesregierung und im Parlament für die Wiedereinführung der Atomkraft einsetzen, damit Berlin auf eine zuverlässige Stromversorgung setzen kann? (...)

Von: Serq Xngm

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Bisher habe ich die „Fridays for Future“-Demonstrationen auch keineswegs so wahrgenommen, dass die Schüler*innen die Wiedereinführung der Atomkraft fordern. Auch das von Ihnen angeführte Zitat von Greta Thunberg lese ich keineswegs so. (...)

(...) Ich kann mir nur "Parteienschieberei" vorstellen. Übel ist auch, dass ein qualifizierter Bewerber, mit jahrelanger Erfahrung, aber ohne SPD-Parteibuch, nun nicht zum Zuge kommt. Was sagen Sie dazu? (...)

Von: Wbfrsn Qvexf

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...)

# Gesundheit 10März2019

(...) Ist es aus Ihrer Sicht nötig, den Sachverhalt wissenschaftlich nüchtern, den Bürgern als Mediziner und nicht als Therapeut, zu erklären?

Von: Pnefgra Yvafrvfra

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Es geht hierbei keineswegs darum, Organspenden als Allheilmittel darzustellen. Ob und in welchen Fällen eine Organspende durchgeführt werden sollte, muss in jedem Einzelfall ganz genau geprüft, wissenschaftliche Standards und Empfehlungen eingehalten werden. (...)

# Wirtschaft 3März2019

(...) wie stehen Sie persönlich zur geplanten EU Urheberrechtsreform im aktuell ausgearbeiteten Entwurf? (...)

Von: Whyvhf Töyyare

An: Bundestagsabgeordnete für Berlin-Mitte

(...) Die Reform für ein besseres Urheberrecht im Internet und eine faire Vergütung der Künstler*innen halte ich für wichtig und überfällig. Dabei muss sichergestellt werden, dass Künstler*innen tatsächlich profitieren und Meinungsfreiheit und Vielfalt im Netz erhalten bleiben. Im Prozess der nationalen Umsetzung wird es darum gehen, gemeinsam mit Kritiker*innen und Befürworter*innen der Richtlinie einen Weg zu finden, der diese Punkte gewährleistet. (...)

Pages