Fragen an Dr. Birgit Malsack-Winkemann

AfD | Abgeordnete Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen eine Frage.

Sie sehen eine Frage

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Unter der schwarz-gelben Koalition 2009 - 2013 wurde im Koalitionsvertrag die uneingeschränkte Einführung des nationalen Kartellrechts auch für die gesetzlichen Krankenkassen festgeschrieben. Im Zuge des Gesetzgebungsverfahrens zum AMNOG 2010 nahmen die Lobbyisten des AOK Bundesverbands dermaßen massiven Einfluss auf das Gesetzgebungsverfahren. Infolge dessen wurde die ursprüngliche Formulierung von 69 ABS 2 SGB V (uneingeschränkte Anwendbarkeit des GWB) de facto über Nacht zum exakten Gegenteil des im Koalitionsvertrag festgeschriebenen Ziels pervertiert. (...)

Von: Fronfgvna Fgrtznvre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.