Fragen an Ulrich Lechte

FDP | Abgeordneter Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 80 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 80 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Beides sind Einwanderungsländer, haben diese aber stark begrenzt und an ihren Interessen orientiert. Was kann Deutschland von diesen beiden Ländern in Fragen der Einwanderung und Fluchtbehandlung lernen?

Von: Xynhf Bfpubxn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie stehen Sie zu dem Thema der Einführung eines verpflichtenden Lobbyregisters? (...)

Von: Evpneqb Yntb

An:

(...) Ich stehe der Forderung nach einem Lobbyregister daher neutral gegenüber. Wichtig ist dabei zu erwähnen, dass NGOs, Stiftungen, Botschaften und beispielsweise auch Gewerkschaften in ein solches Register einzubeziehen sein sollten. (...)

(...) Bayern ist zwar nicht Spitzenreiter, hat jedoch immer noch eine Wohneigentumsquote von über 50 Prozent. (...)

Von: Wbpura Cbuy

An:

(...) Es bedarf daher einer Trendwende hin zu einer Eigentümernation in Deutschland. Hierzu ist es dringend erforderlich, eine hohe Wohneigentumsquote als politisches Ziel vorzugeben. (...)

(...) seit 2015 wird immer deutlicher, dass das Schengen System gescheitert ist. Die EU-Südstaaten tragen die Hauptlast der Flüchtlingskrise und sie haben keine Möglichkeit, beispielsweise die Solidarität Deutschlands oder Frankreichs einzufordern. (...)

Von: Evpneqb Yntb

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Woher nehmen Sie Ihr Wissen über Afrika und die dortigen Herausforderungen? (...)

Von: Evpneqb Yntb

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sie sind Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages und Vorsitzender eines seiner Unterausschüsse. (...) Was qualifiziert Sie zu einer Tätigkeit in diesem Bereich? (...)

Von: Ryvfnorgu Ohpure

An:

(...) Aus meinen Berichterstatterthemen im Auswärtigen Ausschuss hat sich auch die Wahl meiner Parlamentariergruppen ergeben. Wie sie auf meiner Homepage oder Facebook sehen können, liegen meine Schwerpunkte bei Vereinten Nationen, internationale Organisationen, Afrika, Südamerika sowie Australien und Ozeanien. (...)

# Familie 28Aug2019

Sehr geehrter Herr Dr. Lechte

sind Sie bereit, die Wiedereinführung der Eheschließung in Botschaften und Konsulaten zu unterstützen?

Von: Abryy Nznaxjn

An:

(...) I S. 122) das geändert. Konsularbeamtinnen und -beamte sind seither nicht mehr ermächtigt, Eheschließungen vorzunehmen. (...)

(...) Wie ich gesehen habe, war Ihr Lebenslauf bereits einmal Gegenstand einer Anfrage auf dieser Plattform ( https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/ulrich-lechte/question/2018-04-... ). (...)

Von: Ryvfnorgu Ohpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 28Aug2019

(...) Sie haben ausgeführt (https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/ulrich-lechte/question/2019-08-...), dass es mit Saudi-Arabien keine Zusammenarbeit geben darf. (...)

Von: Abryy Nznaxjn

An:

(...) Ich habe in dieser Antwort geschrieben, dass Saudi-Arabien aufgrund seines derzeitigen Umgangs mit Freiheits- und Menschenrechten kein strategischer Partner sein kann. Dies beinhaltet vor allem, dass die Bundesregierung keine Waffen nach Saudi-Arabien liefern darf, die Kooperation bei der Offiziersausbildung beenden und auch die Polizei-Ausbildungsmission vorerst nicht wieder aufnehmen darf. (...)

(...) Wann wird das deutsche Parlament für mehr Transparenz sorgen? (...)

Von: Abry Nznaxjn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 24Aug2019

(...) Mich wundert, dass solche Reise über den Deutschen Bundestag finanziert werden, nur weil ein Politiker mit solchen Reisen auch das ein oder andere Gespräch mit dem jeweiligen deutschen Botschafter oder Konsul verbindet. (...)

Von: Abry Nznaxjn

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 23Aug2019

(...) Trotzdem hängen die Politiker an den Lippen des IPCC und dessen falschen Prognosen. Warum wollen Sie mit unbewiesenen Hypothesen eine neue Besteuerung einführen und mit welchen harten wissenschaftlichen Fakten rechtfertigen Sie diese dreiste Maßnahme, die an der Realität vorbeigeht?

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages