Fragen an die Kandidierenden — Bundestag (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 2288 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 2288 Fragen aus dem Themenbereich Demokratie und Bürgerrechte

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Sie beantworten z.B. leider keine Frage über dieses Portal und sind damit für die Sorgen der Bürger faktisch nicht erreichbar. Weshalb sollen die Bürger dann ihre Unzufriedenheit damit und mit weiteren Punkten nicht auf demokratische und legale Art und Weise bei der Wahl zum Ausdruck bringen? Wäre es Ihnen lieber, wenn die Bürger ihre Unzufriedenheit möglicherweise mit Gewalt zum Ausdruck bringen? (...)

Von: Puevfgvar Jvaxyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Das Flachstartverfahren der Lufthansa bedeutet eine enorme Lärmbelästigung für die Bürger, die im Abflugkorridor der Startbahn West leben. Ob die Umwelt auf Kosten der Menschen geschont wird ist fraglich! (...)

Von: Ervauneq Xvrfryonpu

An:
Nina Eisenhardt
DIE GRÜNEN

(...) Ich möchte jedoch anmerken, dass die Lärmintensität von Steilstartverfahren auch immer von der Lage des Flughafens und der Geographie des Siedlungsgefüges abhängt, d.h. (...)

(...) wie stehen Sie zum Grundeinkommen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. (...)

Von: Oneonen Fgnqyre

An:

(...) Es muss ein emanzipatorisches Konzeot sein. Das heißt, dass es zwingend vor Armut schützen muss (ca 1050 € im Monat) und das die restlichen Sozialversicherungen bestehen bleiben. (...)

Das Grundgesetz ist die vorläufige Verfassung der Bundesrepublik Deutschland. Eine Verfassung über die das Deutsche Volk in freier Entscheidung...

Von: Crgre-Nkry Ybuznaa

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Mutlu, ich habe mit Entsetzen auf diesem Portal festgestellt, dass Sie Anfang dieses Jahres gegen einen vorläufigen Abschiebestopp nach Afghanistan gestimmt haben. (...)

Von: Naqeáf Qöeare

An:
Özcan Mutlu
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Im Gegenteil - wir Grüne haben bei dieser Abstimmung die Ausnahmen bei dem vorläufigen Abschiebestopp kritisiert. Wir halten Afghanistan für kein sicheres Herkunftsland und sprechen uns daher grundsätzlich gegen Abschiebungen in das Land aus. (...)

(...) Mietpreigrenze: Viele Bürger zahlen 30% - 40% ihres Bruttoeinkommens für Miete. Sie sind gegen eine Mietkreisgrenze. Welche Alternative bieten Sie dazu? (...)

Von: Znevn Eöffyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie lässt sich Ihre Haltung zur Kirchensteuer mit der im Grundgesetz klar definierten Trennung von Kirche und Staat (die von Anfang an missachtet wurde!) vereinbaren? Die Kirchensteuer muss abgeschafft werden, da sie ein eklatanter Gesetzesverstoss ist. (...)

Von: Unaf-Puevfgvna Fnaynqrere

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Frage: Was muss noch passieren damit die SPD UND GRÜNEN wach werden und endlich mit der Linkspartei zusammen arbeitet. (...)

Von: Wna Yügwr

An:
Regina Preysing
DIE LINKE

(...) Und ich hoffe sehr, dass die Mitglieder von Grünen und SPD möglichst bald wieder die Rückkehr zu den Forderungen einleiten, für die diese Parteien gegründet wurden. Dann kann es auch eine solche Koalition geben, die wirklich eine andere Politik macht. Vielen Dank und viele Grüße, ich würde mich sehr freuen wenn auch möglichst viele Ihrer Bekannten und Verwandten sich so wie Sie entscheiden. (...)

Sehr geehrter Herr Huber,

in einer Ihrer Antworten haben Sie folgendes geschrieben:
"Zu allererst ist es bemerkenswert, dass diese...

Von: Gubznf Znegva

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Bleiberecht für alle. Mit dieser Aussage hat sich Die Linke meiner Meinung nach vom eigenen Volk und der Demokratie verabschiedet. Mit einer solchen Aussage hätten Andere schon Herrn Maas im Nacken. (...)

Von: Fira Natreznaa

An:
Saskia Jürgens
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Stein,

warum haben Sie von vier Fragen interessierter Bürger, die damit demokratische Rechte wahrnehmen nur eine...

Von: Gubznf Zöyyre

An:

Sehr geehrter Herr Zöyyre,

in den letzten Wochen des Wahlkampfes habe ich eine unglaubliche Fülle an...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) ? Aber wenn es so eine Art Bürgertreffen/Podiumsdiskussion für die Direktabgeordneten gibt - welche lange vorher (mehrfach) angekündigt werden mit offiziellen Rundschreiben und mit gewissem Bohei - würden doch sicherlich viel mehr Menschen daran teilnehmen und auch einfach mal vorbeikommen um zu zuschauen . Die Hemmschwelle um in den Kontakt zu kommen, könnte dann eventuell sinken (...)

Von: Znexhf Jnjplavnx

An:
Ute Vogt
SPD

(...) Da Sie aus Bielefeld sind, hier ein kreatives Beispiel aus Ihrer Stadt: Wiebke Esdar, die für die SPD das Direktmandat errungen hat, hat im Wahlkampf die Aktion „Die Bielefeld Idee“ gestartet, um die Anregungen der Menschen aus Bielefeld mit nach Berlin zu nehmen. (...)

Pages