Fragen an Lisa Paus

DIE GRÜNEN | Kandidatin Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 19 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 19 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Die Deutsche Bahn(DB Immo) aber auch der Bund( BEV) versuchen immer häufiger Bahnflächen zu Höchstpreisen als Immobilienstandorte an Investoren zu...

Von: wbnpuvz arh

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Viele Filetstücke der Bahn in attraktiver, zentraler Lage wurden schon vor Jahren privatisiert und befinden sich jetzt in den Händen großer Aktiengesellschaften. Zum Beispiel in den Händen der CA Immo, die gerade rund um den Hauptbahnhof die Europa-City hochzieht und der Stadt mit Glastürmen und Kuben ihren Stempel aufdrückt. (...)

# Wirtschaft 13Aug2017

Die EU plant, die Waffenindustrie mit 1,5 Milliarden Euro (Steuergelder!) bei der Entwicklung neuer Waffentechnik zu fördern. Die Entwicklung...

Von: Veztneq Züyyre

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Sowohl die Grüne Bundestagsfraktion als auch die Grünen im Europaparlament haben diese Vorhaben heftig kritisiert: wir stellen uns ausdrücklich dagegen, Mittel aus dem EU-Haushalt, die für zivile Vorhaben gedacht sind, für militärische Forschung, Entwicklung und Beschaffung umgewidmet werden. Dies unterminiert den zivilen Charakter der Union und ist das absolut falsche Signal. Auch bedeutet dieser Schritt eine Abkehr der langjährig bestehenden Praxis, EU-Gelder lediglich für Verwaltungsausgaben zu nutzen, nicht aber für so genannte "operative Ausgaben" im Verwaltungsbereich. (...)

Der VW-Konzern und die anderen Autokonzern haben die Bevölkerung, den Staat und die Kontrollinstanzen über Jahre durch den Einbau und die Nutzung...

Von: Veztneq Züyyre

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) das ist eine sehr berechtigte Frage und Sie legen damit den Finger in die Wunde der Bundesregierung. (...)

# Soziales 7Aug2017

(...) Seit Jahren vegetiere ich - nach vielen Jahren der Berufstätigkeit, oft auch sehr gut bezahlt, aber auch mit Lücken - auf Hartz-IV-Niveau. Denn die Differenz zwischen meiner Rente und der Grundsicherung ist genau so "hoch", dass ich bis auf zwei Stellen hinterm Komma letztlich nichts anderes erhalte als Hartz IV. Mit diesem "Schicksal" stehe ich absolut nicht allein. (...)

Von: Gurn Fpujnem

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Wichtig ist es aber auch, unser Rentensystem grundsätzlich auf eine solide Basis zu stellen. Um sicherzustellen, dass das Rentenniveau in Zukunft nicht weiter absinkt und gleichzeitig Rentenniveau und Beitragssatz in einem angemessenen Verhältnis bleiben. Um die gesetzliche Rente finanziell besser aufzustellen, will Bündnis 90/Die Grünen den ersten Schritt hin zu einer Bürger*innenversicherung gehen – einem solidarischen Rentenversicherungssystem, das alle miteinschließt und alle abdeckt. (...)

Sehr geehrte Frau Lisa Paus,

ich überlege, ob ich auch weiterhin die Grünen wähle. Wie sorgen Sie mit dafür, dass "normale", nicht reiche...

Von: Tvfryyr Fpurcrewnaf

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen nicht nur Mietsteigerungen begrenzen, sondern auch die Praxis des Raussanierens bekämpfen und Verdrängung beenden. Keiner darf aufgrund seines Geldbeutels aus seiner Wohnung geschmissen und an den Stadtrand gedrängt werden - zum Beispiel nach einer aufwendigen Luxusmodernisierung. (...)

Sehr geehrte Frau Paus,

werden Sie sich für ein Ende des Krieges in Syrien einsetzen? Was wäre Ihre Idee oder Strategie, wie diesem...

Von: Revp Fpuarvqre

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Wir setzen uns dafür ein, dass jetzt mit allen zur Verfügung stehenden Mittel Beweise für Verbrechen gesammelt werden, die in Syrien begangen werden, und gegen die Täterinnen und Täter ermittelt wird. Davon abgesehen, werde ich mich weiter dafür einsetzen, dass diese Gräuel in Syrien ein Ende haben. Zum Beispiel durch Beendigung von Rüstungsexporten an Diktaturen und Krisenregionen und der Einführung eines verbindlichen Rüstungsexportgesetzes. (...)

(...) Wie stehen Sie zur geplanten Bebauung der (noch) unter Denkmalschutz stehenden Tennisplätze im von Erich Mendelsohn errichteten WOGA-Komplex? (...)

Von: Yberam Trouneq

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Wir müssen nun sehen, ob die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung diesen Beschluss mitträgt oder zurückweist. Wenn das so akzeptiert wird, wird das Bezirksamt in der Pflicht sein, eine Veränderungssperre zu erlassen oder mit dem Investor einen Kompromiss zu finden, der auch den Bau einer ausreichenden Zahl an Kitaplätzen ermöglicht. (...)

Pages