Fragen an Swen Schulz

SPD | Kandidat Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 11 Fragen.

Sie sehen 11 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Warum sieht man nichts von Ihnen, wenn es um die Tegelschließung geht?

Von: Wbnpuvz Tvrfrxhf

An:

(...) Ich bin eindeutig und schon seit Jahren verlässlich für die Schließung des Flughafens Tegel. Diese Position mache ich auch immer wieder öffentlich deutlich, sei es durch Beteiligung an Aufrufen, Interviewäußerungen, an Infoständen usw. (...)

Sehr geehrter Herr Schulz,

auf die Frage eines anderen Bürgers auf dieser Plattform, ob Ihrer Ansicht nach die Scharia mit dem Grundgesetz...

Von: Fronfgvna Xyhfznaa

An:

(...) Ich kann natürlich nicht ausschließen, dass Bürger das Grundgesetz nicht akzeptieren oder in Konfliktfällen andere Normen höher halten. Das dürfte Islamisten ebenso betreffen wie Reichsbürger. (...)

# Soziales 8Sep2017

Die Pensionen aus Steuergeldern für Politiker und Beamte sind im Vergleich mit den Renten der Arbeitnehmer ungerecht. Wie ist ihre Position?...

Von: Qvrgre Znrgm

An:

(...) Zudem wollen wir verhindern, dass das Rentenniveau weiter absinkt. Tatsächlich hat es mit 48 Prozent eine Stufe erreicht, unter die es keinesfalls weiter absinken darf. (...)

# Sicherheit 3Sep2017

Die internationale Bedrohungslage steigt, die NATO fordert zu Recht mehr Aufrüstung. Welche konkreten Konzepte kann ich von Ihnen Erwarten?

Von: Oreaq Evrpureg

An:

(...) Sie ist für Frieden und Sicherheit in einer Zeit neuer internationaler Unsicherheiten und Herausforderungen unverzichtbar. Zugleich wollen wir aber in der Verteidigungspolitik innereuropäisch stärker zusammenarbeiten und die Integration von Streitkräften der Mitgliedsstaaten voranbringen - als Teil einer umfassenden, präventiven und in das internationale Recht eingebetteten Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU. 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bieten die große Chance, durch mehr Zusammenarbeit auch bei den Verteidigungsausgaben effizienter, leistungsfähiger und kostengünstiger zu werden. (...)

Sehr geehrter Herr Schulz,

mich würde interessieren, wie sie zu einer Straßenbahn für Spandau stehen.
Es gab ja schon einige...

Von: Tvnayhpn Ohgren

An:

(...) dezidiert bin ich Ihrer Meinung, dass wir mehr schienengebundene Verkehrsangebote benötigen! Das betrifft die S-Bahn ebenso wie die Straßenbahn. (...)

Sehr geehrter Herr Schulz,

dass Bildung der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft ist, steht inzwischen parteiübergreifend fest.

...

Von: Qnavry Oherx-Jryxr

An:

(...) In Sachen beste Bildung für alle schlägt die SPD eine Nationale Bildungsallianz vor ( https://www.spd.de/bildungsallianz/ ) vor. Wir wollen damit weitere zwölf Milliarden Euro an Bundesmitteln in den Ausbau der Schulen und für die Schaffung von einer Million Ganztagsschulplätze investieren. (...)

# Soziales 26Aug2017

Guten Tag Herr Schulz,

meinen Sie wirklich, dass eine gesetzliche Solidarrente, die lediglich 10 % über der jetzigen Grundsicherung liegt,...

Von: Crgen Fgrhoy

An:

(...) Selbstständige, die nicht anders fürs Alter abgesichert sind, werden wir in die Solidargemeinschaft der gesetzlichen Rentenversicherung aufnehmen. Wir haben die Betriebsrenten noch attraktiver gemacht – auch für Beschäftigte kleiner und mittlerer Unternehmen. (...)

Sehr geehrter Herr Schulz,

Berliner Beamte verdienen deutlich weniger im Vergleich zum Bund und auch den anderen Bundesländern. Dies ist...

Von: Qrgyrs Ureeznaa

An:

(...) Aber letztlich haben Landesbeamte und Bundesbeamte verschiedene Arbeitgeber: Dies sind nun einmal die Länder und einmal ist es der Bund. Selbst zwischen den Ländern gibt es große Unterschiede. Berlin unterlag jahrelang dem Sparzwang und hatte deshalb die Beamtengehälter ab 2004 eingefroren. (...)

(...) ist für Sie und/oder die SPD die Scharia mit dem Grundgesetz vereinbar? (...)

Von: P. Fpujrqr

An:

(...) Aber für mich stellt sich die Frage eigentlich auch nicht. Das Grundgesetz gilt ohne Einschränkung, das ist aus meiner Sicht die entscheidende Feststellung! (...)

Wieso will die SPD nicht offen über 'Geschlechtliche Vielfalt / Identität' im Bundestagswahlkampf sprechen?
Wieso werden Begrifflichkeiten...

Von: Naqern Obrvat

An:

(...) Das ist in unserem Wahlprogramm auch so formuliert. Egal ob homo-, bi-, trans- oder intersexuell, egal ob transgender oder queer – wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen die vollständige rechtliche Gleichstellung ohne Wenn und Aber - das schließt das Gedenken mit ein. (...)

Wieso will die CDU nicht offen über 'Geschlechtliche Vielfalt / Identität' im Bundestagswahlkampf sprechen?
Wieso werden Begrifflichkeiten...

Von: Naqern Obrvat

An:

(...) herzlichen Dank für Ihre Fragen. Wenn Sie wissen möchten, warum die CDU etwas macht oder eben auch nicht macht, müssen Sie diese Frage(n) bitte Abgeordneten der CDU stellen. (...)