Fragen an Abgeordnete in Schleswig-Holstein

Moin.

Bayern hat ja vor kurzem ihr PAG verschärft, was auf viel Kritik gestoßen ist.

Was ist Ihre Haltung, bzw. die Haltung des...

Von: Yrb Jnggraoret

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wäre es möglich, hier eine grenzüberschreitende Kooperation von Sydtrafik und NahSH ins Leben zu rufen? Oder etwas genereller, überhaupt eine engere Kooperation zwischen den öffentlichen Transportmitteln vom Stadt-Nahverkehr bis Fernverkehr in Dänemark, Deutschland und der gesamten EU?

Von: Yrb Jnggraoret

(...) Vielleicht hast du auch die Debatte zum Semesterticket verfolgt? Wir als SSW sind der Überzeugung , dass bei einem “Azubiticket “ wie wir es nennen würden der grenzüberschreitenden Verkehr nach DK genauso wie der HVV dazu gehört. Dann natürlich auch eine APP die nicht an der Grenze endet. (...)

# Integration 5Mai2018

(...) Was kann nur dort getan werden, was im bisherigen (oder einem völlig anderen System) nicht möglich ist, um das Beschleunigen von Asylverfahren zu erreichen? Und wieso sehen Sie bei der Schaffung von riesigen Zentren mit hunderten bis tausenden von Menschen nicht die Gefahren, die der jüngste Fall in Ellwangen aufgezeigt hat? (...)

Von: Gubznf Qerure

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage, die ich gerne beantworte. Es ist im Interesse aller, dass wir zukünftig schneller über Asylverfahren entscheiden und diese Entscheidungen dann auch schnell durchsetzen. Die aktuelle Situation zeigt, dass wir hier noch besser werden und neue Wege finden müssen. (...)

20Apr2018

(...) Ich hätte eine Frage zum Bau von Windmühlen ohne die Zustimmung der Anwohner. Sind sie dafür,dass Windmühlen auch wenn die Anwohner durch diese benachteiligt werden (z.B Wertverlust ihrer Häuser) gebaut werden und dafür keine Entschädigung beispielsweise durch Beteiligungen erhalten?

Von: Znyrar Xnefgrafra

An:
Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wieso richten Sie sich nicht nach den Meinungen der Schüler, die im Moment mit g8 unterrichtet werden? Es ist sehr ansteigend und schwer mit G8 hat. (...)

Von: Yrn Unafra

An:
Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) mich würde interessieren, wie es kommt, dass jemand wie Sie, der sehr gerne und sehr oft twittert, bei Facebook sehr präsent ist und der im Allgemeinen nicht als kamera- oder mikrofonscheu bezeichnet werden kann, hier die an ihn direkt gerichteten Fragen nicht beantwortet? (...)

Von: Xynhf Eborarx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 5Apr2018

(...) Bei subsidiär geschützten Flüchtlingen wurde bereits rechtlich eindeutig geklärt,daß sie eben keinen Asylanspruch haben!Diese Personen haben nach bestehendem Recht keine langfristige oder gar dauerhafte Perspektive in Deutschland zu bleiben! (...)

Von: Xynhf-Crgre Fgrvaoret

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 27Feb2018

Sehr geehrter herr Andresen
wie stehen Sie zu einer Dokomentationstätte zur letzen Reichregierung Dönitz in Flensburg un zum haus der...

Von: Zvpunry Raffyra

An:
Rasmus Andresen
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrte Frau dr Blom sind sie für eine Schellfahrstrecke Arhus-hamburg MFG (...)

Von: Zvpunry Raffyra

An:
Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie gestaltet sich die Zusammenarbeit im Landesparlament für AfD-Mitglieder? (...)

Von: Vyxn Hatre

An: Claus Schaffer

(...) Gleichwohl sind die Umgangsformen im Landeshaus durchaus der Würde des Hauses angemessen und bisweilen sogar kollegial. (...)

# Familie 17Jan2018

(...) Stattdessen wurden große Summen von der neuen Landesregierung in den Raum geworfen, in Verbindung mit dem Wort "schrittweise" und dem Jahr 2022 - ohne dabei aber ansatzweise konkret zu werden. Wie soll eine Finanzierung hier konkret aussehen und warum gibt es in Schleswig-Holstein kein klares Bekenntnis zur kostenlosen Kinderbetreuung? Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. (...)

Von: Uraavat Urqrznaa

(...) Unter der Federführung unseres Sozialministers Dr. Heiner Garg werden wir insbesondere die viel zu komplizierte Kita-Finanzierung grundlegend reformieren. Unser Ziel ist es, bis zum Ende der Legislaturperiode sowohl Eltern und Kommunen zu entlasten als auch die Qualität in den Kitas zu sichern und zu stärken. (...)

# Familie 17Jan2018

Sehr geehrte Frau von Kalben

in Hamburg ist die KITA seit 2014 kostenlos, in Niedersachsen ab Sommer 2018 ebenfalls. In Schleswig-Holstein...

Von: Uraavat Urqrznaa

An:
Erika von Kalben
DIE GRÜNEN

(...) Kinderbetreuung ist eine Aufgabe der Kommunen und deshalb kann und darf das Land nicht die vollständigen Kosten übernehmen. Aber es muss die Kommunen unterstützen, damit diese dann auch die Elternbeiträge senken können, am liebsten auf Null. (...)

Seiten