Fragen an Abgeordnete in Schleswig-Holstein

(...) was waren die unüberbrückbaren Diskrepanzen, die zum Scheitern der Jamaika-Verhandlungen geführt haben ? (...)

Von: Ovetvg Qnzzreg

(...) Die Liste der strittigen Punkte im Rahmen der Jamaika-Verhandlungen war lang: Bis zum Sonntagabend, an dem die Freien Demokraten die Sondierungsgespräche beendet hatten, gab es noch 237 offene Streitfragen, die auch nach vier Wochen Verhandlungen und dem Reißen dreier Deadlines nicht geeint waren. Meldungen, wonach die Jamaika-Sondierungen kurz vor dem Abschluss standen, sind also nicht richtig. (...)

2Nov2017

(...) Eine logische Maßnahme wäre deshalb doch, die Höchstgeschwindigkeit der Fahrzeuge zumindest auf Autobahnen zu begrenzen und sich damit dem europäischen Standard anderer EU-Länder anzugleichen. Vorteil: Die Maßnahme kostet nicht viel (Schilder und Gesetzesänderung, etc.) und sie wirkt sofort !! (...)

Von: Ebys-Qvrgre Fpujnemr

An:
Rasmus Andresen
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) sind sie für den Bau einer Stadtbahn in Lübeck und Regio S bahn Lübeck (...)

Von: Zvpunry Raffyra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrter Herr Schaffer, warum gibt es in Lübeck keinen Bürgermeisterkandidaten der AFD? (...)

Von: Xynhf Zregra

An: Claus Schaffer

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 6Okt2017

Hallo Herr von Pein,

mich würde interessieren wie Sie zum Thema Schulessen und Schwimmunterricht an Grundschulen und in der ländlichen...

Von: Xevfgvan Ybrfpuxr

An: Tobias von Pein

(...) Dazu wollten wir alle Schulen unterstützen, die sich zu offenen Ganztagsschulen entwickeln wollten; darüber hinaus wollten wir bis zu fünf gebundene Ganztagsschulen pro Jahr einrichten. Im Zusammenhang damit wollten wir uns dafür einsetzen, dass allen Schülerinnen und Schülern – nicht nur an Ganztagsschulen – ein kostenfreies Mittagessen angeboten wird. (...)

# Arbeit 19Sep2017

Wie stehen sie zum Meisterzwang? Sollten wir weiterhin daran festhalten, oder ist es an der Zeit die freie Berufswahl wieder einzuführen? (...)

Von: Ynef Unegjvt

An:
Rasmus Andresen
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Christian,

Du hattest bei der Landtagswahl mit "- Schnelles Internet - jetzt!" geworben. Die Wahl war bereits im Mai also rund 4...

Von: Ibyxre Znyyvra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

21Aug2017

Sehr geehrter Herr Neve,

als Wählerin in unserem schönen Landkreis ist es mir wichtig zu erfahren wie sie, sollten sie ins Parlament...

Von: Ovetvg Senax

(...) Im September haben wir die Bundestagswahl. An meiner Position: "Kein Fraking in Schleswig-Holstein" hat sich nichts geändert. (...)

21Aug2017

(...) Wie stehen sie zum Thema Wasserschutz und erhalt guter Lebensbedingungen in der Zukunft? (...)

Von: Ovetvg Senax

An:

(...) Zum Thema Fracking selbst habe ich eine deutliche Haltung. Es gibt für mich, außer dem Gewinnstreben der entsprechenden Unternehmen, keinen vernünftigen Grund das Zeitalter der Verbrennung fossiler Energiequellen noch weiter zu verlängern, damit den CO2-Anteil der Atmosphäre immer weiter zu erhöhen und das Weltklima zu gefährden und dabei auch noch das Risiko einzugehen, unser Grundwasser zu verderben. Im Gegensatz zu Öl ist sauberes Wasser leider nicht ersetzbar. (...)

21Aug2017

Sehr geehrte Frau Dr. Bohn,

als Wählerin in unserem schönen Landkreis ist es mir wichtig zu erfahren wie sie, sollten sie ins Parlament...

Von: Ovetvg Senax

An:
Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) welche aktuellen Maßnahmen gibt es zur Hinterlandentwässerung und was ist in der Planung? Inwiefern ist diese Thematik überhaupt auf der Agenda? (...)

Von: Znepb Fpuervore

An:

(...) Hier finden regelmäßig erhaltungsmaßnahmen und auch Erneuerungen statt. Der Eider – Treene- Verband übernimmt hier einen Großteil der Aufgaben. (...)

# Umwelt 2Aug2017

Sehr geehrte Frau Möhring,

täglich lese ich über die Macht der Großkonzerne. Bayer und Monsanto wollen fusionieren; der Einzelhandel stirbt...

Von: Xevfgvan Xrvgry

An:
Kai Vogel
SPD

Sehr geehrte Frau Xrvgry,

vielen Dank für Ihre Nachricht! Bitte verzeihen Sie, dass ich erst jetzt darauf...