Fragen an Abgeordnete in Schleswig-Holstein

(...) welche aktuellen Maßnahmen gibt es zur Hinterlandentwässerung und was ist in der Planung? Inwiefern ist diese Thematik überhaupt auf der Agenda? (...)

Von: Marco Schreiber

Antwort von Andreas Hein (CDU)

(...) Hier finden regelmäßig erhaltungsmaßnahmen und auch Erneuerungen statt. Der Eider – Treene- Verband übernimmt hier einen Großteil der Aufgaben. (...)

# Umwelt 2Aug2017

Sehr geehrte Frau Möhring,

täglich lese ich über die Macht der Großkonzerne. Bayer und Monsanto wollen fusionieren; der Einzelhandel stirbt...

Von: Kristina Keitel

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wird derzeit der Breitbandausbau in Friedrichskoog vom Land gefördert? (...)

Von: Thomas Völker

Antwort von Volker Nielsen (CDU)

(...) die Gemeinde Friedrichskoog hat sich entschlossen, den Breitbandausbau mit einem privaten Unternehmen durchzuführen, ich verweise auf den Artikel "Warten auf die DEA" vom 03.07.2017 in der Dithmarscher Landeszeitung. Mir ist nicht bekannt, ob das Privatunternehmen eine öff. (...)

3Jun2017

(...) wie passt es zusammen, dass die Position der Grünen* u.a. lautet, die Entscheidung der EU-Kommission, die HSH Nordbank 2018 zu verkaufen bzw. abzuwickeln, welche sich durch Zockergeschäfte selber in diese prekäre Lage manövriert hatte - was das Land Schleswig-Holstein bis zu 10 Milliarden Euro Kosten wird (s. (...)

Von: Lena Funke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 5Mai2017

(...) ich erinnere mich daran, dass Sie 2011/12 meinten, wir seien im Zeitalter des Postfeminismus und der Feminismus quasi überholt. Sehen Sie das heute auch noch so und hat sich dieser Begriff des "Postgenders" bei den Piraten so gehalten? Wie stehen Sie dazu, dass die Piraten nicht mal ein Frauen-Quorum haben, aber die Mitglieder überwiegend männlich sind? (...)

Von: Petra Steiner

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Region 5Mai2017

Mich würde interessieren, welches Ihre 3 wichtigsten Themen sind, also wofür Sie sich am stärksten einsetzen würden

Von: Meral Dilken

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Region 5Mai2017

Mich würde interessieren, welches Ihre 3 wichtigsten Themen sind, also wofür Sie sich am stärksten einsetzen würden

Von: Meral Dilken

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 4Mai2017

Ich stimme ihnen in vielen Punkten zu, aber wie würden sie öffentliche Plätze schützen, wenn sie die Kameras ablehnen?

Von: Tarik Öztürk

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Da die LKR eine Abspaltung der AFD ist interressiert mich besonders in wie sehr sich ihre Partei von der AFD unterscheidet, welche ja in vielen Medien als rechts populistische Partei gilt. (...)

Von: Henning Kunze

Antwort von Falko Vehling (Lib...)

(...) Die LKR vertritt Positionen, wie Sie früher in der CDU und FDP zu finden waren und auch lautstark vertreten wurden. Dabei wollen wir gerne Regierungsverantwortung übernehmen. (...)

# Familie 3Mai2017

Wie kann eine Grundsicherung für Kinder in einkommensschwachen Familien aussehen und finanziert werden?

Von: Magda Franzke

Antwort von Uli Schippels (LINKE)

(...) DIE LINKE tritt für eine Kindergrundsicherung ein. Denn in unserem reichen Land sind knapp 20 Prozent der Kinder armutsbedroht oder sie leben in Armut. Das Kindergeld soll einheitlich auf 328 Euro erhöht und im Gegenzug die Steuerfreibeträge gestrichen werden. (...)

# Arbeit 2Mai2017

(...) kennenzulernen geben Sie uns eine Darstellung Ihrer Tätigkeiten und Ihrer persönlichen und politischen Ziele.

Von: Reinhold Ehrlich

Antwort von Anita Klahn (FDP)

(...) Generell gilt für meine Arbeit: So wenig staatliche Bevormundung wie möglich, aber so viel staatliche Unterstützung wie nötig. (...)

# Wirtschaft 1Mai2017

Sehr geehrter Herr Schröder,

wie stehen Sie zur Erdöl/Erdgas Förderung in Schleswig-Holstein?

Mit freundlichen Grüßen,
...

Von: Josef Frauholz

Antwort von Uwe Schröder (LINKE)

(...) Grundsätzlich setze ich mich für eine Abkehr von der Nutzung fossiler Brennstoffe ein, insbesondere durch die ungenutzte Stromgewinnung noch verstärkt. Absolute, also uneingeschränkte Ablehnung müssen Sie zum Fraking bei mir erwarten. (...)