Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 25 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 25 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Infrastruktur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Im Tunnel könnte die Bahn durch einen Rettungstunnel zwischen den Autobahnspuren fahren und für den Katastrophenfall könnte ein Rettungszug zur schnellen Evakuierrung des Tunnels am Tunneleingang stationiert werden. Die internationale Magistrale A 1 würde von vermeidbaren PKW-Verkehr entlastet und Anschlussbusse können von Merkenich nach Chorweiler, Pulheim und Dormagen fahren. Formell könnte die Tunnelstrecke auch als S-Bahn nach dem Karlsruher Konzept gebaut werden, um Fördertöpfe zu öffnen. (...)

Von: Sryvk Fgnengfpurx

An:
Eva Lux
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Im Tunnel könnte die Bahn durch einen Rettungstunnel zwischen den Autobahnspuren fahren und für den Katastrophenfall könnte ein Rettungszug zur schnellen Evakuierrung des Tunnels am Tunneleingang stationiert werden. Die internationale Magistrale A 1 würde von vermeidbaren PKW-Verkehr entlastet und Anschlussbusse können von Merkenich nach Chorweiler, Pulheim und Dormagen fahren. Formell könnte die Tunnelstrecke auch als S-Bahn nach dem Karlsruher Konzept gebaut werden, um Fördertöpfe zu öffnen. (...)

Von: Sryvk Fgnengfpurx

An:

Sehr geehrter Herr Fgnengfpurx, das Ministerium für Verkehr wird Ihre Frage unmittelbar per Mail beantworten....

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) werden, Sie sich für die Abschaffung der Straßenausbaugebühren einsetzen, es wird ein ernst zu nehmendes Problem für die Bürger NRW werden. Wenn in Hamm und Bünde, Bürger mit 20 - 200000 Euro belastet werden, ist das der Ruin. (...)

Von: Ebys Wnfxhyyn

An:

(...) ja, ich setze mich für die Abschaffung der Straßenbaubeiträge ein. (...)

Warum wird eigentlich der Ausbau der S-Bahn von Köln jetzt erst ernsthaft geplant? Hätte nicht der schöne Dialog vom Frühjahr nicht 2018, sondern vor 4 Jahren stattfinden müssen? (...)

Von: Puevfgbcu Fgerory

An:
Arndt Klocke
DIE GRÜNEN

(...) Mit Blick auf die zum Teil sehr langen Planungsverfahren im Allgemeinen sind wir Grüne der Überzeugung, dass man Infrastruktur-Planungsverfahren künftig beschleunigen kann und muss, allerdings ohne dabei Bürgerbeteiligung bzw. Prüfungen von Natur- und Umweltverträglichkeit qualitativ einzuschränken. (...)

Sehr geehrter Herr Zimkeit,

seit 1. Juli 2018 wird auch auf Bundesstraßen die Maut für LKW's erhoben. Dadurch suchen die Fahrer immer...

Von: Jvyuryz Noenz

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) würden Sie mir bitte mitteilen welcher Durchführungszeitraum der von vielen so sehr begrüßten Aussage die im Verlauf der Landtagswahl getroffen wurde, daß die L 317 im Jahr 2018 repariert / renoviert wird zugrunde gelegen hat. (...)

Von: Xynhf Fgöpxre

An:

(...) Bei diesem Treffen erhalten ich genaue Informationen zur Sanierung. Diese werde ich Ihnen dann per Mail zu schicken. (...)

(...) Können Sie mir sagen, wann diese Straße endlich saniert wird? (...)

Von: Jbystnat Xerzref

An:

(...) Sanierung für 2018 geplant ist. Im Juli diesen Jahres habe ich einen Termin mit Straßen NRW. (...)

(...) Oben erwähnten L830/B475/B476 sind jeweils an die Stadtstraße angebunden. Es ist ein Lückenschluss der Stadtstraße Nord westlich von Warendorf von der Kreuzung K3/B64 in Planung. (...)

Von: Cnhyb qn Fvyin (CNEGRV)

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Mit großem Entsetzen habe ich die Pläne der Landesregierung zur Abschaffung des Sozialtickets zur Kenntnis genommen. Wie stehen Sie persönlich zu diesem ungeheuerlichen Akt sozialer Kälte, der zudem sowohl verkehrs-, als auch umweltpolitisch völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar ist? Wie begründen Sie Ihre Haltung? (...)

Von: Naqer Evfpure

(...) irreführend. Fakt ist: Das Sozialticket ist derzeit für viele Menschen mit geringem Einkommen, insbesondere Auszubildende, ein Unsozialticket. Diese haben nämlich trotz Einkommen unter Sozialleistungsniveau keinen Anspruch auf Vergünstigungen. (...)

(...) Mit großem Entsetzen habe ich die Pläne der Landesregierung zur Abschaffung des Sozialtickets zur Kenntnis genommen. Wie stehen Sie persönlich zu diesem ungeheuerlichen Akt sozialer Kälte, der zudem sowohl verkehrs-, als auch umweltpolitisch völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar ist? Wie begründen Sie Ihre Haltung? (...)

Von: Naqer Evfpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) auf meinem täglich Weg Köln-Essen hat sich mittlerweile die Baustellen KM Anzahl auf nahezu 50 (von 80 Gesamt KM) erhöht. Die meisten der Baustellen werden allerdings nicht bebaut;) (...)

Von: Qvrgre Oüetry

An:

(...) Jetzt muss die Regierung liefern! Die AfD als echte Oppositionspartei wird ihr auch bei der Verkehrspolitik besonders auf die Finger schauen. (...)

Wie werden Sie sich gegen die unselige Maut im NRW Grenzgebiet einsetzen um die Maut rückgängig zu machen??

Von: Nyserq Fpuvfpuxr

An:

(...) Hoffnung habe ich dahingehend, als nicht nur das rechtliche Procedere in den vergangenen Jahren den Eindruck einer zögerlichen Einführung machte. Lassen Sie uns gemeinsam hoffen, dass diese Maut nicht kommt. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.