Fragen an die Kandidierenden — Nordrhein-Westfalen (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 88 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 88 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Infrastruktur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Haben Sie sich mit der verkehrlichen Anbindung des Krefelder Hafens für LKWs an die A57 beschäftigt? Was kann das Land NRW beim geplanten Aus- und Neubau der Raststätte Geismühle tun, um diese mit einem zusätzlichen Anschluss zu ermöglichen? (...)

Von: Wüetra Whatvatre

An:
Sandra Leurs
PIRATEN

(...) Auch beobachte ich den Flugverkehr hier über dem Stadtteil Uerdingen, die Flugzeuge fliegen mitunter über dem Chempark in einer für mich geringen Höhe. (...)

(...) Haben Sie sich mit der verkehrlichen Anbindung des Krefelder Hafens für LKWs an die A57 beschäftigt? Was kann das Land NRW beim geplanten Aus- und Neubau der Raststätte Geismühle tun, um diese mit einem zusätzlichen Anschluss zu ermöglichen? (...)

Von: Wüetra Whatvatre

An:
Andreas Schmid
Die PARTEI

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Haben Sie sich mit der verkehrlichen Anbindung des Krefelder Hafens für LKWs an die A57 beschäftigt? Was kann das Land NRW beim geplanten Aus- und Neubau der Raststätte Geismühle tun, um diese mit einem zusätzlichen Anschluss zu ermöglichen? (...)

Von: Wüetra Whatvatre

(...) Für die LKW-Erreichbarkeit des Krefelder Hafens wird von der Verwaltung die sogenannte „Nordanbindung“ favorisiert, weil die „Südanbindung“ als noch schwieriger durchsetzbar angesehen wird. (...)

(...) Haben Sie sich mit der verkehrlichen Anbindung des Krefelder Hafens für LKWs an die A57 beschäftigt? Was kann das Land NRW beim geplanten Aus- und Neubau der Raststätte Geismühle tun, um diese mit einem zusätzlichen Anschluss zu ermöglichen? (...)

Von: Wüetra Whatvatre

An:
Monika Brinner
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen Nachtflugverbote in der Zeit von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr.Zudem wollen wir die rechtlichen Möglichkeiten prüfen, um eine Lärmabgabe einzuführen. Diese soll in den Randzeiten von 22.00 Uhr bis 00.00 Uhr und von 05.00 Uhr bis 06.00 Uhr so hoch sein,dass sich zu diesen Zeiten regelmäßige Flüge nicht lohnen. (...)

(...) Haben Sie sich mit der verkehrlichen Anbindung des Krefelder Hafens für LKWs an die A57 beschäftigt? Was kann das Land NRW beim geplanten Aus- und Neubau der Raststätte Geismühle tun, um diese mit einem zusätzlichen Anschluss zu ermöglichen? (...)

Von: Wüetra Whatvatre

An:

(...) Bekenntnis-Grundschulen Die Freien Demokraten stehen für die Sicherung eines vielfältigen Schulangebots, um für Eltern Wahlmöglichkeiten zu ermöglichen. Zu einem vielfältigen Schulangebot zählen neben Schulformen auch unterschiedliche Schularten und Trägerschaften. (...)

(...) Haben Sie sich mit der verkehrlichen Anbindung des Krefelder Hafens für LKWs an die A57 beschäftigt? Was kann das Land NRW beim geplanten Aus- und Neubau der Raststätte Geismühle tun, um diese mit einem zusätzlichen Anschluss zu ermöglichen? (...)

Von: Wüetra Whatvatre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Haben Sie sich mit der verkehrlichen Anbindung des Krefelder Hafens für LKWs an die A57 beschäftigt? Was kann das Land NRW beim geplanten Aus- und Neubau der Raststätte Geismühle tun, um diese mit einem zusätzlichen Anschluss zu ermöglichen? (...)

Von: Wüetra Whatvatre

(...) Abgesehen von der Schaffung dringend benötigter Stellplätze bringt die Ausbaumaßnahme eine deutliche Verbesserung des Lärmschutzes sowie eine Erneuerung der Entwässerungsanlagen mit sich. Auf der Westseite sorgen zum Beispiel im Bereich Meerbusch-Bösinghoven und Krefeld-Oppum neue Lärmschutzwände mit bis zu 7,5 Metern Höhe für die Einhaltung der Grenzwerte. (...)

(...) Nun muss ich leider feststellen, wie dem RIS der Stadt Essen, der Presse und den sozialen Medien zu entnehmen ist, dass entweder Sie oder die Kollegen der Ratsfraktion der SPD Essen lügen oder überhaupt nicht miteinander reden. Daher nun meine Frage: Bauen Sie den Radschnellweg Ruhr nun oder spekulieren Sie lieber mit Immobilien und verhunzen Sie das Projekt mit dem sich aktuell alle zu Recht schmücken? Für die Aufklärung im Voraus besten Dank! (...)

Von: Nyoreg Uöymyr

(...) Ich will mich gerne dafür einsetzen, dass das auch hier gelingt und wir beiden Interessen gerecht werden. Das es ernst ist mit dem RS1 und es weitergeht sehen Sie im Übrigen auch an den bereits erfolgten Rodungsarbeiten für den geplanten Streckenabschnitt in Richtung Bochum. In diesem Sinne bringe ich mich auch weiterhin ein und will mit dabei helfen, dass sowohl der RS1 ein Erfolg wird, als auch die nördliche Innenstadt weiterentwickelt werden kann. (...)

Daß die Entscheidung, den früheren Bahndamm im Essener Nordviertel abzutragen, schon endgültig ist, ärgert mich. Ich komme mir überfahren vor:...

Von: Hyv Avrfregg

(...) die Entscheidung, den Bahndamm abzutragen, ist noch nicht endgültig gefallen. (...)

Was gedenken Sie in den überfüllten Einkaufsstraßen gegen den ausufernden Autoverkehr und die katastrophale Parkraumsituation zu tun?

Von: Knire Tfvsry

An:

(...) Von der Überlegung - Hauptstraße einspurig halte ich wenig, da die Belastung der Anwohner /Nebenstraßen zu hoch wäre. Die Dellbrücker Hauptstraße ist ein Anziehungspunkt unseres Vorortes und Mittelpunkt des örtlichen Lebens. Durch attraktive Geschäfte sichert sie auch die Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs des Vorortbereiches. (...)

(...)

Von: Xynhf Uryyvatre

An:
Udo Gabriel
DIE LINKE

(...) Und da wir dafür eintreten, den öffentlichen Personennahverkehr fahrscheinlos zur Verfügung zu stellen, versprechen wir uns davon eine immense Reduktion an Klimagasen und Staus auf (...)

Wie stehen Sie zu der Idee, den Neubau der A1-Rheinbrücke zu nutzen, die KVB-Stadtbahnlinie 12 von Köln Merkenich nach Leverkusen zu verlängern....

Von: Genhtbgg Xerhcyvgm

(...) NRW hat viele Probleme in der Infrastruktur und dabei ganz besonders in den Verkehrssystemen, die die Mobilität der Menschen zuverlässig und kostengünstig leisten sollen. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.