Fragen an die Kandidierenden — Berlin (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 92 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 92 Fragen aus dem Themenbereich Demokratie und Bürgerrechte

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Haben Sie auch ein Forum, wo Ihr Programm nachzulesen ist ? (...)

Von: Nkry Xüua

An:
Jeanette Schirrmann
Die PARTEI

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) nein, ich wollte ganz konkret wissen welche die ersten drei Anträge wären die Sie in der BVV Spandau einbringen würden, wenn Sie gewählt werden würden. (...)

Von: Gubznf Wnravpxr

An:
Ludmilla Ziemer
pro Deutschland

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Hass wird dadurch nicht moralischer, nur weil man sich in der besseren Position wähnt. Haben Sie abseits von Satire noch Strategien, die schwer zu ertragenden Erfolge der rechten Parteien einzudämmen? (...)

Von: Gubefgra Tebß

An:
Niklas Hüttner
Die PARTEI

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie werden Sie sich als möglich gewählte Direktkandidatin im Wahlkreis engagieren? Wo sehen Sie vordergründigen Handlungsbedarf im Wahlkreis? (...)

Von: Fnfpun Xhzzre

An: Jasmin Giama Gerdes

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Warum nehmen Sie nicht das Angebot von abgeordnetenwatch.de -den "Kandidaten-Check"- in Anspruch? Gerade bei einem Vertreter der PIRATEN verwundert es mich (als Sympathisant) zu sehen, dass diese Möglichkeit Transparenz und Partizipation zu fördern -noch dazu mit einem niedrig-schwelligen Internet-Angebot- von Ihnen nicht unterstützt zu werden scheint?! (...)

Von: Yhpn Ibtry

An:
Michael Konrad
PIRATEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Eine Frage haben Sie noch nicht beantwortet: „Sind Sie in der BRD verurteilt oder vorbestraft?" und Konsequenzen. (...)

Von: Wbpura Jnuyre

An: Katalin Gennburg
Katalin Gennburg
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) ich stimme Ihnen als angehende Lehrerin gerne zu, dass mehr Demokratieunterricht sinnvoll ist; allerdings schreiben Sie, die Grünen setzten sich seit langem schon für ein Wahlrecht für Jugendliche ein, lehnen aber aber eine Ausweitung des Wahlrechts zum Berliner Abgeordnetenhaus für junge Wähler ab 16 Jahren ab. Wie passt das zusammen? (...)

Von: Fbawn-Xngueva Cnhy

An:
Notker Schweikhardt
DIE GRÜNEN

(...) Ich habe so viele Jugendliche erlebt, die sich intensiv und konstruktiv dafür interessieren, wie unsere Gesellschaft organisiert ist – und die daran teilhaben und selbige mitgestalten wollen – auch im politischen Raum, dass ich ein Wahlalter von 16 Jahren aus Überzeugung untertütze. (...)

Sehr geehrte Frau Ziemer,

vielen Dank für Ihre aussagekräftige Antwort.
Sie haben mich nicht enttäuscht.

Leider konnte ich im...

Von: Gubznf Wnravpxr

An:
Ludmilla Ziemer
pro Deutschland

Sehr geehrte Herr Gubznf Wnravpxr

ich danke Ihnen für Ihre Fragen.

Wenn ich Sie richtig verstanden...

Sehr geehrte Frau Cegla,

ich habe 2 Fragen an Sie:

1. Thema Innenpolitik/Bürgerrechte/Wirtschaft/Tourismus: Wie wollen Sie...

Von: Crgre Serl

An:

(...) Bei Verstößen gegen diese Regeln (unsere Gesetze) müssen wir zum Schutze aller Bürger Konsequenzen folgen lassen. Für die Aufklärung und Verhütung von Straftaten benötigen wir beispielsweise mehr Videoüberwachung. Ich persönlich sehe daher Fragen der Videoüberwachung und weiterer Instumente der Strafverfolgung trotz des grundsätzlichen Eingriffs in die persönliche Freiheit viel mehr als Maßnahmen, die unseren Rechtsstaat und alle darin lebenden Bürger schützen, um weiterhin und dauerhaft in Freiheit leben zu können. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Stöß, wenn Politik + Medien seit Jahren nur noch von "Krise" reden - bzw. auch den angeblich ganz schlimmen Zuständen in manchen Stadtteilen Berlins, bpsw. (...)

Von: Crgre Serl

An:

(...)

(...) Sehr geehrte Frau Bluhm, wie wollen Sie verhindern, dass die Freiheit, für die Berlin weltweit bekannt und touristisch hochattraktiv ist ("Partystadt"), untergraben wird durch immer neue Sicherheits- und Gesundheitsvorkehrungen - zB. Kontrollen, (Video)überwachung, Alkohol- und Rauchverbote, "Sperrstunde", usw.? (...)

Von: Crgre Serl

An: Carola Bluhm
Carola Bluhm
DIE LINKE

(...) Wir setzten uns dafür ein, die verbliebene Clubkultur im Bezirk zu erhalten. Dabei muss es aber einen Ausgleich zwischen Anwohnern und Clubs geben, so dass eine friedliche Koexistenz möglich ist. (...)

(...) mich würde die Haltung der PSG zum Leninismus interessieren. Ich bin ein junger Linker, der den marxistischen Thesen durchaus zugeneigt ist, aber sie im Stalinismus, Leninismus und Maoismus pervertiert sieht. (...)

Von: Qraavf Xyvaxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages