Fragen an die Abgeordneten — Sachsen 2014-2019

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 19 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 19 Fragen aus dem Themenbereich Verkehr und Infrastruktur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Am Mittwoch den 10.April.2019 fand in Sachsen der Busfahrerstreik statt. Soweit ich erfahren konnte ging es um die Erhöhung der Stundenlöhne und mehr. Gibt es aus politischer Richtung schon eine Reaktion, oder hat sich die Politik noch nicht dazu geäußert? (...)

Von: Cnfpny Onhre

(...) Die Tarifautonomie ist aus meiner Sicht ein hohes Gut, sodass Politik zunächst die Tarifverhandlungen abwarten und sich dabei auch nicht einmischen sollte. (...)

(...) Dieser Abschnitt kann den Verkehr immer weniger fassen. Gibt es Gedankenansätze oder gar Planungen für einen Ausbau auf 3 Fahrstreifen in diesem Abschnitt? (...)

Von: Ebaal Ervpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schiemann,

seit einiger Zeit werden in der SZ fragwürdige Statements von Ihnen zur Situation auf der A4 kolportiert....

Von: Xynhf Jrfryl

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie stehen Sie/Ihre Partei zum Millionengrab Verkehrslandeplatz Jahnsdorf? (...)

Von: Ebaal Ervpure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie stehen Sie/Ihre Partei zum Millionengrab Verkehrslandeplatz Jahnsdorf? (...)

Von: Ebaal Ervpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie stehen Sie/Ihre Partei zum Millionengrab Verkehrslandeplatz Jahnsdorf? (...)

Von: Ebaal Ervpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie stehen Sie/Ihre Partei zum Millionengrab Verkehrslandeplatz Jahnsdorf? (...)

Von: Ebaal Ervpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie stehen Sie/Ihre Partei zum Millionengrab Verkehrslandeplatz Jahnsdorf? (...)

Von: Ebaal Ervpure

(...) Der Landkreis ist Anteilseigner. Während meiner Zeit als Kreistagsabgeordneter (bis 2014) habe ich mich fraktionsintern eher kritisch geäußert, da meines Erachtens das Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht stimmt. Die Kosten sind zu hoch, der Nutzen für die Region aus meiner Sicht zu gering. (...)

(...) wie stehen Sie/Ihre Partei zum Millionengrab Verkehrslandeplatz Jahnsdorf? (...)

Von: Ebaal Ervpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wie stehen Sie/Ihre Partei zum Millionengrab Verkehrslandeplatz Jahnsdorf? (...)

Von: Ebaal Ervpure

An:
Klaus Tischendorf
DIE LINKE

(...) Kritisch sehe ich, die öffentlichen Zuschüsse der Stadt Chemnitz und des Erzgebirgskreises ohne entsprechende Vorleistungen weiter zu erhöhen. Vielmehr müsste es um die Senkung der Steuerzuschüsse gehen. (...)

Sehr geehrter Herr Meyer,

würden Sie mir zustimmen das die B 178 das unglaublichste Lügenmärchen der letzten 20 Jahre ist. Was werden Sie...

Von: Xynhf Jrfryl

(...) Hartmut Mangold und in Berlin bei Bundesverkehrsstaatssekretär Rainer Bomba zu Gast, um mit Nachdruck weiterhin den Druck aus unserer Region auf eine zügige Fertigstellung dieser Lebensader zu transportieren. Staatssekretär Bomba hat uns Unterstützung bei einer zügigen Realisierung zugesagt und die hohe Bedeutung der B 178n im internationalen Verkehrskorridor und ihre Einordnung in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes bestätigt. Der Anschluss von Oderwitz zur Zittauer Nordspange kommt gut voran und wird in diesem Sommer zur öffentlichen Auslegung kommen. (...)

Sehr geehrter Herr Dulig,

mit Begeisterung begrüßen Sie die Vereinbarung zu Elektroautos. Laut sächsischer Statistik ist jeder vierte...

Von: Xynhf Jrfryl

An: Martin Dulig

(...) Die Arbeitslosenquote ist eine der niedrigsten seit der Wiedervereinigung. Die Einführung des Mindestlohns hat für viele Menschen eine unterste Haltelinie beim Lohn gebracht. Ich werde aber auch nicht müde zu betonen, dass es nicht um den Mindestlohn, sondern um den Tariflohn geht. (...)

Pages