Fragen an die Kandidierenden — Bayern 2013-2018 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 13 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 13 Fragen aus dem Themenbereich Senioren

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Senioren 9Sep2013

Sehr geehrter Herr Peschke,

wie wollen Sie die Situation der Altersarmut in Bayern beheben?

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin...

Von: Orawnzva Urvz

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 9Sep2013

Sehr geehrter Herr Graupner,

wie wollen Sie die Situation der Altersarmut in Bayern beheben?

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin...

Von: Orawnzva Urvz

Hallo Herr Heim,

vielen Dank für Ihre Frage!

Das Problem der Altersarmut wird sich aufgrund des demographischen Wandels in den...

# Senioren 27Aug2013

Sehr geehrter Herr Koppe,

mehrere Jahre lang gab es für die Rentner die so genannten Nullrunden, in diesem Jahr dann die großzügige...

Von: ervauneq pbeqrf

An:
Walter Koppe
DIE LINKE

(...) Vor einigen Jahren hatte ich übrigens ganz persönliche Erfahrungen als Schichtarbeiter am Münchner Airport gemacht, weil ich dort den Trend zur Präkarisierung (der Einführung von Billiglohn über Leiharbeit) bei gleichzeitiger Stress-Zunahme der Beschäftigten miterlebte, und die angeblich "steigende Lebenserwartung", den nach außen kommunizierten Grund für die Rente ab 67, welche ich aufgrund dieser Erfahrungen schon damals ganz massiv in Zweifel zog. (...) Erst vor kurzem fand ich über die Nachdenkseiten auch ganz konkrete Zahlen, die den Trend der sinkenden Lebenserwartung zumindest für Geringverdiener sehr deutlich bestätigen. (...)

# Senioren 27Aug2013

liebe Frau Cindik-Herbrüggen,

mehrere Jahre lang gab es für die Rentner die so genannten Nullrunden, in diesem Jahr dann die großzügige...

Von: ervauneq pbeqrf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 27Aug2013

ichliebe Frau Stieglmeier,

mehrere Jahre lang gab es für die Rentner die so genannten Nullrunden, in diesem Jahr dann die großzügige...

Von: ervauneq pbeqrf

An:
Helga Stieglmeier
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage zur Rente. Die geringe Rentenerhöhung fällt ja in der Realität noch geringer aus, da die Lebenshaltungskosten steigen. Mit großer Sorge beobachte ich die Gefahr von immer mehr Altersarmut. (...)

# Senioren 25Aug2013

Sehr geehrter Herr Mütze,

kennen Sie den von der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) im November 2012 vorgelegten...

Von: Thqhyn Yraffra-Fpurax

An:
Thomas Mütze
DIE GRÜNEN

(...) Beim Thema Suizid und begleitetem Suizid muss jede/r Abgeordnete rein auf Grund seiner ethischen Einstellung und mit Hilfe von fachkundigen JuristInnen, die das Gesetz mit all seinen implizierten Konsequenzen analysieren, unabhängig der Parteizugehörigkeit entscheiden. Mir fehlt das juristische Fachwissen um das Gesetz, mit all seinen Konsequenzen beurteilen zu können. (...)

# Senioren 23Aug2013

Sehr geehrter Herr Mack,

wie stehen Die Republikaner zu dem Thema Senioren?

Was wollen Sie gegen den Demograpischen Wandel...

Von: Orawnzva Urvz

An:

Sehr geehrter Herr Heim,

 

wir Republikaner wollen dem demographischen Wandel individuell und sozial gestaltend Rechnung tragen und...

# Senioren 23Aug2013

Vermutung:

Sehr geehrte frau fuchs,

sie stimmen mir doch zu, dass die zweckfremde Entnahme von Geldern aus der Rentenkasse(...

Von: Ehqbys Jöueyr

An:
Heike Fuchs
Die Franken

(...) natürlich stimme ich Ihnen zu, dass eine jede zweckfremde Entnahme aus der Rentenkasse - ebenso wie aus allen anderen spezifizierten Kassen - eine Schädigung der Einzahler ist. (...)

# Senioren 22Aug2013

Ich wohne seit kurzer Zeit nun in Oberbayern - was ich mir vor kurzer Zeit kaum vorstellen konnte. Nachdem mir aber, durch einige Ereignisse im...

Von: Jreare Oeraauähßre

An:

(...) In Poing hat Familienpolitik für alle Altersgruppen einen hohen Stellenwert und ist kommunalpolitisch gewollt. Wo ein politischer Wille ist, entstehen gute Lösungen - das zeichnet Ihre Gemeinde in besonderem Maße aus. Auch die Ermöglichung und Förderung ehrenamtlichen Engagements zum Wohle der Gemeinschaft macht eine Gemeinde lebenswert. (...)

# Senioren 15Aug2013

hallo,kann ich damit rechnen das meine rente von 583 euro nach 45 jahre einzahlung als durchschnitts verdiener in eine menschenwürdige rente sich...

Von: uryzhg boreyrepuare

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 15Aug2013

hallo,ja die frage hat es in sich,ich bin ein sogenannter deutscher armutsrentner!!! meine rente beträgt nach 45jahre einzahlung 582 euro als...

Von: uryzhg boreyrepuare

An:

(...) Die gesetzliche Rentenversicherung soll bewirken, dass die Rentenansprüche in einer bestimmten Relation zu Ihren gezahlten Beiträgen stehen, also im Verhältnis zu den Beitragsjahren die Sie einbezahlt haben und im Verhältnis zur Beitragshöhe, die Sie eingezahlt haben. (...)

# Senioren 9Aug2013

Was tun Sie dafür landwirtschaftliche Flächen zu schonen, den Landfrass zu stoppen und wie unterstützen Sie die moderne Landwirtschaft bei der...

Von: Xngueva Znl

An:

(...) Ein "Immer mehr und immer weiter!" schadet der Umwelt und damit auch den Menschen. Jedes Wachstum hat seine natürlichen Grenzen. Daraufhin ist das gesamte Wirtschaftskonzept der ÖDP ausgelegt. (...)

Pages