Fragen an Abgeordnete in Bayern

Sehr geehrter Herr Söder,

auf meine Frage zum Wirtschaftswunderland Portugal vom 4.9.17 antworteten Sie:

"Portugal entwickelt sich...

Von: Manfred Burger

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Herr Ministerpräsident, guten Tag,

warum wurde seit 11.02.17 keine der an Sie gestellten Fragen beantwortet? (von bisher veröffentlichten...

Von: Ernst Strauß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Verehrte Fr. Aigner,

im Zuge der (gewollt ?) unkontrollierten Zuwanderung von Flüchtlingen stellen sich folgende Fragen:

Woher...

Von: Ernst Strauß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag, sehr verehrter H. Ströbel,

die Zahl der Milchviehbauern nimmt bekanntlich stetig ab, die Erzeugerpreise sind teils nicht mehr...

Von: Ernst Strauß

Antwort von Jürgen Ströbel (CSU)

(...) Die CSU ist schon immer für die bäuerliche Landwirtschaft eingetreten und tut dies auch heute. Nicht zufällig haben ein Drittel der landwirtschaftlichen Einzelbetriebe ihre Heimat in Bayern. (...)

# Gesundheit 11Sep2017

Herr Dr. Bauer, guten Tag,

Verbot von Glyphosat:
Was haben die Freien Wähler hierzu bisher unternommen, bzw.: Was gedenkt Ihre...

Von: Ernst Strauß

Antwort von Peter Bauer (FREIE WÄHLER)

(...) Die FREIEN WÄHLER haben Anträge in den Landtag eingebracht und mehrere Presseerklärungen herausgegeben, jeweils mit dem Ziel Glyphosat zu verbieten. Diesem Ziel schließe ich mich uneingeschränkt an. (...)

Sehr geehrter Herr Herold, Guten Tag,

Glyhosat-Verbot:
Wann wird die CSU hier endlich tätig? Die Auswirkungen von Glyphosat sind...

Von: Ernst Strauß

Antwort von Hans Herold (CSU)

(...) In diesem Antrag, der vom Landtag auch bereits am 19. Juli 2017 beschlossen wurde, wird die Bayerische Staatsregierung aufgefordert, sich beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) dafür einzusetzen, dass im Hinblick auf die Zulassung von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln der Schutz der Umwelt in sensiblen Bereichen weiter verbessert wird, in dem (...)

Guten Tag, Herr Dr. Söder,

mich stört, dass Bayern als Zahler im Länderfinanzausgleich an Empfängerländer zahlt, welche mit ihren...

Von: Ernst Strauß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) lt. Bericht in den NN setzen Sie sich für eine Betreuung von Grundschülern ein. (...)

Von: Ernst Strauß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Warum wollen Sie sich dann nur zu ausgewählten Themen befragen lassen?

Von: Ernst Strauß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 7Sep2017

Guten Tag, sehr geehrter Herr Scheuenstuhl,

Welche Maßnahmen hat die SPD bereits ergriffen in Bezug des Verbots von Glyphosat?
...

Von: Ernst Strauß

Antwort von Harry Scheuenstuhl (SPD)

(...) Die Europäische Kommission hat leider gegen den Willen vieler EU-Mitgliedsstaaten und entgegen ihrer eigenen Mitteilung zur Anwendbarkeit des Vorsorgeprinzips, vorgeschlagen, dass die Zulassung des Wirkstoffs Glyphosat um zehn Jahre verlängert wird. Vertreter der EU-Staaten sollen sich im Herbst endgültig einigen. (...)

Guten Tag Fr. Weikert,

in einem Ihrer älteren Internetauftritte stand Ihr Ziel (verkürzte Wiedergabe):
"Bildungschancen für Mädchen...

Von: Ernst Strauß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Söder,

was sagen Sie als Finanzminister eigentlich zum europäischen Wunderkind Portugal?

Seit sich Portugal von...

Von: Manfred Burger

Antwort von Markus Söder (CSU)

(...) die Entwicklung von Portugal und Griechenland lässt sich nicht miteinander vergleichen. Portugal entwickelt sich nicht wegen eines Abschieds von der „Austeritätspolitik", sondern wegen seiner konsequenten und erfolgreichen Reformpolitik. So konnten eine Pleite abgewendet, die Wettbewerbsfähigkeit und das Vertrauen der Investoren wiedererlangt und die öffentlichen Haushalte nachhaltig saniert werden. (...)