Fragen an die Kandidierenden — Hessen 2013-2018 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 5 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 5 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 16Sep2013

Sehr geehrter Herr Ditschler,

auf der Internetseite der FDP Marburg betonen Sie, bzw Ihre Partei, wie wichtig Ihnen die Förderung der...

Von: Oneonen Ebuezbfre

(...) Das Thema der Privatisierung des Uniklinikums ist komplex und ich befürworte die Privatisierung in diesem Fall nicht bloß um der Privatisierung Willen. Man sollte nie vergessen: Wäre nicht privatisiert worden, wäre ein (maroder) Klinikstandort (Gießen) geschlossen worden. (...)

# Wirtschaft 13Sep2013

Sehr geehrter Herr Rentsch,

in einem Beitrag der Hessenschau vom 12.08.2013 mit dem Titel "Rentsch wegen EBS unter Druck", der die...

Von: Fhfnaar Rhr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 10Sep2013

Sehr geehrte Frau Dorn-Rancke,

warum kommt Ihnen und Ihrer Partei nicht in den Sinn zuerst einmal die vorhandenen Mittel sinnvoller zu...

Von: Hgr Gerore

An:
Angela Dorn-Rancke
DIE GRÜNEN

(...) Viel gravierender für den steigenden Strompreis bilden mit über 25 % die Ausnahmeregelungen für die stromintensive Industrie und die damit einhergehende Befreiung solcher Unternehmen an den Kosten der Energiewende, die letztlich auf alle privaten Verbraucher umgewälzt werden. Das ist das Werk einer schwarz-gelben Bundesregierung, die keinen einheitlichen Plan von der Umsetzung der Energiewende besitzt, ja diese sogar verhindern will. Mit den Vorschlägen von uns GRÜNEN würde ein vierköpfiger Haushalt 50 Euro weniger für ihren Strompreis zahlen. (...)

# Wirtschaft 10Sep2013

Sehr geehrter Herr Seuffert,

Wie sehen sie sich selbst als Politiker und wie sehen sie das mit dem Betäubungsmittelgesetz in Deutschland?...

Von: Snovna Xheg

An:
Helmut Seuffert
DIE GRÜNEN

(...) Ich bin dafür, den Anbau, den Erwerb und den Besitz zum persönlichen Konsum von Cannabis bzw. weichen Drogen zu legalisieren (unter Berücksichtigung des Jugendschutzes - entsprechend wie bei Tabak oder Alkohol). (...)

# Wirtschaft 14Aug2013

Sehr geehrter Herr Al-Wazir,

aktuell kritisieren Sie sehr deutlich die schwarz-gelbe Landesregierung bezüglich ihrer Wirtschaftspolitik und...

Von: Revx Fgrcuna

An:
Tarek Al-Wazir
DIE GRÜNEN

(...) - Die schwache wirtschaftliche Dynamik Hessens zeigt sich auch bei der Entwicklung der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Hier muss man die Sondersituation Ostdeutschlands berücksichtigen, wo die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten seit 2000 sogar abgenommen hat. (...)