Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2013-2017

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 3658 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 3658 Fragen aus dem Themenbereich Demokratie und Bürgerrechte

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Brackmann,

die derzeitige Diskussion über den Limburger Bischof macht mich als Ateisten sehr, sehr betroffen.

Im...

Von: Sevrquryz Pynhfra

(...) Andererseits erhalten die Kirchen Zuschüsse für Leistungen, die sie für die Gesamtgesellschaft erbringen. Hierunter fallen beispielsweise ihre Engagements in Kindertagesstätten, Krankenhäuser, Pflege- oder Bildungseinrichtungen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Reimann,

ich finde es unanständig wenn eine Person wie Herr Beck sich auf Kosten der Steuerzahler, sich sein...

Von: Urvam Qvrgre Oüfpure

(...) Das sind sehr intensive Gespräche und noch ist nicht absehbar, ob es letztlich zu einer Einigung kommt. Die begonnenen Gespräche stellen keinen Automatismus hin zu einer Großen Koalition dar. Das hängt von den Verhandlungen und deren Ergebnissen ab. (...)

Sehr geehrter Herr Stetten,

in Deutschland werden die Gehälter der Bischöfe vom Staat und nicht von der Kirche bezahlt. Warum bezahlt der...

Von: Senax Znpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Gauweiler,
ich möchte auf Ihre im Wahlkampf geäußerte Forderung nach der Einführung von bundesweiten Volksabstimmungen...

Von: Fgrsna Onhre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Susanna Karawanskij!

Innerhalb des 2. Beitrages, heutejournal vom 20.09.2013 ab Minute 4:10, "Die Gründe für das...

Von: Zngguvnf Znybx

An:

(...) Das Wahlprozedere für die Leipziger Kommunalwahl ist Landesrecht und in der sächsischen Gemeindeordnung niedergelegt. Als Bundestagsabgeordnete setze ich mich auf Bund-, Länder- und Gemeindeebene für Transparenz im Wahlprozess und mehr BürgerInnenbeteiligung sowie -mitbestimmung ein. (...)

Sehr geehrter Herr Gabriel,

könnten Sie sich vorstellen, dass die Wähler die SPD und Die Linke als gemeinsame starke Opposition als...

Von: Unaf-Crgre Trßare

An:

(...) Über alle Ergebnisse der Sondierungen werden die Delegierten am kommenden Sonntag im SPD-Parteikonvent diskutieren. Der Konvent wird beraten und entscheiden, ob Koalitionsverhandlungen mit der Union sinnvoll sind. Klar ist: Wenn die Sondierungen nicht konkretere Ergebnisse bringen, ist es unwahrscheinlich, dass der Parteikonvent Koalitionsgesprächen zustimmt. (...)

Sehr geehrte Frau Paus,
haben die Grünen schon mal darüber nachgedacht, dass bei einer großen Koalition, die Oposition faktisch nichts...

Von: Hefhyn Xöcxr

An:
Lisa Paus
DIE GRÜNEN

(...) Sie beschreiben den Reiz einer Minderheitsregierung auch in der Zusammenarbeit von SPD, Linkspartei und Grünen. Aktuell schließt die SPD eine Koalition mit der Linken aus. Ich engagiere mich schon länger dafür, dass unsere drei Parteien stärker für konkrete Projekte zusammenarbeiten. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Schockenhoff,

Glückwunsch zu Ihrem fulminanten Wahlsieg.

Frage: Werden Sie sich im neuen Bundestag für die...

Von: Xheg-Crgre Jvyyv

(...) Ich nehme an, Sie sprechen die UN-Konvention gegen Korruption sowie den Gesetzentwurf des Bundesrates zur Erweiterung der Strafbarkeit der Abgeordnetenbestechung an. (...) CDU und CSU setzen sich im Sinne der UN-Konvention gegen Korruption (UNCAC) nachdrücklich dafür ein, Korruption im privatwirtschaftlichen wie auch im öffentlichen Bereich zu verhindern und zu bekämpfen. (...)

Hallo,
seit 1980 bin ich Wählerin der Grünen.
Ist es wirklich eure Ernst eine Koalition mit der CDU einzugehen?
Ich finde ihr...

Von: Naqern Xbuyre

An:
Beate Müller-Gemmeke
DIE GRÜNEN

(...) die Union hat uns zu einem Sondierungsgespräch eingeladen – nicht mehr und nicht weniger. (...) Aber ich kann mir eine Koalition mit der CDU/CSU nur schwer vorstellen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Hofreiter,

ich finde es einen tollen Erfolg für die Grünen, dass Sie diese neue Position einnehmen. Gibt es eine...

Von: Naan Onhznaa

An:
Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN

(...) Deshalb mussten wir die Sondierung beenden. Für die Zukunft möchte ich, dass die Grünen sich neben einer rot-grünen Koalitionsoption auch anderen Optionen wir rot-rot-grün und schwarz-grün öffnen. Ich möchte, dass wir uns an der Koalition beteiligen, mit der die meisten Grüne Ziele durchsetzbar sind. (...)

Pages