Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2013-2017

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1431 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1431 Fragen aus dem Themenbereich Soziales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 3Mai2017

Guten Tag Herr Oppermann,

in welcher Beziehung stehen für Sie Menschenwürde und Existenzminimum ?

Danke

Von: Zvpunry Tenff

(...) es ist ein Gebot der Menschenwürde und sozialstaatlichen Handelns, dass wir jene, die ihren Lebensunterhalt nicht aus eigener Kraft bestreiten können, unterstützen, indem sie beispielsweise Arbeitslosengeld II bekommen. Das Existenzminimum muss gewährleistet sein. (...)

# Soziales 2Mai2017

Sehr geehrte Frau Göring-Eckhardt,

warum setzen sich die Grünen nicht für eine richtige Rentenreform ein?
Alle müssen einzahlen!...

Von: Xrefgva Züyyre

An:

(...) Für langjährig Versicherte wollen wir eine Garantierente zur Verhinderung von Altersarmut. Menschen, die den größten Teil ihres Lebens versichert waren, die gearbeitet haben, Kinder erzogen, andere Menschen gepflegt oder sonstige Anwartschaften in der Rentenversicherung erworben haben, sollen im Alter eine Rente beziehen, die oberhalb der Grundsicherung liegt - ohne Bedürftigkeitsprüfung und ohne Anrechnung von betrieblicher und privater Altersvorsorge. (...)

# Soziales 28Apr2017

Sehr geehrte Frau Griese,

beim Vergleich verschiedener Rentensysteme hat man das Gefühl, dass in Deutschland Geld vernichtet wird oder...

Von: Wbpura Obavgm

An: Kerstin Griese MdB

(...) Zugleich haben wir die betriebliche und private Vorsorge gestärkt. Das deutsche Alterssicherungssystem ist noch immer eines der stabilsten der Welt, weil es auf einem solidarischen Umlagesystem beruht. (...)

# Soziales 28Apr2017

Liebe Frau Kolbe,

durch Ihre Parteigenossin Frau Nahles wird die sogenannte Rentenangleichung zwischen Ost und West vorangetrieben. Ich...

Von: Wbpura Obavgm

An:

(...) Wir beide sind uns im Ziel einig. Wir wollen die Angleichung der Rentenwerte und gleichen Lohn für die Arbeitnehmer/-innen in Ost und West. Mit dem Gesetzentwurf von Andrea Nahles zur Rentenangleichung können wir die Rentenwerte spätestens bis 2025 angleichen. (...)

# Soziales 26Apr2017

Sehr geehrte Frau Griese,

auf meine Fragen antworten Sie:

"Sehr geehrter Herr Schüller,

Ihre Behauptung, meine Antwort auf...

Von: Gubznf Fpuüyyre

An: Kerstin Griese MdB

(...) 2. Wir brauchen für Menschen, die jahrzehntelang in die Rentenkasse eingezahlt haben, eine Solidarrente, die deutlich oberhalb der Grundsicherung liegt. Andrea Nahles hat dazu ein sehr gutes Konzept vorgelegt, das leider am Widerspruch von CDU und CSU gescheitert ist. (...)

# Soziales 26Apr2017

Sehr geehrter Herr Oppermann,

vielen Dank für Ihre Antwort vom 25.04.2017:
...

Von: Nagba Ohgm

(...) es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit in diesem Land. Viele Großkonzerne zahlen keine Steuern, während die kleinen Selbständigen das tun müssen. (...)

# Soziales 25Apr2017

Sehr geehrte Frau Ministerin,

was gedenken Sie für die von Kinder(kid)-Eltern-Kind-Entfremdung(eke)Parental-Alienation-Syndrom(PAS-Syndrom)...

Von: Naqern Znegvan Uhore

An:

(...) Darüber hinaus habe ich zum Fall Ihrer Tochter ja gar keine weiteren Informationen und kann aus diesem Grund hier auch nicht einfach mal eben was dazu sagen. Gern biete ich Ihnen an, dass Sie Ihr Anliegen direkt an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Wilhelmstr. 49, 10117 Berlin; E-Mail: info@bmas.bund.de) senden. (...)

# Soziales 25Apr2017

Wie stehen Sie zur Abschaffung der Sonderalterssicherungssysteme für Beamte und Freiberufler und stattdessen zur Einführung einer...

Von: Znegva Wüetraf

An:

(...) Wir Grüne wollen die Rente sicher und verlässlich machen und damit alle drei Säulen der Alterssicherung stärken. Mittelfristig streben wir eine Rentenversicherung für alle an, in die auch Beamtinnen und Beamte, Freiberuflerinnen und Freiberufler und Abgeordnete einbezogen sind. Dafür wollen wir in einem ersten Schritt Selbständige aufnehmen und damit ihre Absicherung verbessern. (...)

# Soziales 25Apr2017

Wie stehen Sie zur Abschaffung der Sonderalterssicherungssysteme für Beamte und Freiberufler und stattdessen zur Einführung einer...

Von: Znegva Wüetraf

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 25Apr2017

Wie stehen Sie zur Abschaffung der Sonderalterssicherungssysteme für Beamte und Freiberufler und stattdessen zur Einführung einer...

Von: Znegva Wüetraf

An:

(...) Arbeitsversicherung, Bürgerversicherung und Erwerbstätigenversicherung sind die Stichworte für neue Ansätze – das neue Fundament sozialer Sicherheit. (...)

# Soziales 25Apr2017

Wie stehen Sie zur Abschaffung der Sonderalterssicherungssysteme für Beamte und Freiberufler und stattdessen zur Einführung einer...

Von: Znegva Wüetraf

An:

(...) Das Alterssicherungssystem für Beamte wird immer wieder diskutiert. Wenig berücksichtigt wird dabei sehr oft, dass bei Integration in die gesetzliche Rentenversicherung zunächst einmal die Gehälter der Beamten angehoben werden müssten, da die Beitragszahlungen sonst eine starke Lohnkürzung bedeuten würde. (...)

# Soziales 25Apr2017

Wie stehen Sie zur Abschaffung der Sonderalterssicherungssysteme für Beamte und Freiberufler und stattdessen zur Einführung einer...

Von: Znegva Wüetraf

An:

(...) wir müssen in der Sozialversicherung insgesamt zu einer einheitlichen, gemeinsamen Versicherung für Alle kommen. Das gilt für die Krankenversicherung genauso wie für die Rentenversicherung. (...)

Pages