Fragen an die Abgeordneten — Bundestag 2013-2017

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1109 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1109 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 18Mai2017

Sehr geehrter Herr Gröhe,

ich habe Ihnen hier nun zwei Fragen zum Bereich Gesundheit gestellt. Dies zum einen, um mit Ihnen persönlich in...

Von: Nagba Uhore

An:

Sehr geehrter Herr Huber,

eine schnellstmögliche Beantwortung von Anfragen aus meinem Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss sowie von Fragen zu...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 16Mai2017

Sehr geehrter Herr Gröhe,

aufgrund mehrerer Krankenhausaufenthalte machte ich teilweise fragwürdige Erfahrungen bezüglich der Hygiene....

Von: Nagba Uhore

An:

Sehr geehrter Herr Huber,

eine schnellstmögliche Beantwortung von Anfragen aus meinem Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss sowie von Fragen zu...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 15Mai2017

Sehr geehrte Frau Amtsberg

Seit dem 10.März 2017 ist das neue Gesetz zu Cannabis als Medizin in Kraft, mit dem seitens der Bundesregierung...

Von: Evpuneq Iba Xaboynhpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 10Mai2017

Sehr geehrter Herr Kollege Henke,

MdB Wiese (SPD) hat hier geäußert, Mitglieder Ihrer Fraktion sträubten sich gegen eine -gemäß SPD-...

Von: Jvysevrq Zrvßare

An:

(...) Zusätzlich wird die Regelung zur verpflichtenden audiovisuellen Aufzeichnung von Beschuldigtenvernehmungen im Rahmen polizeilicher Ermittlungsverfahren bei Verdacht vorsätzlicher Tötungsdelikte und bei besonderer Schutzbedürftigkeit der Beschuldigten, eingeführt. In diesem Rahmen forderte unser Koalitionspartner bei den Verhandlungen zum Gesetzentwurf audiovisuelle Dokumentationen in weiteren Ermittlungsverfahren, auch bei anderen als den bereits genannten Delikten, verpflichtend einzusetzen. Nach meiner Kenntnis der Beratungen sah die CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag in dieser Verpflichtung einen unverhältnismäßigen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen, sowie unter anderem die Gefahr des Verlusts der Aussagebereitschaft von Beschuldigten bei audiovisuellen Aufnahmen. (...)

# Gesundheit 10Mai2017

Sehr geehrter Dr. Franke,

vielen Dank für ihre zügige Antwort!

Bezüglich der Kostenübernahme hat mich ihre Antwort doch irritiert:...

Von: Znkvzvyvna Begynhs

(...) mit Inkrafttreten des neuen Gesetzes kann jeder Arzt seinen Patienten medizinisches Cannabis verschreiben. Voraussetzung ist, dass es sich um eine schwere Erkrankung handelt, es keine Alternative zu einer Behandlung mit Cannabis gibt und durch eine Behandlung mit Cannabis eine spürbare Besserung der Symptome zu erwarten ist. (...)

# Gesundheit 9Mai2017

Sehr geehrte Herr Gröhe,

die Deutsche Rentenversicherung betreute im Jahr 2015 mit ca. 61000 Mitarbeiter ungefähr 75 Mio. Versicherte (...

Von: Unenyq Xebrzre

An:

Sehr geehrter Herr Kroemer,

eine schnellstmögliche Beantwortung von Anfragen aus meinem Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss sowie von Fragen zu...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 9Mai2017

Guten Tag Herr Bundesminister Groehe.
Ein 67 jaehriger Rentner hat nur eine Frage.
Warum kostet im Durchschnitt ein Pflegeheimplatz...

Von: Jnygre Oebfvt

An:

Sehr geehrter Herr Brosig,

eine schnellstmögliche Beantwortung von Anfragen aus meinem Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss sowie von Fragen zu...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 9Mai2017

Was beabsichtigen Sie zu unternehmen, um die Solidarität innerhalb der gesetzlich Krankenversicherten und den Privatkrankenversicherten...

Von: Ehqbys Nqrzf

(...) Zum Schluss vielleicht noch die Anmerkung, dass Flüchtlinge die einen Job haben, genauso Beiträge bezahlen, wie jeder andere. Sie kommen damit wie alle anderen auch für die Krankheitskosten der Gesamtgesellschaft entsprechend dem Solidaritätsprinzip auf. (...)

# Gesundheit 9Mai2017

Sehr geehrter Herr Minister Gröhe,

Die Programmzeitschrift "HÖR ZU" berichtet in der Ausgabe 19 vom 5.5.2017 u.a.
über das Milliarden...

Von: ubytre gergnh

An:

Sehr geehrter Herr Tretau,

eine schnellstmögliche Beantwortung von Anfragen aus meinem Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss sowie von Fragen zu...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 4Mai2017

Liebe Frau Mortler,

danke für Ihre Antwort vom 28.4.

Folgende Nachfragen:

1. Den laschen Umgang mit Alkohol begründen Sie...

Von: Zngguvnf Orpure

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 3Mai2017

Betrifft: Methadon als Therapiemittel gegen Krebs

Sehr geehrter Herr Gröhe,

am 02.05.2017 um 18.30 Uhr (Wiederholung am 03.05.2017...

Von: Nagba Uhore

An:

Sehr geehrter Herr Huber,

eine schnellstmögliche Beantwortung von Anfragen aus meinem Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss sowie von Fragen zu...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 30Apr2017

Sehr geehrter Dr. Edgar Franke,

schon länger verfolge ich die öffentliche Diskussion um Cannabis als Medizin und im Drogenstrafrecht. Dabei...

Von: Znkvzvyvna Begynhs

(...) Im Hinblick auf den Schildower Kreis weiß ich, dass die Expertengruppe sich für die Entkriminalisierung und die staatliche Regulierung bei Anbau und Verkauf von Cannabis ausgesprochen, aber eine vollständige Legalisierung abgelehnt hatte. Unser Gesetzentwurf entspricht diesen Forderungen. (...)

Pages