Fragen an Sigmar Gabriel

SPD | Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 548 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 548 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Die SPD wil doch mehr für Bildung und Forschung ausgegeben und für soziale Gerechtigkeit. Es gibt jedoch zwei große Blöcke, wenn man die auflöst...

Von: Hyevpu Gebff

An:

(...) Die SPD bejaht das kooperative Verhältnis zwischen Staat und Kirchen und Religionsgemeinschaften, wie es das Grundgesetz vorsieht und wie es die SPD in ihren Grundsatzprogrammen seit Godesberg 1959 vertritt und zuletzt auch im Grundsatzprogramm von Hamburg 2007 bestätigt hat. Dies hat sich in der Praxis unseres Landes und im vertrauensvollen Miteinander zwischen Staat und Kirchen über Jahrzehnte bewährt. (...)

Guten Tag Herr Gabriel,

wieso lässt die SPD so wichtige Forderungen wie die Erhöhung des Spitzensteuersatzes einfach fallen? Als Bürger im...

Von: Nyrk Noenzvqvf

An:

(...) wir haben bislang noch gar keine Inhalte "fallen gelassen", wie Sie es hier schreiben! Grundlage der Koalitionsverhandlungen ist uns bleibt das Wahlprogramm der SPD, und zwar ohne Abstriche. (...)

# Arbeit 21Okt2013

Warum werden, wenn ein Mindestlohn gesetzlich festgelegt werden soll, nicht auch PREISE gesetzlich als MINDESTPREISE festgelegt?

Sehr...

Von: Pnebyn Ynatr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 20Okt2013

Sehr geehrter Herr Gabriel,

in der Sechs-Augen-Telefonkonferenz zwischen der Angela Merkel, Horst Seehofer und Ihnen wurde vereinbart keine...

Von: Znahry Zbber

An:

(...) Natürlich müssen gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften endlich der Ehe gleichgestellt werden. So steht das im Wahlprogramm der SPD. (...)

# Arbeit 18Okt2013

Sehr geehrter Herr Gabriel,

2010 ergab eine Anfrage der Linksfraktion, dass von 2005-2010 ca. 55 Mrd. Euro an Aufstocker bezahlt wurden,...

Von: Unegzhg Senax Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 16Okt2013

Sehr geehrter Herr Gabriel,

die neue Großparteispende von Milliardären unterhöhlt die Demokratie. Nach meiner Meinung soll der Staat nur...

Von: Rqjva Gvror

An:

(...) Wir als SPD haben uns zum Thema Parteispenden klar positioniert: Die SPD befürwortet eine Höchstgrenze pro Spenderin und Spender – auch für Unternehmen und Verbände – von 100.000 Euro im Jahr. Wir sind auch dafür, Einnahmen aus Sponsoring im Rechenschaftsbericht gesondert auszuweisen. (...)

# Soziales 14Okt2013

"Wann beginnt der Anspruch auf Kindergeld und wann endet er?

Grundsätzlich besteht für jeden Monat, in dem mindestens an einem Tag die...

Von: Zneyra Fpuzvgm

An:

(...) Das bedeutet also vereinfacht: Wer am 1. eines Monats Geburtstag hat, vollendet sein Lebensjahr (und darauf kommt es bei der Kindergeldzahlung an) am 28., 29., 30. oder 31. (...)

Sehr geehrter Herr Gabriel,

könnten Sie sich vorstellen, dass die Wähler die SPD und Die Linke als gemeinsame starke Opposition als...

Von: Unaf-Crgre Trßare

An:

(...) Über alle Ergebnisse der Sondierungen werden die Delegierten am kommenden Sonntag im SPD-Parteikonvent diskutieren. Der Konvent wird beraten und entscheiden, ob Koalitionsverhandlungen mit der Union sinnvoll sind. Klar ist: Wenn die Sondierungen nicht konkretere Ergebnisse bringen, ist es unwahrscheinlich, dass der Parteikonvent Koalitionsgesprächen zustimmt. (...)

Pages