Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2013-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 134 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 134 Fragen aus dem Themenbereich Integration

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Integration 5Sep2013

Sehr geehrte Frau Özoguz,

warum haben Sie sich bisher öffentlich nie eindeutig und klar vom islamistischten und vom Verfassungsschutz...

Von: Qnavry Fvzba

An:

(...) in der Süddeutschen Zeitung vom 29./30. Oktober 2011, Bild am Sonntag vom 30.10.2011, Rheinische Post vom 31.10.2011, Die Zeit vom 1.12.2011) klar gemacht, dass ich mich deutlich von der Arbeit und der Meinung meiner Brüder distanziere und ihre Auffassungen nicht teile. Und tatsächlich möchte ich mich auch nicht in Sippenhaft nehmen lassen. (...)

# Integration 4Sep2013

Wie stellt sich die ÖDP die integration von den vielen Ausländern hier in Deutschland vor?

Von: Eboreg Snyx

An:

Die ÖDP möchte eine integrationsfreundliche Gesellschaft auch in schwierigen Zeiten bewahren (...)

# Integration 4Sep2013

Sehr geehrter Herr Kolb,

Mich würde es sehr interessieren, wie Sie und ihre Partei die Probleme in Duisburg Rheinhausen in Bezug auf die...

Von: Fira Jvraprx

An:
Rainer Kolb
PIRATEN

(...) Auf der anderen Seite kommen sie in eine existierende Wohngemeinschaft, die nach unseren üblichen Regeln und Erwartungen lebt, ohne dass sie diese im geringsten kennen. Dazu begleitet von einer kriminellen Struktur die ihre Not ausnutzt und sie in Abhängigkeiten bringt. Indem die Bundesregierung dafür gesorgt hat, dass sie erst ab 2014 einer geregelten Arbeit nachgehen können, sind ihre Möglichkeiten, sich daraus zu befreien, gering. (...)

# Integration 1Sep2013

Moin,
sehen Sie als Person und Kandidat eine strukturelle Diskriminierung in BRD ? ist sie ein Problem ? wenn Ja , was wollen Sie dagegen...

Von: fnrrq Unfengv

An:
Torsten Eggelmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 1Sep2013

Guten Tag,

strukturelle Diskriminierung, ist sie ein Problem ? wenn Ja , was wollen Sie dagegen machen?

Von: fnrrq Unfengv

(...) dass strukturelle Diskriminierung als festgelegte Normen (Gesetze) kein Problem ist, sondern eher als ein Werte-Problem aufzufassen ist. (...) Erstaunlich ist es ja, dass dort, wo dieses inklusive Leben funktioniert, es auch weniger Diskriminierung gibt. (...)

# Integration 31Aug2013

Guten Tag!

Würden Sie gewählt werden, was würden Sie zwecks besserer Integration unserer migrantischen Mitbürger tun? Könnten Sie sich...

Von: Yvobevb Qe. Pvppneryyb

An:
Gerald Unger
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 31Aug2013

Hallo Herr Werner!

Ich Frage mich, inwieweit ihre Partei differenziert, wenn es darum geht, Menschen, die aus einem anderen Land kommen zu...

Von: Wbpura Ratyreg

An:
Stefan Ludwig Werner
pro Deutschland

Sehr geehrter Herr Englert,
 
herzlichen Dank für ihr Interesse zu unserem Programm und Positionen. Wir sind der Ansicht, daß
...

# Integration 30Aug2013

Hallo

Ich habe die die folgende Frage an Sie und ich hoffe, Sie können mir die Frage detailliert beantworten

Meine Eltern kommen aus...

Von: Rarf Fnapnx

(...) 1. Die CDU ist nicht gegen einen EU-Beitritt der Türkei. Vielmehr werden die Verhandlungen über diesen Beitritt ergebnisoffen geführt. (...)

# Integration 30Aug2013

Hallo

Ich habe die die folgende Frage an Sie und ich hoffe, Sie können mir die Frage detailliert beantworten

Meine Eltern kommen aus...

Von: Rarf Fnapnx

(...) zumindest für die doppelte Staatsbürgerschaft engagiert die SPD sich inzwischen sehr stark. Sie wird nicht nur in unserem Wahlprogramm angekpndigt, sondern sie steht auch in Perr Steinbrücks Arbeitsprogramm für die ersten 100 Tage einer SPD-geführten Bundesregierung. (...)

# Integration 29Aug2013

Sehr geehrter Herr Hamann,

was sagt Ihr Wahlprogramm zu folgenden Themen?

- Schliessung aller Brücken nach Moabit
- Auto-...

Von: Urvam Crfpure

An:

Sehr geehrter Herr Pescher,

ich möchte Ihnen für Ihre Fragen danken, die mir zeigen, wie sehr Sie sich ein PARTEI-geführtes Moabit bereits...

# Integration 29Aug2013

Wie stehen Sie zu der Idee, mittelfristig einen europäischen Bundesstaat mit klaren Kompetenzen und einem echten Parlament zu gründen?

Von: Qnavry Xüccref

An:

(...) Bis heute definiert sich die EU nur über den gemeinsamen Binnenmarkt und in den 17 Euro-Staaten zusätzlich über die gemeinsame Währung - und diese Währung spaltet Europa anstatt zu vereinen. Die Schaffung der Vereinigten Staaten von Europa ist nur langfristig möglich, da die Unterschiede z. B. (...)

# Integration 29Aug2013

Sehr geehrter Herr Groll,

fängt Integration nicht in den Köpfen der Menschen an ? Ich wäre dafür, dass man Asylbewerberheime nicht in...

Von: Unaf-Wbfrs Qeroore

An:
Franz Groll
DIE LINKE

(...) Ihr Vorschlag, Asylbewerberheime und Flüchtlingsheime in Gebieten des Bürgertums einzurichten, ist sehr gut, dies kann in der Tat der Einbürgerung dienlich sein, wenn die Asylbewerber/innen dadurch schnelleren Kontakt mit deutschen Familien finden. Ihre Meinung, dass man Asylbewerberheime nicht in sozialen Brennpunkten einrichten sollte, ist ebenso richtig und es muss unbedingt vermieden werden, dass eine Gettoisierung stattfindet, weil sie für die Eingliederung äußerst ungünstig ist. (...)

Pages