Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2013-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 365 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 365 Fragen aus dem Themenbereich Inneres und Justiz

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Whittaker,

die CDU lehnt die doppelte Staatsbürgerschaft kategorisch ab. Sie selbst besitzen sowohl die deutsche, als...

Von: Uraevx Rvfryr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Beier,

gestern habe ich einen Artikel über die zunehmende Jugendgewalt gelesen. Wie ist ihre Meinung als Fachmann dazu? Bekommen...

Von: Fbawn Boreayrvgare

An:
Andreas Beier
Einzelbewerber

(...) Nicht nur bei Jugendlichen ist in Teilen eine Verrohung feststellbar, auch in grausamen Kinofilmen oder in Büchern über brutale und kranke Serienmörder oder in den Nachrichten und Fernsehberichten ist dies beispielsweise der Fall, und Gewalt kann schließlich auch auf verbale Art und Weise zunehmen, wie dies in der Politik der Fall ist. Das bedeutet aber nicht, dass alle Jugendlichen gewalttätiger werden, die Anzahl der schweren Körperverletzungen hat aber beispielsweise die letzten Jahre zugenommen. (...)

Sehr geehrte Frau Merkel,

Sexuelle Gewalt ist weit verbreitet: beinahe jede siebte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben...

Von: Pbevan Unhebiá

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Steinbrück,

Sexuelle Gewalt ist weit verbreitet: beinahe jede siebte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben...

Von: Pbevan Unhebiá

Sehr geehrte Frau Haurová,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau /Sehr geehrter Herr,

Sexuelle Gewalt ist weit verbreitet: beinahe jede siebte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem...

Von: Pbevan Unhebiá

(...) Wir kämpfen entschlossen gegen Gewalt gegen Frauen und werden dazu einen Aktionsplan III zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen entwickeln. Gemeinsam mit den Ländern werden wir ein Konzept entwickeln, mit dem durch institutionelle Förderung die Frauenhausfinanzierung auf neue, sichere Füße gestellt und eine bessere finanzielle Ausstattung von Beratungseinrichtungen sichergestellt wird. (...)

Sehr geehrte Frau Leutheusser-Schnarrenberger,

Sexuelle Gewalt ist weit verbreitet: beinahe jede siebte Frau erlebt mindestens einmal in...

Von: Pbevan Unhebiá

Sehr geehrte Frau Haurová,

haben Sie vielen Dank für Ihre Frage. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich diese und auch weitere Fragen...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Dipl. med. Meißner,

Hinsichtlich Ihrer ausführlich Antwort von 11.09.2013 auf

...

Von: Oreaq Evrqre

An:
Wilfried Meißner
Einzelbewerber

(...) die Wendung "unwiderlegbar gültige Rechtsvermutung der Unreife" entnahm ich - in der Annahme, sie sei juristischer Sprachgebrauch und in der Überzeugung, daß sie mit den mir bekannten Tatsachen übereinstimmt und gutes Deutsch ist - wörtlich einem Beitrag "Forensische Begutachtung in Österreich" von FRANK und HARRER (vormals Institut für Forensische Psychiatrie der Universität Salzburg) für das Buch "Psychiatrische Begutachtung" von VENZLAFF und FOERSTER (Hrsg.), 2. Auflage 1994, Fischer-Verlag Stuttgart, Jena, New York. (...)

Sehr geehrte Frau Fischer,

in der Ausgabe der BERLINER MORGENPOST vom 13. September 2013 ist zu lesen gewesen, dass Sie auf den...

Von: Byvire Uöuab

An:

(...) Auf dem Stimmzettel steht als Berufsbezeichnung unter meinem Namen „Rechtsanwältin, Staatssekretärin“. Politiker können, wenn sie es wünschen, neben ihrer politischen Funktion auch den erlernten oder zuletzt ausgeübten Beruf anführen, in meinem Fall eben „Rechtsanwältin“. (...)

Sehr geehrter Herr Bosbach,

warum hat die chritdemokratische Union keinen Versuch unternommen, Abtreibung als Mord wieder unter Strafe zu...

Von: Nkry Oybuz

Sehr geehrter Herr Blohm,

herzlichen Dank für Ihre E-Mail vom 13. September 2013, die Sie über Abgeordnetenwatch.de an mich abgesandt haben...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau Husen,

in Ihren Standpunkten meine ich eine kleine Wiedersprüchlichkeit zu sehen. Einerseits sind Sie gegen den...

Von: Hjr Gremraonpu

An:
Katja Husen
DIE GRÜNEN

(...) ich stimme Ihnen zu in der Aussage, dass ich für das Bankgeheimnis deutscher BürgerInnen bei ausländischen Banken und den allgemeinen internetbasierten Datenfluss unterschiedliche Standards anlege. Denn, ja, ich glaube im Ernst, dass der Staat eine im Ausland begangene Straftat an einer im Ausland ansässigen, Straftaten begünstigenden Institution finanziell "belohnen" sollte, wenn dadurch im Inland sowohl Steuergerechtigkeit hergestellt als auch eine substanzielle Geldsumme der Gesellschaft für wichtige Aufgaben zur Verfügung gestellt werden kann. (...)

Schönen guten Tag Herr Gehrcke‚

sexuelle Gewalt ist weit verbreitet: beinahe jede siebte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben...

Von: Pbevan Unhebiá

An:

(...) Der gefährlichste Ort für Frauen ist leider immer noch die Familie. (...) Aufklärung zur sexualisierten Gewalt muss integraler Bestandteil im gesamten Bildungswesen werden. Die Aufklärung ist so zu gestalten, dass sie Ängste nimmt und nicht Ängste schürt. (...)

Schönen guten Tag Frau Nissen‚

sexuelle Gewalt ist weit verbreitet: beinahe jede siebte Frau erlebt mindestens einmal in ihrem Leben...

Von: Pbevan Unhebiá

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages