Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2013-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 107 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 107 Fragen aus dem Themenbereich Kinder und Jugend

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Onken,

Von dem Artikel in der Rotenburger Rundschau , in welchem Sie die Schul- und Bildungspolitik konstruktiv...

Von: Envare Oäue-Yrdhvf

An:
Lennart Onken
DIE LINKE

(...) ich freue mich, dass meine Vision eines besseren Bildungssystems bei Ihnen auf Zuspruch stößt! Es ist wirklich schön zu hören, dass doch immer noch Menschen an grundlegenden Reformen im Bildungssystem interessiert sind. (...)

Sehr geehrte Frau Rieß,

mein Sohn ist 1,5 Jahre alt und wird bald den Kindergarten besuchen. Ab dem Zeitpunk, wo
uns bekannt war,...

Von: Ovyyl Rtr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Schwertges,

mein Sohn ist 1,5 Jahre alt und wird bald den Kindergarten besuchen. Ab dem Zeitpunk, wo
uns bekannt war, dass...

Von: Ovyyl Rtr

An:

(...) Durch Steuergerechtigkeit, Millionärssteuer u.a. sollen die Einnahmen des Staates verbessert werden, damit er in die Zukunft investieren kann. Das heißt natürlich in Familien und Kinder. (...)

Wie stehen Sie zur Idee einer Verhütungsmittelsteuer, die gleichermaßen auf Pille und Pariser erhoben würde? Wäre das nicht der Königsweg, das...

Von: Tüagre Föyxra

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Günther,

Sie führen in Ihrer Antwort auf die Frage von Senh Fpuarvqre das Folgende aus...

Von: Znahry Zbber

Sehr geehrter Herr Moore,

die von Ihnen aufgeworfenen tatsächlichen oder vermeintlichen aufgeworfenen logischen Probleme können Sie leicht...

Guten Tag, Frau Beck!

Als Gründungsmitglied der Grünen waren Sie sicherlich auch auf deren Gründungsparteitag anwesend.
Bitte schauen...

Von: Byns Xenzre

An:
Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag, Herr Rusche!

Als Gründungsmitglied der Grünen waren Sie sicherlich auch auf deren Gründungsparteitag anwesend.
Bitte...

Von: Byns Xenzre

An:
Herbert Rusche
PIRATEN

(...) Diese "Indianerkommune" war eine antiautoritäre Kommune aus Nürnberg, die damals bei fast allen größeren Versammlungen der Grünen anzutreffen waren. Auch bei Versammlungen der damaligen Schwulenbewegung, die sich bundesweit organisieren und koordinieren wollte, waren sie anwesend. (...)

Sehr geehrter Herr Ströbele,

ich möchte an die Frage von Herrn Garcia vom 29.8. anknüpfen. Die von Ihnen erwähnten ausführlichen Antworten...

Von: Whqvgu Pbaenq

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schnieder,

ich habe soeben den Kandidatencheck für den Wahlkreis Bitburg abgeschlossen und auch wenn ich in vielen...

Von: Fronfgvna Xerhgm

(...) Gerne erläutere ich Ihnen ausführlicher meine Gründe für die Ablehnung des Adoptionsrechtes für eingetragene Lebenspartnerschaften. (...)

Werden Sie sich für bessere Chancen der Jugend einen Ausbildungsplatz zu finden, einsetzen?

Von: Eüqvtre Uöymra

An:

(...) Die demografische Entwicklung führt zu einem echten Paradigmenwechsel bei der beruflichen Ausbildung. Anders als früher gibt es derzeit immer mehr Ausbildungsplätze, die nicht besetzt werden können, während die Zahl der potenziell Auszubildenden sinkt. (...)

Lieber Christian Ströbele, warum hast Du Dich bei der Abstimmung zur Legalisierung der Genitalbeschneidung an männlichen Minderjährigen enthalten...

Von: Znegva Züyyre

An:

Lieber Martin Müller.

Enthalten habe ich mich, weil ich die bis dahin geltende Gesetzeslage für ausreichend gehalten habe und durch die...

Sehr geehrter Herr Lengsfeld,

stimmt es, dass Sie gegen die CDU-Linie für eine Homoadoption sind? Das macht mir Bauchschmerzen.

Ich...

Von: Puevfguneq Ynrcyr

(...) Ich nehme Ihre Bedenken ernst, komme aber zu einer anderen Einschätzung, vielleicht auch deshalb, weil ich selber bis zu meinem 10 Lebensjahr von meiner Mutter alleine groß gezogen worden bin. (...)

Pages