Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2013-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 159 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 159 Fragen aus dem Themenbereich Städtebau und Stadtentwicklung

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Rawert,
1 wie stehen Sie zur Bebauung des Tempelhofer Feldes?
2 Welche Instrumente wollen Sie einsetzen, um...

Von: Pnefgra Treuneqf

(...) Die Schließung des Flughafen Tempelhofs hat uns eine einzigartige (...) Ich selber stehe hinter dem Konzept (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Luczak,
ich möchte gerne von Ihnen wissen, warum Sie einerseits für die Erhaltung des Tempelhofer Feldes sind und...

Von: Pnefgra Treuneqf

(...) Ich trete in der Tat dafür ein, die Tempelhofer Freiheit als Park zu erhalten. Das Tempelhofer Feld erfüllt eine sehr wichtige klimatische Funktion für den gesamten Süden Berlins. (...)

Sehr geehrter Herr Fischer,

Ihrem Wahlprogramm der Webseite entnehme ich diverse Punkte wie Sie der Mietpreisentwicklung der Stadt München...

Von: Zvfpun Xham

An:

(...) Aber Sie haben Recht, der Mangel an Wohnungen insgesamt ist eine der Hauptursachen für die Preisentwicklung auf dem Münchner Wohnungsmarkt. Tatsache ist, dass wir viel mehr Wohnungen brauchen, als jährlich entstehen. (...)

Sehr geehrter Herr von Hoff,

würden Sie folgenden Vorschlag in den nächsten Bundestag einbringen: Umwandlung der Grunderwerbssteuer in...

Von: Puevfgvna Enhqfmhf

An:

(...) Schreiben Sie mir doch eine EMail an sebastian.vonhoff@berlin.piratenpartei.de und ich erörtere mit Ihnen, welche Probleme ich sehe, nachdem ich mich etwas intensiver in den Vorschlag eingearbeitet habe. (...)

Sehr geehrter Herr Beckmann,

würden Sie folgenden Vorschlag in den nächsten Bundestag einbringen: Umwandlung der Grunderwerbssteuer in...

Von: Puevfgvna Enhqfmhf

An:
Markus Beckmann
Einzelbewerber

(...) Ich plädiere für einen Vorschlag der nicht nur die Gewinne beim Verkauf von Grund und Boden der Allgemeinheit zuführt. Alle zusätzlichen Gewinne, die sich aus dem Ort und Lage des Grundstücks ergeben sollten der Allgemeinheit zufließen.(Ein Grundstück am Frankfurter Flughafen kann einen höheren Gewinn erwirtschaften als ein Stück Wald in Brandenburg) (...) Private Gewinne durch das Eigentum auf Grund und Boden sind nicht gerecht. (...)

Sehr geehrter Herr Müller,

würden Sie folgenden Vorschlag in den nächsten Bundestag einbringen: Umwandlung der Grunderwerbssteuer in eine...

Von: Puevfgvna Enhqfmhf

An:

(...) zentrales Wahlversprechen der CDU ist, dass es nach der Wahl mit uns keine Steuererhöhungen geben wird. Dies ist auch sinnvoll, da Steuererhöhungen nicht zu einem Anstieg des Steueraufkommens führen werden. (...)

Sehr geehrte Frau Wawzyniak,

würden Sie folgenden Vorschlag in den nächsten Bundestag einbringen: Umwandlung der Grunderwerbssteuer in...

Von: Puevfgvna Enhqfmhf

An:
Halina Wawzyniak
DIE LINKE

(...) hat hierzu Vorschläge zur Verlängerung von Haltefristen und zu Umwandlungsverboten gemacht, aber nicht als pauschale Besteuerung, weil die Bedingungen an den regionalen Wohnungsmärkten sehr unterschiedlich sind. Außerdem findet zwar bei jedem Grundstücksverkauf Umsatz statt, Grunderwerbsteuer fällt also (mit der Ausnahme von Share Deals) in jedem Fall an. Aber längst nicht alle Grundstückverkäufe generieren Gewinn. (...)

Sehr geehrte Frau Kiziltepe,

würden Sie folgenden Vorschlag in den nächsten Bundestag einbringen: Umwandlung der Grunderwerbssteuer in...

Von: Puevfgvna Enhqfmhf

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Die SPD plant derzeit weder eine Erhöhung der Grunderwerbssteuer noch eine Abhebung der Besteuerung von Spekulationsgewinnen. So weit mir bekannt entspricht das von Ihnen beschriebene Modell auch nicht dem österreichischen Modell. (...)

Hallo Herr Jaroslawsky,

wie stehen Sie und Ihre Partei den Themen Luxussanierung bzw. Gentrifizierung in München gegenüber?
Wie wird...

Von: Byv Uhzzry

An:

(...) da unserer Partei in allen Angelegenheiten die sozialen Aspekte außerordentlich wichtig sind, stehen wir dem Problem der Gentrifizierung sehr kritisch gegenüber. Gegen gesellschaftlichen Wandel ist zwar an und für sich nichts einzuwenden, oft ist er sogar zu begrüßen, jedoch handelt sich bei der Vielzahl von Luxussanierungen und dem Phänomen der Gentrifizierung um zu schnelle Veränderungen, die gewachsene soziale Strukturen gefährden. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Lindner,

sicher ist Ihnen der bereits seit den 1970er-Jahren schwelende städtebauliche Großkonflikt in Lichterfelde-...

Von: Xney-Urvam Qvggoreare

(...) vielen Dank für Ihre Fragen zum Landschaftspark Lichterfelde-Süd. (...) Bereits im Juni 2011 hat sich der Bezirksverband Steglitz-Zehlendorf der FDP einstimmig für die Entwicklung eines Landschaftsparks Lichterfelde-Süd (Berliner Stadtgebiet zwischen Osdorfer Straße, Réaumurstraße, Bahngelände südlich des S-Bahnhofes Lichterfelde-Süd und der Stadtgrenze im Zusammenhang mit den angrenzenden Bereichen der brandenburgischen Landkreise Teltow-Fläming und Potsdam-Mittelmark als Landschaftspark Lichterfelde-Süd) ausgesprochen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Berg,

sicher ist Ihnen der bereits seit den 1970er-Jahren schwelende städtebauliche Großkonflikt in Lichterfelde-Süd...

Von: Xney-Urvam Qvggoreare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Als Direktkandiatin für meinen Wahkreis frage ich Sie, wieso wohnen Sie nicht in Mitte oder Pankow?
Wie können Sie etwas für den Wahkreis...

Von: znk jnyx

An:
Eva Högl
SPD

(...) Wir wollen mehr soziale Gerechtigkeit in unserem Land und die immer größer werdende Schere zwischen Arm und Reich schrittweise schließen. (...) Für die Menschen in meinem Wahlkreis sind zudem zwei Themen besonders wichtig, für die ich mich ganz stark einsetzen werde: mehr bezahlbarer Wohnraum und mehr sozialer Zusammenhalt in unseren Kiezen. (...)

Pages