Fragen an die Abgeordneten — Nordrhein-Westfalen 2012-2017

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 102 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 102 Fragen aus dem Themenbereich Arbeit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Arbeit 7Juli2015

Gutane Tag Frau Gödecke,

am 31.07.2013 habe ich Ihnen diese Frage gestellt:
Zitat/

wie ist es eigentlich zu erklären das die...

Von: Znegva Orpxre

An:

(...) Aufgrund meiner persönlichen Vita können Sie aber davon ausgehen, dass ich mich - gemeinsam mit meinen Bochumer Kollegen - politisch für meinen Wahlkreis, meine Heimatstadt Bochum, und die betroffenen Menschen engagiert eingesetzt habe. Und das schon seit langem, denn der Kampf um den Opelstandort Bochum ist ja keiner, der erst in den Jahren 2012 bis 2014 stattgefunden hat. (...)

# Arbeit 24Juni2015

Nachfrage bezieht sich auf
http://www.abgeordnetenwatch.de/...

Von: Jbystnat Yhk

An: Foto von Svenja Schulze MdL

(...) Hinsichtlich der Besoldung von (beamteten) Professorinnen und Professoren gibt der Gesetzgeber lediglich den Rahmen vor, die Ausgestaltung und Verhandlung der Besoldungsbestandteile obliegt dem betroffenen Professor oder der Professorin auf der einen und der jeweiligen Hochschule auf der anderen Seite im Rahmen der Berufungsverhandlungen. Selbiges gilt auch für angestellte Professorinnen und Professoren. (...)

# Arbeit 24Juni2015

Nachfrage bezieht sich auf
http://www.abgeordnetenwatch.de/...

Von: Jbystnat Yhk

An: Foto von Svenja Schulze MdL

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 12Juni2015

Sehr geehrte Frau Schulze,

in einer vorangegangen Frage hat ein Beamter „gleichen Lohn für gleiche Arbeit“ gefordert.

Als...

Von: Jbystnat Yhk

An: Foto von Svenja Schulze MdL

(...) vielen Dank für Ihre Frage zu den Unterschieden zwischen Beamten und Angestellten. (...) Dies zeigt sich insbesondere daran, dass es grundsätzlich keinen Rechtsanspruch von Beamten auf Übernahme etwaiger Tarifabschlüsse gibt. (...)

# Arbeit 11Juni2015

Sehr geehrter Herr Lindner!

Bis zu den „Gemeinderats-Wahlen“ in Hamburg und Bremen hat man von der FDP nichts Bedeutendes mehr gehört....

Von: Ryzne Csnee

(...) Die Freien Demokraten halten einen nach Regionen und Branchen nicht differenzierten Mindestlohn nach wie vor für gefährlich. Die Dynamik am Arbeitsmarkt ist bereits zurückgegangen. (...)

# Arbeit 25Aug2014

Sehr geehrte Frau Paul,
auf Ihrer inhaltlich schön gestalteten und informtaiven Internetpräsenz veröffentlichen Sie einen Artikel zur...

Von: Vatb Jnygre

An:
Josefine Paul
DIE GRÜNEN

(...) Ich halte dies auch weiterhin für richtig und vertretbar. Mit dem nun vorzulegenden Gesetzentwurf werden SPD und GRÜNE den verfassungsmäßig gebotenen Verpflichtungen zur angemessenen Alimentierung und zum Abstandsgebot gerecht. (...)

# Arbeit 8Aug2014

Sehr geehrter Herr Schneider,

in der WAZ-Online vom 8.8.2014 lese ich, dass Sie den Grund für die schlechte Jobvermittlung in der...

Von: Fnaqen Fgbssref

(...) Ein Weg könnte ein sozialer Arbeitsmarkt sein. Die Kommunen würden Langzeitarbeitslose für Tätigkeiten einstellen, für die es auf dem freien Markt kein Angebot gibt, z.B. im sozialen Bereich oder die Pflege von öffentlichen Räumen. Das kostet die Kommunen zwar zusätzliche Personalkosten, entlastet sie auf der anderen Seite aber auch bei den Kosten der Unterkunft und anderer Sozialleistungen. (...)

# Arbeit 5Aug2014

Sehr geehrte Frau Altenkamp,

es freut mich sehr, daß Ihre Bundestagsfraktion in der Regierungsverantwortung die Rente mit 63 durchsetzen...

Von: Xney-Urvam Mrffva

(...) Eine vergleichbare Gerichtigkeitslücke, die eine wirkungsgleiche oder annähernd wirkungsgleiche Übernahme für das Landesbesoldungsgesetz rechtfertigt, kann ich bei der Versorgung beamteter Beschäftigter des öffentlichen Dienstes folglich nicht erkennen. (...)

# Arbeit 5Aug2014

Sehr geehrter Herr Kutschaty,

es freut mich sehr, daß Ihre Bundestagsfraktion in der Regierungsverantwortung die Rente mit 63 durchsetzen...

Von: Xney-Urvam Mrffva

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 5Aug2014

Sehr geehrter Herr Kutschaty,

es freut mich sehr, daß Ihre Bundestagsfraktion in der Regierungsverantwortung die Rente mit 63 durchsetzen...

Von: Xney-Urvam Mrffva

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 5Aug2014

Sehr geehrter Herr Hilser,

es freut mich sehr, daß Ihre Bundestagsfraktion in der Regierungsverantwortung die Rente mit 63 durchsetzen...

Von: Xney-Urvam Mrffva

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 26Juli2014

Sehr geehrter Herr Thiel,

meine Frage ist sehr persönlich, da sie meinen Ehemann betrifft. Er ist 56 Jahre alt und ausgebildeter Dipl.-...

Von: Vfn Qnzzre-Zvgfpuxr

An:

(...) Dies bitte ich zu entschuldigen. Da es sich bei Ihrem Anliegen um ein sehr privates Thema handelt, möchte ich Ihnen anbieten ein persönliches Gespräch mit Hrn. Thiel zu vereinbaren. (...)

Pages