Fragen an die Abgeordneten — Baden-Württemberg 2011-2016

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 66 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 66 Fragen aus dem Themenbereich Sicherheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Sicherheit 13März2013

Sehr geehrter Herr Kretschmann!

Laut Online-Version der Backnanger Zeitung von heute,12.3.13, zur schrecklichen Brandkatastrophe, in...

Von: Uryzhg Rccyr

An:
Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN

(...) Nach kriminaltechnischen Untersuchungen in Folge der Brandkatastrophe von Backnang gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung oder gar einen extremistischen Hintergrund. Vielmehr deutet alles darauf hin, dass eine versehentliche Brandverursachung zu der schrecklichen Tragödie geführt hat. (...)

# Sicherheit 23Jan2013

Sehr geehrter Herr Landtagsabgeordneter Konrad Epple!

Am Heiligabend, 24.12.2012, brachen Diebe in die Villa eines Drogeriemarktkonzern-...

Von: Uryzhg Rccyr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 29Dez2012

Sehr geehrte Frau Haller-Haid,

wir alle haben Angst vor Terroranschlägen. Deswegen kann man Herrn Albert Bodenmiller, Stadtrat im...

Von: Xevfgvan Xybfgreznaa

(...) Natürlich aber habe ich Verständnis, dass engagierte Gemeinderäte wie Herr Bodenmiller aus Rottenburg die Ansiedlung, bzw. im konkreten Fall die Vergrößerung, des Kopp-Verlages verhindern wollen. Es ist ja hinreichend bekannt, dass der Verlag neben seiner esoterischen und verschwörungstheoretischen Ausrichtung auch dezidiert ausländerfeindliche und geschichtsrevisionistische Titel im Programm hat. (...)

# Sicherheit 17Dez2012

Hallo Herr Gall,

ich hätte gerne von Ihnen gewusst, warum Sie reflexartig nach Straftaten mit Schusswaffengebrauch, selbst dann, wenn diese...

Von: Ebynaq Xrea-Onrgm

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 16Dez2012

Hallo Frau Kurtz!

Ich bin 16 Jahre alt. Ich und meine Freunde wohnen in Leonberg oder Weil der Stadt und Umgebung. Meine Klassenkameraden...

Von: Ivxgbe Cenixbss

An:

(...) Ein Blick auf die Polizeistatistik verdeutlicht, dass die Stadt Leonberg in Bezug auf die Sicherheit insgesamt gut aufgestellt ist. So liegt die Zahl der im Jahr 2011 bekannt gewordenen Straftaten pro 100.000 Einwohner in Leonberg beispielsweise deutlich unter den Werten in Sindelfingen, Böblingen, Ludwigsburg und Stuttgart. (...)

# Sicherheit 14Dez2012

Sehr geehrte Frau Landtagsabgeordnete!

In Ihrem Wahlkreis Leonberg liegt in der Stadtmitte von Leonberg die Bushaltestelle "Johannes-Kepler...

Von: Znegvan Zrvre

An:

(...) Von der Schulleitung des Gymnasiums wurde vorgeschlagen, in der nächsten Sitzung der Schulleiterkonferenz das Thema anzusprechen. (...)

# Sicherheit 23Nov2012

Sehr geehrte Frau Landtagsabgeordnete K U R T Z !

Bereits in den letzten Monaten haben Sie sich, auch bei "abgeordnetenwatch.de" um die...

Von: Uryzhg Rccyr

An:

Sehr geehrter Herr Epple,

vielen Dank für Ihre Zuschrift vom 24. November.

Der Innenminister hat in der von der CDU-Landtagsfraktion...

# Sicherheit 23Nov2012

Lieber Klaus Käppeler,

leider waren Ihre vergangenen Antworten auf meine Fragen äußerst knapp .
Außerdem hat mich geärgert, daß Sie...

Von: Naqernf Wnaarx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 30Okt2012

Sehr geehrte Frau Landtagsabgeordnete Kurtz!

Im meinem Bekanntenkreis wurde die Information weitergegeben, dass die ereignisunabhängigen...

Von: Uryzhg Rccyr

An:

(...) Wie mir vom Leiter der Polizeidirektion Böblingen auf meine Anfrage hin mitgeteilt wurde, gibt es keine Anordnung der Landesregierung zum "Sparen von Benzingeld". Die Polizeidirektion Böblingen verfüge zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs über ein eigenständiges Budget. (...)

# Sicherheit 17Okt2012

Lieber Klaus Käppeler,

Seit Heiner Geißlers Faktencheck vor genau zwei Jahren hat die Deutsche Bahn AG nichts getan, um den unzureichenden...

Von: Naqernf Wnaarx

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 17Okt2012

Lieber Andreas Glück,

Seit Heiner Geißlers Faktencheck vor genau zwei Jahren hat die Deutsche Bahn AG nichts getan, um den unzureichenden...

Von: Naqernf Wnaarx

An:
Andreas Glück
FDP/DVP

(...) Wir stehen für eine transparente Darstellung der Kostenstrukturen nach Projektabschluss. Man muss sich die Frage stellen, ob bereits schon vor Ausschreibung eines Gewerkes, die Öffentlichkeit (und somit auch derjenige der auf ein Angebot abgibt), bescheid wissen sollte wie viel Geld für ein bestimmtes Gewerke vorgesehen ist. (...)

# Sicherheit 17Okt2012

Lieber Karl-Wilhelm Röhm,

Seit Heiner Geißlers Faktencheck vor genau zwei Jahren hat die Deutsche Bahn AG nichts getan, um den...

Von: Naqernf Wnaarx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages